Viele Pick-and-Place-Anwendungen wie der Transport oder das Ausrichten von Werkstücken laufen mit beeindruckender Geschwindigkeit ab – gleichzeitig ist höchste Präzision gefragt. Der elektrische Kompaktschlitten mit Spindelantrieb der Serie LESYH-X171 von SMC bietet beides und erreicht bei einer hohen vertikalen Nutzlast (bis zu 20 kg) eine Beschleunigung bis zu 3000 mm/s2 und eine Positionier-Wiederholgenauigkeit von ±0,01 mm. Ein batterieloser Absolut-Encoder spart zudem Zeit und Energie und sorgt für einen nachhaltigen Betrieb.

Automatisierte Montage- oder Prüfanlagen sind umso produktiver, je schneller sie Prozesse wie Einpressvorgänge oder Hebe-, Positionier- und Schubanwendungen durchführen können. SMC hat sein Portfolio mit der Serie LESYH-X171 um einen leistungsfähigen elektrischen Kompaktschlitten erweitert, der von einer präzisen Kugelumlaufspindel angetrieben wird und so eine Positionier-Wiederholgenauigkeit von ±0,01 mm erreicht. Dies ermöglicht engere Bauteiltoleranzen, weniger Ausschuss in der Produktion und reduziert Störungen im Maschinenablauf. In Kombination mit einer Beschleunigung von bis zu 3000 mm/s2 und einer Geschwindigkeit von bis zu 400 mm/s vereint der Kompaktschlitten damit die Kraft eines elektrischen Zylinders etwa der Serien LEY/LEYG mit den Führungseigenschaften einer hochsteifen Ausführung wie der Serie LESH (jeweils von SMC).


Kraftvolle Präzision im Miniformat

Die hochsteife Ausführung der Serie LESYH-X171 ist erhältlich in den Baugrößen 16 und 25 und kompatibel mit einem Standard-Signalgeber. Die integrierte lineare Linienführung verringert die Konstruktions- und die Montagezeit – da dafür keine zusätzliche, externe Komponente notwendig ist. Anwender profitieren mit dem Kompaktschlitten von den gewohnten Vorteilen der Serie LES wie einer optionalen Motorbremse, verkürzten Abmessungen bei geringem Gewicht und einer hohen Flexibilität durch mehrere Motormontagevarianten. Zudem sind sie kompatibel mit den bekannten Schrittmotor-Controllern JXCE1, JXC91, JXCP1, JXCD1, JXCL1, JXCM1, JXC51 und JXC61 von SMC.
 
Schneller Einsatz, sparsamer Betrieb

Der Kompaktschlitten LESYH-X171 ist außerdem mit einem batterielosen Absolut-Encoder ausgestattet, der die Positionsinformation auch nach Abschaltung der Spannungsversorgung erfasst bzw. beibehält, was eine Referenzfahrt überflüssig macht. So kann der Betrieb von der letzten Position aus aufgenommen werden und für ein schnelleres (Wieder-)Anlaufen von Anlagen im Rahmen einer Wartung oder nach einer Not-Abschaltung sorgen. Da der Absolut-Encoder keine Batterie benötigt, entfallen sowohl die Bereitstellung von Ersatzbatterien als auch Wartungsarbeiten zum Batteriewechsel. Dies reduziert Wartungszeiten und die Umweltbelastung – neben dem Lageraufwand wird auch der ökologische Fußabdruck verkleinert und eine Batterieentsorgung vermieden.

Präzise steuerbar und energiesparend

Die kraftvollen und präzisen elektrischen Kompaktschlitten mit Spindelantrieb der Serie LESYH-X171 sind steuerbar über gängige Feldbusprotokolle wie EtherCAT, DeviceNet, EtherNet/IPTM, IO-Link oder PROFINET und optimieren automatisierte Montage- oder Prüfanlagen, Einpressvorgänge, Pick-and-Place- sowie Hebe-, Positionier- und Schubanwendungen in vielen Branchen (z. B. der Automobil-, Lebensmittel- und Pharma-Industrie oder allgemeinen Automatisierungsanwendungen). Während die Kompaktschlitten höchste Leistungen in Sachen Beschleunigung, Geschwindigkeit und Positionier-Wiederholgenauigkeit bieten, spart der batterielose Absolut-Encoder neben Zeit auch Energie – und sorgt damit für einen sowohl produktiven und als auch nachhaltigen Betrieb.
 
Die Vorteile der Serie LESYH-X171 auf einen Blick:

Schnell betriebsbereit – keine Referenzfahrt nach Spannungswiederherstellung notwendig
Wartungsfreundlich – dank batterielosem Betrieb kein Batterietausch erforderlich
Umweltschonend – keine Batterieentsorgung, weniger Energieverbrauch, weniger Lageraufwand
Kosteneffizient – geringere Installations- und Teilekosten durch integrierte Linearführung
Produktiv – weniger Ausschuss durch Positionier-Wiederholgenauigkeit dank Kugelumlaufspindel
Platzsparend – kompakte Abmessungen ermöglichen Einsatz bei geringem Einbauraum

Über die SMC Deutschland GmbH

Führender Hersteller, Partner und Lösungsanbieter für pneumatische und elektrische Automati­sierungstechnik – die SMC Deutschland GmbH bietet ein umfassendes Produktspektrum vom Ventil bis zum Temperiergerät mit mehr als 12.000 Basismodellen und über 700.000 Varianten für unter­schiedlichste Industriebranchen. Die innovativen Automatisierungslösungen des Unternehmens mit Sitz in Egelsbach bei Frankfurt am Main finden sich unter anderem in der Automobil-, Elektro- und Photovoltaik-, Medizin-, Verpackungs- und Lebensmittel­industrie sowie im Werkzeugmaschinenbau, der Robotik und der Automation. SMC erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2019/20 einen Umsatz von 150 Millionen Euro und beschäftigt bundesweit mehr als 750 Mitarbeiter. Darüber hinaus steht allen Kunden ein flächendeckendes, kompetentes Service- und Vertriebsnetzwerk zur Seite.

Die SMC Deutschland GmbH gehört zur SMC Corporation, die in 83 Ländern weltweit mit über 31 Produktionsstätten vertreten ist. Der Weltmarktführer für pneumatische Automatisierungstechnik mit einem Marktanteil von 36 Prozent erzielte im Geschäftsjahr 2019/2020 einen Umsatz von rund 4,4 Milliarden Euro und beschäftigt global 20.850 Mitarbeiter.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SMC Deutschland GmbH
Boschring 13-15
63329 Egelsbach
Telefon: +49 (6103) 402-0
Telefax: +49 (6103) 402-139
http://www.smc.de

Ansprechpartner:
Brigitte Martinez-Mendez
Marketing
Telefon: +49 (6103) 402-278
E-Mail: martinez-mendez.brigitte@smc.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel