Wenn Automatisierung strategisch fundiert aufgesetzt werden soll, ist es wichtig, sich ganzheitlich weiterzubilden. Angesichts der rasanten technologischen Entwicklung im Bereich der Workflow-Automatisierung muss Automatisierung künftig ganzheitlich und technologieübergreifend gedacht werden. Ein Projekt kann beispielsweise nicht nur mit RPA, sondern auch über Schnittstellen automatisiert werden. Mit dem Automation Learning Playbook vermittelt Bots and People neben dem Automation Mindset auch einen Überblick über die Kenntnisse der Geschäftsprozesse, die aktuellen Automatisierungswerkzeuge und deren Anwendung im richtigen IT Kontext, um die notwendigen Automatisierungskompetenzen nachhaltig aufzubauen.

Step by Step erklärt das Automation Playbook, was Automatisierung eigentlich ist, warum der Kompetenzaufbau wichtig ist, wie die Strategien für den Kompetenzaufbau von Automatisierung aussehen, wie man eine entsprechende Lernkultur schafft, wie Organisationen richtig aufgestellt sind, welche Rollen es bei der Automatisierung und welche Lernmöglichkeiten es gibt. Auf diese Weise versetzt das Automation Playbook Mitarbeiter in die Lage, einen ganzheitlichen Ansatz zu entwickeln, um Kompetenzen für die Automatisierung von Prozessen aufzubauen.


„Projekte können langfristig nur erfolgreich sein, wenn im Unternehmen eine geeignete, fundierte Kultur für Innovation und Automatisierung vorherrscht. Und nur wer sich ganzheitlich mit Automatisierung beschäftigt und sich dementsprechend weiterbildet, ist in der Lage, in größeren Zusammenhängen zu denken, um auch komplexere Automatisierungslösungen zu entwickeln“, erklärt Nico Bitzer, CEO von Bots and People.  

Über Bots and People UG (haftungsbeschränkt)

Bots and People wurde im Januar 2020 von Nico Bitzer und Oliver Nagel in Berlin gegründet. Im Sinne von "a purposeful Job for everyone" hat es sich Bots and People zur Aufgabe gemacht, Menschen bei der Automatisierung ihrer Geschäftsprozesse zu unterstützen. Bots and People ist die erste 360°-Weiterbildungsacademy im Bereich der Geschäftsprozessautomatisierung. Teilnehmer der Weiterbildungsprogramme lernen den Einsatz von Robotic Process Automation, Automatisierung in der Cloud und Process Mining. Interessenten können sich bei Bots and People zum Automation Strategist oder Automation Champion weiterbilden.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Bots and People UG (haftungsbeschränkt)
Lohmühlenstr. 65
12435 Berlin
Telefon: +49 (171) 6404968
http://botsandpeople.com

Ansprechpartner:
Unternehmenskontakt
Telefon: +49 (171) 6404968
E-Mail: info@botsandpeople.com
Dr. Alfried Große
Sternenberg-Films
Telefon: +49 (221) 299934-84
E-Mail: presse@sternenberg-films.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel