„Äußerer Ausgleich nach Brustkrebs-Operation“ – so lautet der Titel des Info-Folders, den der Herstellerverband eurocom zum diesjährigen Internationalen Brustkrebs-Monat Oktober veröffentlicht. Oda Hagemeier, Geschäftsführerin eurocom, erklärt den Ansatz, damit eine Informationslücke zu schließen: „70.000 Frauen erkranken jedes Jahr in Deutschland an Brustkrebs. Auch wenn die Heilungschancen heutzutage hoch sind: Die Diagnose ist ein Schock und Patientinnen sind auf eine umfassende Aufklärung angewiesen. Sie muss die konservative Therapiemöglichkeit des äußeren Brustausgleichs als risikofreie Alternative zur operativen Brustrekonstruktion stärker mit einbeziehen. Denn nur eine informierte Patientin kann eine bewusste Entscheidung treffen.“

„Äußerer Ausgleich nach Brustkrebs-Operation“ informiert über die Versorgung mit Brustprothesen und -teilprothesen zum Ausgleich von Gewebedefiziten im Kontext der operativen Verfahren, die zur Entfernung des Tumors notwendig sind. Wie unterscheiden sich brusterhaltende Operation und Brustentfernung? Welche unmittelbaren und welche sichtbaren Folgen können die Eingriffe haben? Wie lassen sich sichtbare Folgen ausgleichen? Und was unterscheidet – auch im Hinblick auf Risiken – den äußeren Ausgleich vom operativen Wiederaufbau der Brust? Auf diese Fragen gibt die Publikation Antworten, allgemeinverständlich und in übersichtlicher Darstellung. Sie kann ab sofort auf der eurocom-Website unter https://www.eurocom-info.de/service/publikationen/ kostenlos bestellt werden und steht dort auch zum Download bereit.

Über eurocom e.V. – European Manufacturers Federation for Compression Therapy and Orthopaedic Devices

eurocom ist die Herstellervereinigung für Kompressionstherapie und orthopädische Hilfsmittel. Der Verband versteht sich als Gestalter und Dialogpartner auf dem Gesundheitsmarkt und setzt sich dafür ein, das Wissen um den medizinischen Nutzen, die Wirksamkeit und die Kosteneffizienz von Kompressionstherapie und orthopädischen Hilfsmitteln zu verbreiten. Zudem entwickelt eurocom Konzepte, wie sich die Hilfsmittelversorgung aktuell und in Zukunft sicherstellen lässt. Dem Verband gehören nahezu alle im deutschen Markt operierenden europäischen Unternehmen aus den Bereichen Kompressionstherapie und orthopädische Hilfsmittel an.


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

eurocom e.V. – European Manufacturers Federation for Compression Therapy and Orthopaedic Devices
Reinhardtstraße 15
10117 Berlin
Telefon: +49 (30) 25763506-0
Telefax: +49 (30) 25763506-9
http://www.eurocom-info.de

Ansprechpartner:
Antje Schneider
RP
Telefon: +49 (30) 25 76 35 06 – 3
E-Mail: antje.schneider@eurocom-info.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Medizintechnik

Neue Programmstruktur für alle brainLight-Systeme

Die brainLight GmbH, Marktführer für Entspannungstechnologie, launcht eine neue Software für alle brainLight-Systeme und führt eine neue Programmstruktur ein. Ferner holt das Unternehmen den bekannten Mediziner Dr. Rüdiger Dahlke für 5 neue Entspannungsprogramme ins Boot. Read more…

Medizintechnik

Erfolgreiche Geburtshilfe für Schwerpunkt-Krankenhaus im Norden – Gynäkologin erfolgreich eingestellt – Stelle Oberarzt besetzt

Hamburger Headhunter Team der Kontrast Personalberatung GmbH freuen sich, dass nach monatelanger hartnäckiger und intensiver Personalsuche, aktivem Personalmarketing und professionellem Social-Media-Marketing, die Stelle der Oberärztin Gynäkologie und Geburtshilfe erfolgreich nachbesetzt werden konnte. Kunde und Bewerberin Read more…

Medizintechnik

Karriere im Medizincontrolling – Erstklassiges Stellenangebot Abteilungsleitung bei einem Krankenhaus in NRW oder im Laborbereich in Berlin

Medizincontroller nehmen in den Krankenhäusern heute eine Schlüsselfunktion ein. Einerseits benötigen sie das Wissen der Humanmedizin, um die ärztliche Leistungserbringung am Patienten richtig zu bewerten und andererseits sollten sie auch über betriebswirtschaftliches Wissen Gesundheitswesen verfügen. Read more…