Kaum ein Trend ist so allgegenwärtig wie die Nachhaltigkeit. Mit ihrem Jahresmotto „Nachhaltig gestalten – Winning the Next Decade“ ermutigt die Bundesvereinigung Logistik dazu, nachhaltiges Handeln voranzutreiben. „Nachhaltig gestalten“ ist angesagt, und zwar in allen Dimensionen: in ökonomischer, ökologischer und sozialer Hinsicht. Konkrete Anregungen, Impulse und Inspiration gibt es ab sofort in einem multimedialen Dossier der BVL.

Wie stellt sich die Logistik für die nächste Dekade auf? Wie kann man es schaffen, Geschäftserfolg, Umweltschutz und soziale Interessen gleichermaßen zu fördern? Auf diese entscheidenden Fragen weist das Jahresmotto der BVL „Nachhaltig gestalten – Winning the Next Decade“ hin. Auch auf dem Deutschen Logistik-Kongress, der vom 21. bis 23. Oktober 2020 in Berlin stattfindet, werden sich Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik diesem Trend widmen. Und bereits vorab finden Interessierte ab sofort unter bvl.de/nachhaltig-gestalten und in den sozialen Netzwerken Inspirationen und Geschichten rund um Nachhaltigkeit.

Von Nachhaltigkeitskonzepten in der Steinzeit bis zu den 17 Zielen der UN für eine nachhaltigen Entwicklung, vom Online-Fitness-Portal im Einzelhandel bis zum Holz im Maschinenbau: Das Online-Dossier der BVL beleuchtet „Nachhaltig gestalten“ von diversen Seiten und bietet Praxisbeispiele von Unternehmen, die Nachhaltigkeit nicht nur in ihre Unternehmenskultur aufgenommen haben, sondern sie auch leben. Es liefert spannende Umfrageergebnisse zum Thema und lässt Menschen aus der Logistik zu Wort kommen.


„Mit unserem Jahresmotto, dem Motto des Deutschen Logistik-Kongresses und auch unserem Online-Dossier möchten wir Menschen anregen, über Nachhaltigkeit in all ihren Facetten – ökonomisch, ökologisch und sozial – nachzudenken. Insbesondere Unternehmer sollten sich vor diesem Hintergrund die Karten legen, wie sie ihren Betrieb für eine erfolgreiche Zukunft aufstellen können. Wenn aus diesem Nachdenken dann nachhaltiges Handeln wird, haben wir viel erreicht“, sagt der BVL-Vorstandsvorsitzende Prof. Dr.-Ing. Thomas Wimmer.

Über den Bundesvereinigung Logistik (BVL) e.V.

Die 1978 gegründete Bundesvereinigung Logistik (BVL) e. V. ist eine gemeinnützige, neutrale und überwiegend ehrenamtliche Organisation. Als Plattform für Manager der Logistik in Industrie, Handel und Dienstleistung, für Wissenschaftler und Studierende bildet sie mit heute rund 11.300 Mitgliedern eine Brücke zwischen Wirtschaft und Wissenschaft und ist Podium für den nationalen und internationalen Gedankenaustausch zwischen Führungskräften aus Logistik und Supply Chain- Management.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Bundesvereinigung Logistik (BVL) e.V.
Schlachte 31
28195 Bremen
Telefon: +49 (421) 1738421
Telefax: +49 (421) 167800
http://www.bvl.de/

Ansprechpartner:
Anja Stubbe
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (421) 1738423
E-Mail: stubbe@BVL.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Logistik

HHLA investiert im Adria-Hafen Triest

. – Mehrheitsbeteiligung an neuem Multifunktions-Terminal in Norditalien   – Option zur Erschließung weiterer Flächen- und Umschlagkapazitäten – Vorstandsvorsitzende Angela Titzrath: „Strategische Erweiterung des Hafen- und Intermodal-Netzwerks der HHLA“ Die Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) Read more…

Logistik

Europäische Transportwirtschaft fordert Brexit-Abkommen

Der BGL, die IRU und 30 weitere Straßenverkehrsverbände und Transportunternehmensgruppen aus ganz Europa fordern die Verhandlungsführer der EU und des Vereinigten Königreichs auf, ein Brexit-Abkommen zum Wohle der Verbraucher und der Wirtschaft zu erzielen. In Read more…

Logistik

Entrümpelung und Ordnung mit dem Schrotthändler-NRW in Velbert

Es ist wieder so weit, man räumt sein Zuhause auf und plötzlich verstellt er wieder die Ecken und Räume, der Schrott. Ob Gerümpel, Krimskrams, Altmetall oder andere Wertstoffe, der Schrotthändler Velbert bietet Ihnen eine kostenfreie Read more…