Schon seit vielen Jahren ist ROWA Masterbatch der kompetente und weltweit gefragte Ansprechpartner in der Automobilbranche sowie bei namhaften Polyamidverarbeitern und Compoundeuren, wenn es um polyamidbasierte Nigrosin-Masterbatche geht. Dass das auch zukünftig so sein wird, stellt eine Neuentwicklung sicher: ROWALID® PA-B044A RHC SCHWARZ.

Da Ruß die mechanischen Eigenschaften und das Materialverhalten im Spritzgießverfahren beeinflusst, wird bei sensiblen Anwendungen meist auf lösliche Farbmittel, Nigrosine, zurückgegriffen. ROWA Masterbatch hat sich hier längst als Spezialist etabliert und beliefert mit dem Produkt ROWALID® PA-16292 SCHWARZ Kunden aus aller Welt, vornehmlich aus der Automobilbranche, wo dieses Masterbatch beispielsweise bei glasfaserverstärktem Polyamid im PKW-Motorraum zum Einsatz kommt.

Ab sofort hat der Masterbatch-Experte eine Weiterentwicklung im Portfolio: Das Nigrosin-Masterbatch ROWALID® PA-B044A RHC SCHWARZ (RHC steht für reduced halogen content), das mit einer im Vergleich noch geringeren Elektrokorrosion und reduzierter Wechselwirkung mit anderen Rezepturbestandteilen überzeugt. Zudem ist eine Verbesserung der mechanischen Eigenschaften nach thermischer Alterung gelungen.


Diese Vorteile, allen voran, dass mit ROWALID® PA-B044A RHC SCHWARZ eine Korrosion an Metall, wie zum Beispiel Kupfer, verhindert wird, ermöglichen ein erweitertes Einsatzgebiet: So ist dieser hochreine Nigrosin-Typ neben dem Motorraum auch ausgezeichnet für E&E-Anwendungen geeignet, unter anderem für Wärmetauscher, Steckergehäuse, Gehäuse für Leistungsschalter oder Klemmenblöcke. Mit dieser Neuentwicklung zeigt das Unternehmen ROWA Masterbatch einmal mehr seine Expertise in der Herstellung von Masterbatches.

Über die ROWA GROUP Holding GmbH

ROWA GmbH wurde 1958 gegründet und ist ein Partner der ROWA GROUP. Überall auf der Welt steht die Marke ROWA für technische Kompetenz, mo-derne Produktgestaltung und kundenorientierten Service. Maßgeschneiderte Kundenlösungen haben bei ROWA Tradition und sind selbstverständlich! Die Entwicklung von neuen Produkten, die Suche nach alternativen Rohstoffen und die stetige und nachhaltige Optimierung unserer Prozesse, gepaart mit modernster Technik, motivierten Mitarbeitern und ökonomischem Umwelt-schutz, haben bei uns den höchsten Stellenwert. In 2010 wurde die ROWA GmbH in die ROWA GROUP Holding GmbH umbenannt und die Abteilungen Lack und Masterbatch als ROWA Lack GmbH und ROWA Masterbatch GmbH – Fachbereich: Farb- und Additivmasterbatches – neu gegründet.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ROWA GROUP Holding GmbH
Siemensstraße 1-9
25421 Pinneberg
Telefon: +49 (4101) 70606
Telefax: +49 (4101) 706203
http://www.rowa-group.com

Ansprechpartner:
Bernhard Scheffold
ROWA Masterbatch
Telefon: +49 (4101) 706-01
E-Mail: info@rowa-masterbatch.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Produktionstechnik

Für große Bohrungen bis 96 Millimeter

Prozesssicheres und leistungsstarkes Bohren bis Durchmesser 96 mm in einem Arbeitsgang – diesen Wunsch vieler Anwender unterschiedlichster Branchen erfüllt der Wendeplattenbohrer KUB Pentron CS von CERATIZIT, der mit einem vorteilhaften Kassettensystem ausgestattet ist. Wenn im Read more…

Produktionstechnik

WACKER-Institut für Siliciumchemie

Forschern des WACKER-Instituts für Siliciumchemie der Technischen Universität München und des Münchner WACKER-Konzerns wurde eine besondere Ehre zuteil. Ihre wegweisende Arbeit über die edelmetallfreie Vernetzung von Siliconkautschuk wurde in dem Sonderband "2020 Green Chemistry" der Read more…

Produktionstechnik

Kleine Helfer, große Hilfe: Die neuen AL-KO Robolinhos®

Klein, aber oho – dieser Aussage stimmen Besitzer eines kleinen Gartens sicherlich zu, denn auch hier gibt es reichlich Pflegebedarf. AL-KO Gardentech bietet mit den neuen Robolinho® Rasenmährobotern die perfekte Lösung. Die vollautomatische und intelligente Read more…