USU ist ein „Great Place to Work“ – zum wiederholten Mal freut sich die USU Software AG beim Wettbewerb „Deutschlands beste Arbeitgeber 2021“ über mehrere Spitzenplatzierungen. Im Rahmen der diesjährigen Benchmark-Studie wurde USU in den Kategorien „Beste Arbeitgeber ITK“ sowie „Beste Arbeitgeber Baden-Württemberg“ ausgezeichnet. Darüber hinaus erhielt USU die „Great Start!“-Zertifizierung als besonders guter Ausbildungsbetrieb. Damit honorierte die Jury des „Great Place to Work®“-Instituts das besondere Engagement der USU bei der Gestaltung einer vertrauensvollen und förderlichen Unternehmenskultur.

Insgesamt beteiligten sich deutschlandweit die Mitarbeitenden von 684 Unternehmen aller Branchen und Größen am Wettbewerb, darunter 184 Unternehmen aus der ITK-Branche. In Baden-Württemberg belegte USU Platz 2 bei den Unternehmen zwischen 501 und 1000 Mitarbeitern, im Ranking der besten deutschen ITK-Arbeitgeber in dieser Größenkategorie erreichte USU den 6. Platz.

Glaubwürdigkeit, Respekt, Fairness, Stolz und Teamgeist – diese Werte standen im Mittelpunkt der Befragung. In allen Aspekten schnitt USU deutlich besser ab als der Durchschnitt der befragten Unternehmen. So bekräftigen 86 % der Mitarbeitenden bei USU, dass dies unter Berücksichtigung aller Aspekte ein „Great Place to Work“ sei. Und gar 93 % loben die besondere Unternehmenskultur und sagen: „Ich kann hier (bei USU) ich selbst sein!“.

Damit steigerte USU die hohen Werte aus der GPTW-Befragung von 2017 nochmals signifikant. Eine Vielzahl von Initiativen und Verbesserungs­vorschlägen der Mitarbeitenden aus 2017 konnte inzwischen umgesetzt werden, beispielsweise die Einführung von USU Committees & Boards für den Austausch und die Entwicklung gruppenweiter Fachthemen oder die Anregung, die eigenen Software-Produkte auch bei USU intensiv einzusetzen, z.B. als Shop- oder Intranet-Lösung. Erwähnenswert ist ferner der neue USU Role-Model Award für besondere Leistungen in Bezug auf die USU-Werte oder Nachhaltigkeits-Initiativen wie das (E-)Bike-Leasing sowie hauseigene Ladestationen für Elektrofahrzeuge.

„Wir sind stolz darauf, dass wir nach der ersten Teilnahme am Wettbewerb vor drei Jahren erneut als ‚Beste Arbeitgeber‘ prämiert wurden. Dadurch wird USU bei Bewerbern und Absolventen als attraktiver Arbeitgeber wahrgenommen“, freut sich Bernhard Oberschmidt, CEO der USU Software AG.

„Gegenüber der Umfrage 2017 konnten wir uns bei den Ergebnissen und dem HR-Kulturaudit sogar noch verbessern. Dazu beigetragen haben auch die seit der letzten Befragung umgesetzten Maßnahmen zur Förderung der Innovationen, internen Kommunikation und Qualifizierung der Mitarbeitenden und Führungskräfte“, ergänzt Markus Faiß, Managing Director HR & Legal bei USU.

„Die Auszeichnung steht für eine Arbeitsplatzkultur, die in besonderer Weise von Vertrauen, Stolz und Teamgeist geprägt ist“, sagt Andreas Schubert, Geschäftsführer beim „Great Place to Work®“-Institut. „Eine attraktive, Engagement- und innovationsfördernde Unternehmenskultur ist ein zentraler Schlüssel für wirtschaftlichen Erfolg und die Bewältigung wichtiger Zukunftsaufgaben, gerade auch in der aktuellen Corona-Situation.“

Über die USU Software AG

Als führender Anbieter von Software und Services für das IT- und Customer Service Management ermöglicht USU Unternehmen, die Anforderungen der heutigen digitalen Welt zu meistern. Globale Organisationen setzen unsere Lösungen ein, um Kosten zu senken, agiler zu werden und Risiken zu reduzieren – mit smarteren Services, einfacheren Workflows und besserer Zusammenarbeit. Mit mehr als 40 Jahren Erfahrung und Standorten weltweit bringt das USU-Team Kunden in die Zukunft.

Neben der 1977 gegründeten USU GmbH gehören auch die Tochtergesellschaften USU Technologies GmbH, USU Solutions GmbH, USU Solutions Inc. sowie USU SAS zu der im Prime Standard der Deutschen Börse notierten USU Software AG (ISIN DE 000A0BVU28).

Weitere Informationen sind unter www.usu.com verfügbar.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

USU Software AG
Spitalhof
71696 Möglingen
Telefon: +49 (7141) 4867-0
Telefax: +49 (7141) 4867-200
http://www.usu.de

Ansprechpartner:
Falk Sorge
Investor Relations
Telefon: +49 (7141) 4867-351
Fax: +49 (7141) 4867-108
E-Mail: f.sorge@usu-software.de
Dr. Thomas Gerick
Corporate Communications
Telefon: +49 (7141) 4867-440
Fax: +49 (7141) 4867-909
E-Mail: t.gerick@usu.de
Nadine Mörz
phronesis PR GmbH
Telefon: +49 (821) 444800
Fax: +49 (821) 4448022
E-Mail: moerz@phronesis.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel