Die Mitgliederversammlung des ZVEI-Fachverbands Printed Circuit Boards and Electronic Systems (PCB-ES) hat Nicolas-Fabian Schweizer, CEO der Schweizer Electronic AG, zum neuen Vorsitzenden gewählt. Er folgt auf Johann Weber, ehemaliger CEO der Zollner Elektronik AG, der zum Jahreswechsel in den Ruhestand gegangen ist. Herr Johann Weber wurde in diesem Zuge zum Ehrenvorsitzenden gewählt.

„Die Digitalisierung ist die einzige Möglichkeit, um komplexe Systeme in den Bereichen von Industrie 4.0, Mobilität, Energie, Gebäude oder Gesundheit, nachhaltig zu gestalten. Sie wird allerdings nur mit intelligenten Produkten funktionieren. Dafür stehen die Unternehmen der Leiterplatten-, elektronischen Baugruppen- und integrierten Schichtschaltungsindustrie“, so Schweizer.


„Es gilt, die Zusammenarbeit aller an der Lieferkette beteiligten Unternehmen im ZVEI-Fachverband auszubauen“, so Schweizer. „Denn sie stärkt nicht nur die Identität jedes einzelnen Mitglieds, sondern auch insgesamt die Sichtbarkeit der Branche“.

Über den ZVEI-Fachverband PCB-ES
Der ZVEI-Fachverband Printed Circuit Boards and Electronic Systems (PCB-ES) repräsentiert die Leiterplatten-, elektronische Baugruppen- und integrierte Schichtschaltungs-industrie. Das Ziel ist die Optimierung der wirtschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen sowie die Stärkung des deutschsprachigen und europäischen Standorts. Die Branche erzielte im Jahr 2020 allein in Deutschland einen Umsatz von über 30 Milliarden Euro.

Über den ZVEI
Der ZVEI ist einer der wichtigsten Industrieverbände Deutschlands. Er vertritt die Interessen einer High-tech-Branche mit einem sehr breit gefächerten und äußerst dynamischen Produktportfolio. Die Mitgliedsunternehmen im ZVEI beschäftigen rund 90 Prozent der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Elektroindustrie in Deutschland. Unter seinen Mitgliedern finden sich Global Player genauso wie Mittelständler und Familienunternehmen. Der ZVEI repräsentiert eine Branche mit 180 Milliarden Euro Umsatz im Jahr 2020 und rund 873.000 Beschäftigten. Mit den noch einmal 790.000 Mitarbeitern außerhalb Deutschlands ist die Wertschöpfung der Elektroindustrie am stärksten von allen Branchen global vernetzt. 

Über die SCHWEIZER ELECTRONIC AG

Die Schweizer Electronic AG steht für modernste Spitzentechnologie und Beratungskompetenz in der Leiterplattenindustrie. Durch die hochmodernen Produktionsstätten in Schramberg/Deutschland und Jintan/China sowie den engen Partnerschaften mit anderen Technologieführern bietet SCHWEIZER individuelle Leiterplatten- & Embedding-Lösungen. SCHWEIZERs innovative Leiterplatten-Technologien kommen in anspruchsvollsten Anwendungen, wie z. B. in den Bereichen Automotive, Aviation, Industry & Medical sowie Communications & Computing zum Einsatz und zeichnen sich durch ihre höchste Qualität und ihre energie- und umweltschonenden Eigenschaften aus.

Das im Jahr 1849 von Christoph Schweizer gegründete Unternehmen ist an den Börsen in Stuttgart und Frankfurt (Ticker Symbol "SCE", "ISIN DE 000515623") zugelassen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SCHWEIZER ELECTRONIC AG
Einsteinstr. 10
78713 Schramberg
Telefon: 074225120
Telefax: 07422512298
http://www.schweizer.ag

Ansprechpartner:
Lisa Jeske
Telefon: +49 (7422) 512-104
E-Mail: lisa.jeske@schweizer.ag
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel