Die Hitado GmbH mit Sitz am Möhnesee gehört zur internationalen Sysmex Gruppe und ist ein führender, stetig expandierender Anbieter patientennaher In-vitro-Sofortdiagnostik mit einem breiten Spektrum von Schnelltests bis hin zu POCT-Systemlösungen für den professionellen Anwender.

Der SimplexTAS™ 101 Analyzer von TASCOM ist das moderne und zeitgemäße High-Tech-Gerät, mit der zahlreiche Parameter der klinischen Chemie schnell und bequem direkt am Point-of-Care mit nur einem Tropfen Blut aus der Fingerbeere oder auch aus EDTA-Vollblut und Urin bestimmt werden können. Das geringe Probenvolumen beträgt je nach Test-Parameter nur 4 bis maximal 20 µL. So können wichtige Parameter für Fettstoffwechselstörungen, Nieren- und Leberkrankungen, Diabetes, Anämie und viele weitere Erkrankungen in kurzer Zeit patientennah ermittelt und analysiert werden. Zur Markteinführung können bereits 12 Parameter wie CRP, HbA1c, Kreatinin, Hb, Glukose, GGT, Lipide u.v.m. diagnostiziert werden. Weitere Test-Parameter werden sukzessive entwickelt und im Sortiment ergänzt.


Jeder Parameter wird direkt mit einer parameterspezifischen Reagenzkartusche bestimmt. Pro Testlauf können von einem Patienten bis zu 4 Parameter, von vier Patienten jeweils ein Parameter oder andere Kombinationen gleichzeitig ermittelt werden. Nach nur wenigen Minuten liegen die Ergebnisse vor und können am Touchscreen des Systems direkt abgelesen und mit dem integrierten Thermotransferdrucker gedruckt werden.

Jede einzelne Testkartusche ist so konzipiert, dass sie nicht nur das parameterspezifische Reagenz und Puffer enthält, sondern auch einen integrierten Probenabnehmer, welcher die einfache Probenaufnahme von Kapillarblut ermöglicht.

Die sehr kompakte und leichte Bauweise und der nahezu wartungsfreie Betrieb machen den SimplexTAS™ 101 von TASCOM zu einem System, das nahezu überall eingesetzt werden kann. Ob in der Arztpraxis für einen schnellen Laborbefund, im Bereich der Sportmedizin, in der Notaufnahme oder der Station eines Krankenhauses.

Der mitgelieferte Inkubator (Heating Block) kann für ein sicheres und professionelles Arbeiten in der Probenvorbereitung und Aufbewahrung optional eingesetzt werden. Mit ihm werden die Reagenzkartuschen schnell und einfach auf die richtige Reaktionstemperatur erwärmt. Dieses ermöglicht eine wesentliche Zeitersparnis gegenüber der Vorbereitung bei Raumtemperatur.

Weiterhin können die jeweiligen Tests in diesem Inkubator bis zu drei Tage aufbewahrt werden. Das System hat 25 Aufnahmeplätze für die Testkartuschen sowie eine LED-Anzeige, auf welcher der jeweiligen Status angezeigt wird.

Nähere Informationen finden Sie hier:

www.hitado.de

Über die HITADO GmbH

Die Hitado GmbH wurde vor über 40 Jahren als Anbieter von Labordiagnostika für Krankenhäuser und Labore gegründet und gehört heute zur Sysmex Gruppe, einem international führenden Gesundheitsunternehmen und Hersteller von Systemen für die Labordiagnostik und internationaler Anbieter von Analysegeräten und Serviceleistungen in der Hämatologie.

Hitado mit Sitz am Möhnesee ist ein führender Komplettanbieter patientennaher Labordiagnostik mit einem breiten Spektrum von hoch spezifischen Schnelltests aus verschiedenen Anwendungsbereichen wie der Krebsfrüherkennung, Blutgasanalytik, kardialer Diagnostik, Infektions- Schwangerschafts- und Stoffwechseldiagnostik bis zu POCT-Systemlösungen für den professionellen Anwender im niedergelassenen Arzt-Bereich und im Krankenhaus.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

HITADO GmbH
Dreihausen 2
59519 Möhnesee
Telefon: +49 (2924) 9705-0
Telefax: +49 (2924) 9705-31
https://www.hitado.de

Ansprechpartner:
Oliver Rath
Leiter Marketing
Telefon: +49 (2924) 9705-36
Fax: +49 (2924) 9705-31
E-Mail: rath.oliver@hitado.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Medizintechnik

Übersetzungsagentur transcada erreicht ihr selbstgestecktes Ziel Nummer eins: Zufriedene Kunden.

27 zum größten Teil langjährige Kunden des Isnyer Übersetzungsbüros nahmen an der anonymen Abfrage der Kundenzufriedenheit teil. Die Kunden kommen aus den Branchen Medizintechnik, Pharmazie, Life Science und Labortechnik. 100% beurteilten die Erreichbarkeit und Reaktionsgeschwindigkeit Read more…

Medizintechnik

TÜV SÜD Akademie macht fit für die neuen europäischen Anforderungen an Hersteller von Medizinprodukten

Auf Medizinproduktehersteller kommen Änderungen zu. Die Zeit läuft, denn am 26. Mai 2021 tritt die Medical Device Regulation (MDR 2017/745) in Kraft, laut Beschluss des Europäischen Parlaments vom vergangenen April. Die Verordnung über die MDR, Read more…

Medizintechnik

Das ist die Zukunft der Labore: 5 Trends, die die Laborarbeit 2021 verändern werden

 Nachhaltigkeit und Digitalisierung (Labor 4.0) sind die Leitthemen der Zukunft LIMS: Labor-Informations- und Management-Systeme wichtiger Baustein Supply-Chain-Management zentraler Faktor für die Wirtschaftlichkeit von Laboren Agilität: Labore neu denken für glückliche Zufälle und mehr Austausch Durch Read more…