Blackstone Resources AG (SWX: BLS) ("Blackstone") freut sich, die Ernennung von Herrn Morné Moolman zum Chief Marketing Officer und Leiter des Asset Management bekannt zu geben. Herr Moolman kommt von Glencore International, wo er ein leitendes Mitglied des Asset-Management-Teams war. Er war für die finanzielle, betriebliche und HSEC-Leistung von zwei unterirdischen Zinkminen in Afrika verantwortlich.

Als CMO wird Herr Moolman dafür verantwortlich sein, das Wachstum sowie die Verkaufs- und Marketingstrategie des Unternehmens zu fördern. Dazu gehört die Festlegung strenger Ziele und Vorgaben, zu denen die Generierung von Einnahmen, Kostenreduzierung und Risikominderung in allen wichtigen Geschäftsbereichen des Unternehmens gehören. Er ist direkt dem CEO unterstellt.

Herr Moolman bringt bei Blackstone Resources auch einen reichen Erfahrungsschatz in der Vermögensverwaltung ein und ist eine willkommene Ergänzung für das schnell wachsende Batterietechnologieunternehmen. Blackstone Resources verfügt über ein diversifiziertes Portfolio von Batteriemetallbeteiligungen in Chile, Peru, Kolumbien und Kanada, die das Unternehmen als wichtige strategische Vermögenswerte in der Batterieindustrie hält. Herr Moolman wird dazu beitragen, den Erfolg dieser Projekte sicherzustellen, während diese von der Exploration über die Erschliessung bis hin zur Produktion voranschreiten. Der Geschäftsbereich Batterie-Metall von Blackstone Resources ist sehr wichtig für den Erfolg des Unternehmens und seine Fähigkeit zur Massenproduktion der nächsten Generation von Batterietechnologie.


"Wir freuen uns, Herrn Morné Moolman zum Chief Marketing Officer und Leiter des Asset Management zu ernennen. Dies ist eine wichtige Ergänzung in einer Zeit, in der das Unternehmen rasch expandiert. Herr Moolman bringt einen reichen Erfahrungsschatz mit, den wir gerade jetzt bei der Entwicklung der nächsten Generation von Batterietechnologie benötigen".

Über die Blackstone Resources AG

Blackstone Resources ist eine Schweizer Holding mit Sitz in Baar, Kanton Zug und konzentriert sich auf den Batteriemetallmarkt als Primärmetall. Darüber hinaus werden Raffinerien für Gold und Batteriemetalle errichtet, entwickelt und verwaltet. Sie bietet direkten Einfluss auf die Revolution der Batteriemetalle, die durch die Nachfrage nach Elektrofahrzeugen ausgelöst wird, die große Mengen dieser Metalle benötigen. Dazu gehören Kobalt, Mangan, Molybdän, Graphit, Nickel, Kupfer und Lithium. Blackstone Resources hat den neuen Batteriecode BBC entwickelt. Darüber hinaus hat Blackstone Resources ein Forschungsprogramm zu neuen Batterietechnologien für Festkörperbatterien und deren Herstellungsverfahren gestartet.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Blackstone Resources AG
Blegistrasse 5
CH6340 Baar
Telefon: +41 (41) 44961-63
Telefax: +41 (41) 44961-69
http://www.blackstoneresources.ch

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Firmenintern

SPRINTIS schafft mit außergewöhnlichem Bauprojekt Traumarbeitsbedingungen

Arbeitsbedingungen wie im Silicon Valley ermöglicht SPRINTIS am Firmenhauptsitz in Würzburg. Mit der Fertigstellung des visionären Business & Beach Campus hat das Online-Versandhandelsunternehmen eine architektonisch interessante, in Deutschland einmalige Kombination aus hochmodernen Büro- und Geschäftsräumen Read more…

Firmenintern

Julia Alunovic ist neue Marketing-Verantwortliche bei IoT Inspector

Um die Marktposition der Firmware-Analyseplattform weiter auszubauen, hat die IoT Inspector GmbH mit Julia Alunovic erstmals eine leitende Marketing- und Communications-Managerin ernannt. In ihrer neuen Position verantwortet Frau Alunovic ab sofort die Koordination und den Ausbau Read more…

Firmenintern

MdB Dr. Volker Ullrich zu Besuch bei Augsburger Bauchemie-Hersteller PCI

Anlässlich der kürzlichen Einweihung ihres hochmodernen Lieferzentrums begrüßte die PCI Gruppe am 20.10. den Bundestagsabgeordneten und Augsburger CSU-Bezirksvorsitzenden Dr. Volker Ullrich am Standort Augsburg. Die PCI Gruppe ist führend in ihrer Branche und mit rund Read more…