.
  • New Normal in der Arbeitswelt erfordert neue Service-Konzepte
  • Digitalisierung und Nachhaltigkeit bleiben auch trotz Corona weiter wichtig
  • Dienstleister und Berater unterstützen bei neuen Betriebskonzepten

Das Marktforschungsunternehmen Lünendonk & Hossenfelder GmbH stellt ein neues Themendossier vor. Dieses fügt sich in die derzeit sehr versatile Situation im Umgang mit Schutz- und Vorbeugungsmaßnahmen rund um das Covid-19-Virus ein. Kern der Analyse sind die Veränderungen, denen Facility Manager durch Homeoffice, New Normal und Hygieneanforderungen gegenüberstehen.

Für Rückkehrer vom Homeoffice in die regulären Büros gilt: Nur wenn ein umfassender Infektionsschutz gewährleistet ist, kann der Normalbetrieb wieder aufgenommen werden. Parallel dazu ändert sich für diejenigen, die weiterhin von zuhause aus arbeiten, der Arbeitsalltag immens. Regelmäßige Videokonferenzen und auch die Teilnahme an immer weniger „echten“ Veranstaltungen bestimmen künftig die neue Normalität.
Das Marktforschungs- und Beratungsunternehmen Lünendonk & Hossenfelder hat in einem Themendossier Lösungsansätze zu den Corona-bedingten Herausforderungen für das Facility Management zusammengestellt, die Immobilienbetreibern als Orientierung für den Restart ins New Normal dienen sollen.


Dabei geht es nicht nur auf strenge Hygienekonzepte ein, sondern zeigt auch anhand von Praxisbeispielen, wie Strategien bei Hygiene, Gebäudetechnik und veränderter Arbeitskultur schon jetzt erfolgreich umgesetzt wurden. Für das 35 Seiten umfassende Themendossier hat Lünendonk Facility Manager zu ihren Erfahrungen und zum Stand ihres Unternehmens auf dem Weg zum Restart befragt. 

Thomas Ball, Partner bei Lünendonk & Hossenfelder, erklärt: „Besonders großen Praxisnutzen haben die detaillierten Lösungsansätze von vier ausgewählten Dienstleistern und Beratern. Das Besondere dabei ist vor allem, dass diese vier Unternehmen normalerweise in gegenseitigem Wettbewerb stehen. Für dieses Themendossier haben wir sie an einen Tisch bekommen.“ 

Alpha IC, Consultingbüro für das Real Estate Management, steuerte Erkenntnisse zum Thema Beratungsbegleitung bei; der Hygiene-Spezialist CWS zeigt die notwendige Verknüpfung der Themen Nachhaltigkeit und Hygiene auf. „Daneben finden sich aber auch Beispiele der beiden anderen Dossier-Beteiligten zum veränderten Facility Management allgemein und innerhalb der Unterbereiche Catering, Reinigungs- und Empfangsdienstleistungen sowie Sicherheits- und Wartungsservice“, so Ball weiter.

Das Themendossier steht ab sofort unter www.luenendonk.de/newnormal zum kostenfreien Download bereit. Ein kurzes Videostatement von Thomas Ball ist via bit.ly/luenendonk_FM_NewNormal  abrufbar.

Über die Lünendonk & Hossenfelder GmbH

Lünendonk & Hossenfelder mit Sitz in Mindelheim (Bayern) analysiert seit dem Jahr 1983 die europäischen Business-to-Business-Dienstleistungsmärkte (B2B). Im Fokus der Marktforscher stehen die Branchen Management- und IT-Beratung, Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Rechtsberatung, Facility Management und Instandhaltung sowie Personaldienstleistung (Zeitarbeit, Staffing).

Zum Portfolio zählen Studien, Publikationen, Benchmarks und Beratung über Trends, Pricing, Positionierung oder Vergabeverfahren. Der große Datenbestand ermöglicht es Lünendonk, Erkenntnisse für Handlungsempfehlungen abzuleiten. Seit Jahrzehnten gibt das Marktforschungs- und Beratungsunternehmen die als Marktbarometer geltenden "Lünendonk®-Listen und -Studien" heraus.

Langjährige Erfahrung, fundiertes Know-how, ein exzellentes Netzwerk und nicht zuletzt Leidenschaft für Marktforschung und Menschen machen das Unternehmen und seine Consultants zu gefragten Experten für Dienstleister, deren Kunden sowie Journalisten. Jährlich zeichnet Lünendonk zusammen mit einer Medienjury verdiente Unternehmen und Unternehmer mit den Lünendonk-Service-Awards aus.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Lünendonk & Hossenfelder GmbH
Maximilianstraße 40
87719 Mindelheim
Telefon: +49 (8261) 73140-0
Telefax: +49 (8261) 73140-66
http://www.luenendonk.de

Ansprechpartner:
Thomas Ball
Consultant
Telefon: +49 (8261) 73140-0
E-Mail: ball@luenendonk.de
Sascha Smid
vibrio. Kommunikationsmanagement
Telefon: +49 (89) 3215170
E-Mail: luenendonk@vibrio.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Dienstleistungen

Katrin Jampert bereichert Happyjobber als Personalberaterin

Katrin Jampert ist die neue Personalberaterin bei der Happyjobber UG. Die 39-Jährige Berlinerin startete am 1. Oktober 2020 und verantwortet in ihrer neuen Position künftig den Bereich der Direktvermittlung. Mit Katrin übernimmt eine erfahrene Expertin Read more…

Dienstleistungen

Trigonum hilft Unternehmen bei der Umstellung und Migration der SharePoint 2010 Workflows auf SharePoint 2013 Workflow und PowerAutomate

Ab dem 1.11.2020 stellt Microsoft SharePoint 2010 Workflows für Microsoft 365 ein. Die Hamburger IT-Unternehmensberatung Trigonum GmbH unterstützt Unternehmen dabei, ihre Workflows umzuziehen und diese in SharePoint 2013 Workflow oder PowerAutomate zu migrieren. Somit hilft Read more…

Dienstleistungen

Digitale Beratungskonzepte: Chancen für KMU und Verwaltungen

Viele kleine und mittlere Betriebe nutzen moderne Collaboration-Lösungen für die sichere und effiziente Teamarbeit, schöpfen aber deren Möglichkeiten noch nicht aus. Im Bereich der Kunden- und Partnerkommunikation verschenken sie deshalb Geschäftsvorteile. Mit Kollaborationslösungen über Video, Read more…