Papillon Holdings plc, die börsennotierte Investmentgesellschaft in London, freut sich, Ihnen den aktuellen Stand der Vereinbarung des Unternehmens mit Mayflower Capital Investments Pty Limited („Mayflower“) über den Kauf der Kilimapesa-Goldmine in Kenia („Kilimapesa“ oder die „Mine“) (die „Transaktion“) sowie andere Unternehmensentwicklungen mitteilen zu können.

Eckpunkte: 


  • Prospekt, der der FCA bezüglich des Antrags auf Rücknahme der Stammaktien des Unternehmens in die offizielle Liste durch einen Reverse Takeover und den Handel im Standardsegment des Hauptmarktes der Londoner Börse („RTO“) vorgelegt wurde;
  • Die Namensänderung in Caracal Gold plc („Caracal“) wird nach erfolgreichem Abschluss der Transaktion und RTO wirksam;
  • Gleichzeitige duale Notierung an der Börse Frankfurt und Ernennung der DGWA (Deutschen Gesellschaft für Wertpapieranalyse GmbH), einer auf Bergbau und Ressourcen fokussierten europäischen Investmentbanking-Boutique, zum europäischen Lead Manager während des RTO-Prozesses;
  • Ernennung von Novum Securities mit Sitz in London als Broker, Bookrunner und Vermittlungsagent des Unternehmens in Bezug auf den RTO und Transaktion mit sofortiger Wirkung;
  • Bedeutende Fortschritte bei den Genehmigungen und der Due Diligence für den Abschluss der Transaktion mit Mayflower sowie zwischen Mayflower und Goldplat plc;
  • Die Genehmigungsverfahren für den Erwerb der Goldmine Kilimapesa in Kenia machen gute Fortschritte;
  • Die Strategie wird weiter voranschreiten, da das Unternehmen versucht, ein etabliertes und profitables Goldproduktionsunternehmen mit mehreren Goldbergbaubetrieben in Ostafrika zu werden, die jährlich mehr als 50.000 oz produzieren und über JORC-konforme Reserven und Ressourcen von +2 Mio oz verfügen. 

Caracal Gold: A New London Stock Exchange Listed Emerging Gold Producer

SOCIAL MEDIA
Für aktuelle Unternehmensneuigkeiten folgen Sie uns auch auf:
Twitter: @DGWA_GmbH
LinkedIn: DGWA GmbH
YouTube: DGWA Newschannel

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

DGWA GmbH
Kaiserhofstraße 13
60313 Frankfurt am Main
http://www.dgwa.org

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel