Das Recycling von Altmetall ist sinnvoll, weil es weniger Energie bedarf als die Neugewinnung und nahezu verlustfrei möglich ist. Doch wie gelangt das Metall in den Kreislauf der Wiederverwertung? Eine Weg ist es, den Schrottankauf in Ratingen beim Anbieter Schrottabholung.org zu nutzen. Als mobiler Schrotthändler fährt er seine Kunden in ganz NRW an.

Das sind Privatkunden, Unternehmen aber auch Einrichtungen der öffentlichen Hand. Der Schrott wird vor Ort verladen und zu einem Schrottplatz oder Verwerter gebracht, der die weitere Verarbeitung und Entsorgung übernimmt. Es entsteht eine sinnvolle Recycling-Kette, die den Schrott dem Kreislauf der Produktion wieder zuführt. Die Schrottabholung ist kostenlos – unter bestimmten Voraussetzungen erhält der Kunde noch Geld für die Abgabe des Schrotts.


Voraussetzungen für den Schrottankauf

Eine Voraussetzung für den Schrottankauf in Ratingen ist, dass eine gewisse Menge Schrott vorliegt. Denn erst bei einem lohnenden Gewicht ist eine Auszahlung an den Kunden möglich, um die Kosten für die Abholung zu decken. Je nach Metallart ist die erforderliche Menge unterschiedlich und kann beim Anbieter Schrottabholung.org erfragt werden. Jedes Metall hat eine anderen Wert, sodass die einzelnen Metallsorten unterschiedliche Preise pro Kilo erzielen. Angebot und Nachfrage sowie Vorkommen und Aufwand in der Herstellung bestimmen die Kurse für Metall.

Wie viel Geld der Kunde erhält, hängt darüber hinaus von weiteren Punkten ab. Eine Frage ist, wie gut das Metall verfügbar ist. Liegt es als reines Metall vor oder ist es enthalten und muss in der Verarbeitung noch getrennt werden? Ist der Schrott abholbereit oder muss er noch demontiert werden? Die Demontage wird auf Wunsch ebenfalls von Mitarbeitern von Schrottabholung.org durchgeführt.

Bei einer Anfrage finden Kunden unverbindlich heraus, ob ihr Schrott angekauft oder nur abgeholt werden kann. Typischer Schrott, der abgeholt wird ist Elektroschrott wie Elektromotoren, Batterien, Computer, Kabel und Kabelreste. Schrott, der rund um Haus und Garten anfällt wird gerne angekauft.

Dazu zählen Heizkörper, Zäune, Tore, Fahrräder, Rohre, Regale und Schränke aus Metall. Grundsätzlich entsorgen mobile Schrotthändler fast alles für ihre Kunden, was aus Metall besteht oder viel Metall enthält. Dadurch sparen Kunden die Organisation der Entsorgung, die bei großen Teilen mitunter aufwändig ist. Ein professioneller Schrotthändler verfügt über alle notwendigen Werkzeuge und Fahrzeuge.

Über Schrottabholung.org

Das Team von schrottabholung.org ist Ihr zuverlässiger Dienstleister, wenn es um Schrottankauf und Schrottabholung in ganz NRW geht. Wir holen Altmetalle und Elektroschrott schnell und zuverlässig bei Ihnen ab.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Schrottabholung.org
Bahnhofstraße 3
44866 Bochum
Telefon: +49 (157) 35855388
http://schrottabholung.org/index.html

Ansprechpartner:
Schrottabholung.org Mahmoud El-Lahib
Kostenlose Schrottabholung
E-Mail: info@schrottabholung.org
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Energie- / Umwelttechnik

OpenEMS Konferenz 2021 – Intelligenz in der Energiewende & bitkom Kamingespräch „Digitale Transformation“

Vollversorgung mit erneuerbaren Energien verändert die Welt. Sie ist dezentral, regional und teilweise auch volatil. Skeptiker nutzen diese Volatilität, also die wetterabhängige Stromerzeugung von Windkraft- und Photovoltaikanlagen, gerne als Argument gegen eine Vollversorgung mit erneuerbaren Read more…

Energie- / Umwelttechnik

Online-Seminar zum Brennstoffemissionshandelsgesetz 2021

Am 01. Januar 2021 tritt das Brennstoffemissionshandelsgesetz (BEHG) in Kraft. Dadurch werden in den nächsten Jahre die Brennstoffkosten deutlich steigen. Dies wird erhebliche Auswirkungen auf die Wirtschaftlichkeit fossil betriebener Heizkessel und KWK-Anlagen haben. Die neue Read more…

Energie- / Umwelttechnik

Deutschland darf nicht zum Eldorado der Ladesäulen-Monopolisten werden

Der Ausbau der Stromtankstellen in Deutschland muss mit mehr Wettbewerb und Verbraucherfreundlichkeit beim Laden von E-Autos verbunden werden. Das fordert Deutschlands fünftgrößter Stromanbieter, das Klimaschutz-Unternehmen LichtBlick. Diese Woche hatten das Bundesverkehrsministerium und die Automobilindustrie einen Read more…