Die Folgen der Coronakrise sind für viele Branchen spürbar. Das betrifft auch die Kommunikation am Bau: So hat die Digitalisierung am Bau durch die neuen Corona-Bedingungen zweifellos noch zusätzliche Impulse erhalten. In einer Branche, wo persönliche Beziehungen und Kontakte auch beim Informationsaustausch so stark zählen wie am Bau, ist es für Ihr Unternehmen besonders wichtig, die Entwicklung der Mediennutzung Ihrer Zielgruppen genau zu verfolgen. Seit 2012 beobachtet BauInfoConsult das Informations- und Kommunikationsverhalten professioneller Zielgruppen am Bau. Die aktuelle Ausgabe 2020 ist seit Kurzem erhältlich und liefert ihnen aktuelle Analysen der Nutzung von Zeitschriften und anderen Printmedien, Internet, Social Media usw.
 
Wir möchten Sie vom Mehrwert unserer Studie gerne überzeugen. Deshalb möchten wir Ihnen eine Druckversion kostenlos zusenden, damit Sie mit eigenen Augen ein Bild davon machen können, wie unsere Marktdaten Sie bei Ihrer Marketing- und Kommunikationsplanung unterstützen kann!
 
Auf diese Weise können Sie unverbindlich beurteilen, ob die Studie interessante Informationen für Sie enthält. Nach einer Woche nach Versand werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen und würden gerne hören, was Sie von dem Bericht halten und ob Sie die Studie zum Preis von 1.250 € zzgl. MwSt. weiter nutzen möchten (auch in der digitalen PDF-Variante). Wenn der Bericht nicht Ihren Erwartungen entspricht, senden Sie ihn uns einfach zurück und es kostet Sie überhaupt nichts (auch die Kosten für den Rückversand übernehmen selbstverständlich wir).
 
Interessiert an einem kostenlosen Exemplar zum Probelesen? Dann nehmen Sie hier Kontakt mit uns auf:
   Anfrage Testexemplar Kommunikationsmonitor        
Im Factsheet finden Sie mehr Details zu den Inhalten der BauInfoConsult Jahresanalyse.

Wollen Sie mehr erfahren?
ich freue mich darauf Ihnen mehr darüber zu erzählen! Sie erreicehn mich unter 0211 301 559-10 oder unter faust@bauinfoconsult.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

BauInfoConsult GmbH
Steinstrasse 34
40210 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 301559-0
Telefax: +49 (211) 301559-20
http://www.bauinfoconsult.de

Ansprechpartner:
Alexander Faust
Online Redaktion
Telefon: +49 (211) 301559-14
Fax: +49 (211) 301559-20
E-Mail: faust@bauinfoconsult.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel


Zusammenhängende Posts

Bautechnik

Neue Broschüre über Befestigungsmittel für BRESPA®-Decken

Für statisch relevante Befestigungen an BRESPA®-Decken müssen Dübel oder Schrauben verwendet werden, die für diese Decken zugelassen sind. Entsprechende Befestigungsmittel sind von allen namhaften Herstellern erhältlich. Verankerungen  sind  ingenieurtechnisch zu bemessen und dürfen nur in Read more…

Bautechnik

Web-Seminar „Zukunftsgerechtes Bauen mit Betonfertigteilen im Wohnungsbau“ am 9.12.2020

Mittwoch, 9. Dezember 2020, von 9.00 Uhr bis 12.15 Uhr Bauen mit konstruktiven Fertigteilen aus Beton ist auch im Wohnungsbau eine wirtschaftlich sinnvolle Bauweise, die kurze Bauzeiten ermöglicht und damit Kosten einsparen kann. Gleichzeitig bietet Read more…

Bautechnik

Zerlegen eines großen Vogels

Er erreicht 33,84 Meter Länge, eine Spannweite von 34 Metern und zwölf Meter Höhe: der Airbus A319-100. Seines Zeichens ist er der zweitkleinste Flugzeugtyp in der A320-Familie und für Kurz- und Mittelstrecken vorgesehen. Platz bietet Read more…