SMS group (www.sms-group.com) lieferte eine hochmoderne Kaltwalzanlage für Aluminiumbänder an den chinesischen Aluminiumanbieter BaoWu Aluminium Technology Ltd., der zur BaoWu Iron and Steel Group Co., Ltd. gehört, dem größten chinesischen Stahlproduzenten. Die Kaltwalzanlage am Unternehmensstandort in Sanmenxia, in der chinesischen Provinz Henan, wurde erfolgreich in Betrieb genommen und hat das erste Coil gewalzt. Trotz der Corona-Pandemie konnte dieser Meilenstein schneller als angenommen erreicht werden.

Die Kaltwalzanlage in Sexto-Bauweise kann Aluminiumbänder mit einer maximalen Breite von 2.350 Millimetern verarbeiten. Die kleinste Enddicke der fertiggewalzten Bänder beträgt 0,15 Millimeter. Ausgelegt wurde die Anlage für eine Jahreskapazität von rund 120.000 Tonnen.


BaoWu Aluminium Technology Ltd. kann auf der Anlage ein breites Spektrum an Aluminiumgüten und -legierungen walzen. Bandqualität, Anlagenproduktivität und die Umweltverträglichkeit des Anlagenbetriebs werden durch die installierten, weltweit führenden Technologien der SMS group sichergestellt.

Zu den qualitätsbestimmenden Walztechnologien gehören CVC® plus in Verbindung mit positiver und negativer Arbeits- und Zwischenwalzenbiegung sowie die induktive Walzenballenerwärmung. Sie ermöglichen eine gleichmäßige hohe Bandqualität über die komplette Bandbreite für maximale Ausbringung. SMS lieferte die komplette mechanische, hydraulische und fluidtechnische Ausrüstung. Dazu gehört auch ein Multi-Plate®-Filter der Baugröße MPF3-16, der die nachhaltige Verwendung des Walzöls unterstützt.

Über die SMS group GmbH

SMS group ist eine Gruppe von international tätigen Unternehmen des Anlagen- und Maschinenbaus für die Stahl- und NE-Metallindustrie. Rund 14.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erwirtschaften weltweit einen Umsatz von über 2,9 Mrd. EUR. Alleineigentümer der Holding SMS GmbH ist die Familie Weiss Stiftung.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SMS group GmbH
Eduard-Schloemann-Straße 4
40237 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 881-0
Telefax: +49 (211) 881-4902
http://www.sms-group.com

Ansprechpartner:
Thilo Sagermann
Fachpresse
Telefon: +49 (211) 881-4449
Fax: +49 (211) 881-774449
E-Mail: thilo.sagermann@sms-group.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel