Am 1. Januar hat Rhenus Archiv Services, Spezialist für Aktenlagerung und -management in Sicherheitsarchiven, einen der regionalen Marktführer, das Bremer Archiv, übernommen. Rhenus will mit dem Zukauf das Archivgeschäft in Bremen ausbauen und stärkt damit das regionale Archivnetzwerk.

Das von Gerhard Störmer 1996 gegründete Unternehmen ist in der Bremer Innenstadt mit ihrem Archivstandort ansässig. Rhenus übernimmt den kompletten Kundenstamm, der vor allem in Bremen ansässig ist, und wird dessen Archivbestände auch weiterhin regional in Bremen einlagern.


Dennis Lubis, Regionalleiter der Rhenus Archiv Services, hebt hervor, dass Rhenus mit dem Zukauf zahlreiche Neukunden in Bremen und Umland gewinne. „Das Bremer Archiv hat es in den vergangenen Jahren verstanden, das Bestandskundengeschäft durch Verlässlichkeit, Vertrauen und Kundennähe auszubauen. Wir sind davon überzeugt, weitere Potenziale in der Region heben und die Zusammenarbeit mit unseren Kunden insbesondere durch Mehrwertleistungen wie Digitalisierung, Mailroom Services und Aktenvernichtung erweitern zu können“, ergänzt Till-Martin Schuldt, Geschäftsführer der Rhenus Archiv Services.   

„Der Kontakt zur Rhenus Gruppe besteht seit über zehn Jahren. Beide Unternehmen sind bereits im Bereich der Aktenvernichtung partnerschaftlich verbunden“, begründet Gerhard Störmer, der sich aus Altersgründen aus seinem Unternehmen zurückzieht, den Verkauf an Rhenus.

Als Teil der Rhenus Office Systems betreibt Rhenus Archiv Services im Rahmen der fachgerechten Aktenarchivierung 17 Hochsicherheitsarchive in Deutschland und trägt die Verantwortung für über 10 Milliarden Dokumente von 10.000 Kunden. Zusätzlich zum Archivgeschäft bietet Rhenus Archiv Services ihren Kunden Mehrwertleistungen an, darunter die Digitalisierung von Dokumenten und deren Bereitstellung. Alle Hochsicherheitsarchive sowie das Rechenzentrum in Deutschland nach ISO 27001 für Daten- und Informationssicherheit zertifiziert.

Über Rhenus Office Systems

Die Rhenus Office Systems GmbH bietet Dokumenten-, Informations- sowie individuelles Prozessmanagement an: Vom Posteingang über die Digitalisierung, Archivierung, Datenvernichtung und Personalgestellung bis hin zu Kundenmanagement-, Cloud- und BPO-Lösungen. Rhenus Office Systems begleitet die physischen und digitalen Informationen der Kunden ganzheitlich und unterstützt sie bei der Umsetzung ihrer digitalen Strategie. Die Rhenus Gruppe ist einer der führenden, weltweit operierenden Logistikdienstleister mit einem Jahresumsatz von 5,5 Milliarden Euro. 33.000 Beschäftigte der Rhenus sind an 750 Standorten vertreten.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Rhenus SE & Co. KG
Rhenus-Platz 1
59439 Holzwickede
Telefon: +49 (2301) 29-0
Telefax: +49 (2301) 29-1215
http://www.rhenus.de

Ansprechpartner:
Verena Schäfers
Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (2301) 29-1862
Fax: +49 (2301) 29-1215
E-Mail: verena.schaefers@de.rhenus.com
Medienbüro am Reichstag GmbH
Telefon: +49 (30) 308729-93
Fax: +49 (30) 308729-95
E-Mail: rhenus@mar-berlin.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel