• Pionier im IT-Handelsgeschäft
  • Online-Plattform startete am 13. Oktober 1995
  • Grundstein für digitales Business von Bechtle

Heute vor 25 Jahren ging Bechtle mit seiner ersten Website unter www.bechtle.de online und schuf die Basis für die Online-Präsenz in mittlerweile 14 Ländern Europas. Mit dem digitalen Markteinstieg im Oktober 1995 signalisierte das IT-Unternehmen die rasant steigende Bedeutung des zwei Jahre zuvor für die breite Öffentlichkeit zugänglich gemachten Internets. Der zum Start mit Produktinformationen und tagesaktuellen Preisen versehene Auftritt bildete den Grundstein für die Entwicklung eines umfassenden Online-Shops sowie maßgeschneiderter elektronischer Beschaffungslösungen für Unternehmen und öffentliche Auftraggeber.

Das kommerzielle Internet steckt 1995 noch in den Kinderschuhen, als erste Vorreiter die Chancen für Unternehmen im neuen globalen Netzwerk erkunden. Im Juli 1995 verkauft Amazon das erste Buch im Online-Bookstore, am 13. Oktober 1995 wird eBay als „AuctionWeb“ gegründet – und am selben Tag geht Bechtle mit 150 Produkten online. Die gelisteten Artikel liefern ergänzend zum Bechtle Katalog – damals das Standardwerk der Branche – tagesaktuelle Preise sowie Informationen zu neuen Produkten, die jede Woche auf den Markt kommen. Die Idee überzeugt, daher treibt Bechtle die Entwicklung einer dynamischen Shop-Lösung konsequent voran.


„Die Bedeutung und Tragweite des Internets war Mitte der 1990er-Jahre noch nicht annähernd erkennbar. Das neue Medium hat uns aber bereits früh fasziniert und wir wollten unbedingt die Möglichkeit nutzen, die Nähe zu unseren Kunden auch digital zu stärken. Damit waren wir Pioniere im IT-Markt. Der Erfolg hat uns stets ermutigt, aktiv die nächsten Entwicklungsschritte anzugehen und die Möglichkeiten des E-Commerce-Geschäfts im Sinne unserer Kunden auszuweiten“, sagt Jürgen Schäfer, Vorstand, IT-E-Commerce, Bechtle AG. 

Bereits seit 1998 bietet Bechtle seinen Kunden auf Basis des Webshops individuelle E-Procurement-Lösungen mit maßgeschneiderten Warenkörben, Genehmigungsworkflows und automatisierter Anbindung an die Warenwirtschaftssysteme des Auftraggebers. Die digitalen Lösungen helfen, die Prozesskosten in der Beschaffung von IT-Produkten und Services erheblich zu senken.

Unter bechtle.com vereint Bechtle heute alle Shop- und E-Procurement-Funktionalitäten in 14 Ländern Europas auf einer digitalen Business-Plattform – verknüpft mit vielfältigen Informationen zum Portfolio, zum Unternehmen sowie aktuellen News und Trends aus der IT-Welt.

Über Bechtle

Die Bechtle AG ist mit 75 IT-Systemhäusern in Deutschland, Österreich und der Schweiz aktiv und zählt mit 24 E-Commerce-Gesellschaften in 14 Ländern zu den führenden IT-Unternehmen in Europa. Gegründet 1983, beschäftigt der Konzern mit Hauptsitz in Neckarsulm derzeit über 12.000 Mitarbeiter. Seinen mehr als 70.000 Kunden aus Industrie und Handel, öffentlichem Dienst sowie dem Finanzmarkt bietet Bechtle herstellerübergreifend ein lückenloses Angebot rund um IT-Infrastruktur und IT-Betrieb aus einer Hand. Bechtle ist im MDAX und im TecDAX notiert. 2019 lag der Umsatz bei rund 5,37 Milliarden Euro. Mehr unter: bechtle.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Bechtle
Bechtle Platz 1
74172 Neckarsulm
Telefon: +49 (7132) 9812281
Telefax: +49 (7181) 44004
http://www.bechtle.com

Ansprechpartner:
Sabine Brand
Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (7132) 9814115
Fax: +49 (7132) 981-4116
E-Mail: sabine.brand@bechtle.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Firmenintern

SCHÄFER WERKE Gruppe erweitert Top-Management

Die SCHÄFER WERKE Gruppe hat zum 1. Oktober 2020 eine Veränderung in ihrer langjährig erfolgreichen Geschäftsführung vollzogen. Neben dem geschäftsführenden Gesellschafter und Unternehmensgründer Theo Schäfer, wird die Unternehmensgruppe zukünftig von Marcus Düber, Michael Mockenhaupt und Read more…

Firmenintern

GETEC ENERGIE baut Know-how im Bereich Photovoltaik mit Beteiligung an der BLIS Solar aus

GETEC ENERGIE setzt bei der Energieversorgung ihrer Kunden verstärkt auf Photovoltaik (PV). Mit der Beteiligung an der BLIS Solar ergänzt der Energiedienstleister sein umfangreiches Angebot an nachhaltigen Energielösungen ab sofort um die Installation von PV-Aufdachanlagen Read more…

Firmenintern

Daimler Mobility und BMW Group richten moovel Group auf das B2C-Geschäft aus und bringen B2B/B2G-Geschäft in das Deutsche Bahn-Unternehmen Mobimeo ein

Bündelung ermöglicht schnellere Verbreitung von multimodalen Plattformen für den ÖPNV Daimler Mobility AG und BMW Group übernehmen Minderheitsbeteiligung an Mobimeo GmbH moovel Group GmbH fokussiert sich auf die REACH NOW App (B2C-Bereich) YOUR NOW Joint Read more…