Ein Jahr nach Vorstellung der neuen QTL Torque Motor Serie auf der SPS Smart Production Solutions 2019, bekommt diese nun Zuwachs: die noch leistungsstärkeren QTL-A-385 und QTL-A-485 Motoren.  Durch ihr kompaktes Design eignen sie sich insbesondere für Applikationen, die trotz begrenztem Bauraum hohe Dauerdrehmomente von erfordern.

Die neuen Motoren sind in den Bauhöhen 85 mm und 105 mm erhältlich. Bei Verwendung der integrierten Wasserkühlung können Dauerdrehmomente von 407 bis 907 Nm erreicht werden. Kombiniert mit hohen Motorkonstanten wird ein sehr gutes Wärmemanagement ermöglicht, wodurch der maximale Drehmomentbereich von 1026 bis 2202 Nm besonders beeindruckend im Marktvergleich ist.


Merkmale wie zugentlastete Kabelausgänge, integrierte Temperatursensoren, hohe Motorkonstanten, niedrige Wärmewiderstände sowie geringe Stator- und Rotormassen unterscheiden die QTL-Motoren von anderen derzeit erhältlichen Torque Motoren. Des Weiteren erlauben die großen Innendurchmesser problemlos mehrere Kabel- und Schlauchdurchführungen, weshalb sich deren Verwendung neben einer Vielzahl von Märkten besonders in Drehtischen, Druckern, Materialhandhabungsapplikationen sowie Verpackungs- und Laserschneidmaschinen lohnt.

Direktantriebstechnologie ist ein idealer Weg, um die Produktivität, Genauigkeit und Dynamik von Applikationen zu verbessern. Ein weiterer Vorteil der Verwendung von Torque Motoren ist die Eliminierung von mechanischen Zusatzkomponenten wie Getriebe, Riemen oder Untersetzungsgetriebe, wodurch Übertragungsverluste reduziert, (Wartungs-)Kosten gesenkt, Bauraum verringert und Verschließ reduziert wird. Außerdem agieren Rotor und Stator kontaktlos miteinander, weshalb eine längere Lebensdauer erreicht wird.

Über die Tecnotion GmbH

TECNOTION ist seit über 25 Jahren weltweit der Experte im Bereich der Direktantriebstechnologie. Als globaler Technologieführer sind wir auf die Produktion von kundenspezifischen Linearmotoren spezialisiert. Unser Hauptaugenmerk besteht ausschließlich in der Entwicklung und Fertigung von Linearmotoren und Torque Motoren für industrielle Anwendungen mit eigenen Werken in den Niederlanden und in China. Dies ist der Grund für unser hohes Maß an technischem Know-How in Bezug auf die Produktqualität und einem hervorragenden Kundendienst.

Mit einem gut ausgebauten Vertriebsnetz in Almelo/Niederlande (Hauptsitz von TECNOTION), weiteren Vertriebsbüros in Korea, Deutschland und Polen sowie weltweiten Solutionspartner verfügen wir über kurze Reaktions- und Lieferwege.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Tecnotion GmbH
Elsenheimerstraße 59
80687 München
Telefon: +49 (89) 381537400
Telefax: +49 (89) 381537409
http://www.tecnotion.de

Ansprechpartner:
Jasmin Seifert
Telefon: +49 (89) 381537402
E-Mail: jasmin.seifert@tecnotion.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Maschinenbau

VisionX Semico: Löten unter Reinraumbedingungen

Mit der VisionX Semico entwickelte Rehm Thermal Systems ein System, das an die speziellen Anforderungen des Semiconductor-Marktsegments angepasst wurde. Sie basiert auf der bewährten Vision-Baureihe, die im Bereich Reflowlöten seit Jahren erfolgreich am Markt etabliert Read more…

Maschinenbau

Bewegung in die Oberfläche bringen

Bekleidung aus Seersucker ist der Renner jeder Sommersaison. Die Stoffe sehen cool aus und lassen sich tragen, ohne dass man schwitzt. Ursache hierfür sind leicht dreidimensionale Warenseiten. Die kreppartigen Oberflächen sorgen dafür, dass die Textilien Read more…

Maschinenbau

Software-Update für TBK 2014 bringt neue Funktionen

Der Berechnungsspezialist GWJ Technology aus Braunschweig präsentiert eine neue Version seiner Software TBK. Mit der neuen Version bietet GWJ eine leistungsstarke Lösung, um Getriebe zu berechnen, auszulegen sowie zu optimieren. Wie in den Vorgängerversionen wurden Read more…