Airbus und seine lokalen Partner GuangZhou Topcom und Beijing Smart & Speedy haben einen Vertrag über die Bereitstellung hybrider Kommunikationsdienste für den Flughafen Guangzhou und die angrenzenden Flughäfen unterzeichnet. Der internationale Flughafen profitiert bereits seit 2008 von einem Tetra-Netz von Airbus und wird dieses durch die Implementierung der Kollaborationsplattform Tactilon Agnet von Airbus und ergänzender Technologie optimieren.

Der jüngste Vertrag umfasst die Lieferung sicherer, belastbarer und zuverlässiger Kommunikationstechnologie. Dies beinhaltet einen Taira-Switch, einen Tactilon-Server und Tactilon Agnet-Lizenzen für die Installation auf Smartphones. Dank Tactilon Agnet und einer auf Smartphones verfügbaren App können Mitarbeiter der Fluggesellschaft, des Shuttlebusunternehmens, sowie der Lebensmittel- und Kraftstoffversorgung mit anderen Nutzern des Tetra-System vor Ort kommunizieren.


„Airbus arbeitet Hand in Hand mit lokalen Partnern, um innovative Lösungen für die kritische Kommunikation zu implementieren. Der Flughafen Guangzhou, Chinas drittgrößter und 13. verkehrsreichster Flughafen der Welt im Passagierverkehr, ist ein perfektes Beispiel dafür, wie Airbus-Kommunikationslösungen solche Organisationen unterstützen können.“ erklärte Marko Tiesmaki, Head of the Asia-Pacific region for Secure Land Communications at Airbus.

Tactilon Agnet von Airbus ist eine hochmoderne Plattform für die professionelle Zusammenarbeit für Unternehmen, deren Kommunikation geschäftskritisch ist. Die Lösung ermöglicht nahtlose Sprach- und Datendienste zwischen Tetra und 4G/5G-Endnutzern. Tactilon Agnet ermöglicht die Erweiterung des aktuell installierten Tetra-Netzes auf eine größere Gruppe von Nutzern und verbessert gleichzeitig den Betrieb und die Dienste.

Die Lieferung des Systems ist für den ersten Teil des Jahres 2021 geplant. Damit ist der internationale Flughafen Guangzhou Baiyan neben der Regierung der zweite Kunde in Guangzhou, der die hybride Tactilon Agnet-Lösung von Airbus nutzt.

Secure Land Communications (www.securelandcommunications.com)

Secure Land Communications (SLC), eine Airbus-Programmeinheit, bietet hochentwickelte Kommunikationslösungen für professionelle Zusammenarbeit. Diese Kommunikationsplattformen sammeln und verarbeiten Informationen, um sie dann Nutzern bereitzustellen. Kunden aus den Bereichen der öffentlichen Sicherheit, Verteidigung, Transport, Versorgung und Industrie (TUI) werden mit maßgeschneiderten Lösungen von SLC ausgestattet. Das SLC-Portfolio umfasst Infrastrukturen, Geräte, Applikationen und Service basierend auf Tetra, Tetrapol und Breitband-Technologien. Als europäischer Marktführer und internationaler Akteur beschäftigt SLC rund 1.185 Mitarbeiter in 16 Ländern und hat Kunden in mehr als 80 Ländern.

Über Airbus Deutschland

Airbus ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Luft- und Raumfahrt sowie den dazugehörigen Dienstleistungen. Der Umsatz betrug € 70 Mrd. im Jahr 2019, die Anzahl der Mitarbeiter rund 135.000. Airbus bietet die umfangreichste Verkehrsflugzeugpalette. Das Unternehmen ist europäischer Marktführer bei Tank-, Kampf-, Transport- und Missionsflugzeugen und eines der größten Raumfahrtunternehmen der Welt. Die zivilen und militärischen Hubschrauber von Airbus zeichnen sich durch hohe Effizienz aus und sind weltweit gefragt.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Airbus Deutschland
Kreetslag 10
21129 Hamburg
Telefon: +49 (40) 743-70
http://www.airbus.com

Ansprechpartner:
Naomi Race
Telefon: +33 (1) 6138-8540
E-Mail: naomi.race@airbus.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel