Viele Arbeitnehmer sitzen gerade jetzt in Home Office Zeiten bis zu acht Stunden auf einem Esszimmerstuhl – oftmals ohne Pause. Dass das nicht gesund ist, stellt niemand in Frage. Zahlreiche Experten sprechen sogar davon, dass Sitzen das neue Rauchen ist. „Arbeitgeber und Führungskräfte sind dazu verpflichtet ihre Fürsorgepflicht wahrzunehmen und sich für die Gesundheit ihrer Mitarbeiter einzusetzen. Das beginnt bei der gesunden Büroausstattung.“, erläutert Laura Rohde, Geschäftsführerin des Unternehmens ALIO. 

Als Anbieter für das ganzheitliche betriebliche Gesundheitsmanagement bietet ALIO in seinem Online-Shop nun auch alles für das gesunde Büro an. Egal ob ergonomische Stühle, höhenverstellbare Schreibtische oder Produkte, um sich als Arbeitnehmer wohl in seiner Arbeitsumgebung zu fühlen. „Wer sich mit dem Thema betriebliches Gesundheitsmanagement beschäftigt, kommt unweigerlich irgendwann an den Punkt, sich mit der Büroausstattung und den Gegebenheiten bei den Unternehmen vor Ort zu beschäftigen.“


Zu finden ist der Online-Shop unter: www.get-alio.de/shop.

Über ALIO UG (haftungsbeschränkt)

ALIO UG (haftungsbeschränkt) ist ein Start-up mit dem Standort Bremen. Das Unternehmen bietet eine All-In-One Lösung im Bereich des betrieblichen Gesundheitsmanagement an: ganzheitlich, individuell und kostengünstig. Um die Gesamtheit aller Leistungen mit dem bestmöglichen Personal abbilden zu können, arbeitet ALIO mit einem großen Netzwerk an Gesundheitsexperten zusammen. Weitere Informationen sind unter www.get-alio.de zu finden.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ALIO UG (haftungsbeschränkt)
An der Weide 50a
28195 Bremen
http://www.get.alio.de

Ansprechpartner:
Laura Rohde
Geschäftsführung
Telefon: +49 (421) 565044-21
E-Mail: laura.rohde@get-alio.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Ausbildung / Jobs

Corona beutelt zahlreiche Handwerksbranchen

Trotz des derzeitigen Corona-bedingten Teil-Lockdowns denken viele Handwerksbetriebe an die Zukunft. „Obwohl in einigen Gewerken die Aufträge weggebrochen sind, wird erfreulicherweise weiter ausgebildet und so dem Fachkräftemangel aus eigener Kraft begegnet“, betonte Rainer Reichhold, Präsident Read more…

Ausbildung / Jobs

Schülerforschungszentrum an der Hochschule Aalen startet durch

Das neue Schülerforschungszentrum der Hochschule Aalen im AAccelerator ist angelaufen – hier können Jugendliche ab sofort ihre naturwissenschaftlich- technischen Ideen vertiefen, Antworten auf Fragen suchen oder eigene Projekte verwirklichen. Unterstützt werden die jungen Forscherinnen und Read more…

Ausbildung / Jobs

Projekt BM=x³ bei BMBF-Wettbewerb erfolgreich

Die Hochschule Kaiserslautern ist einer der Verbundpartner des Projekts BM=x³, das im Rahmen des BMBF-Wettbewerbs „Zukunft gestalten – Innovationen für eine exzellente berufliche Bildung (InnoVET)“ erfolgreich war. Der Antrag konnte sich einem zweistufigen Verfahren gegen Read more…