Logistikzentren werden immer größer, wodurch zugleich die Zahl der Tore in ihnen steigt. Gebäudeöffnungen stellen dabei eine echte Herausforderung dar, wenn der U-Wert möglichst niedrig sein soll. Das neue ISO 80 Sektionaltor von Alpha Deuren hat daher einen doppelt so hohen Isolationswert wie handelsübliche ISO 40 Standardtore. Dadurch ist der Betrieb zum einen energieeffizienter und spart außerdem Kosten ein. 

Im besten Fall werden Lkw in Logistikzentren sofort abgefertigt. Dafür sind jedoch schnelle und reibungslose Prozesse wichtig, um Standzeiten der Lkw zu vermeiden. Schließlich sind die Tore der Produktionshallen rund 90 Prozent der Zeit geschlossen. Da die Qualität der Tor-Isolierung ein entscheidender Faktor für die Energiebilanz der jeweiligen Betriebsstätte ist, erweitert Alpha Deuren sein Sortiment wärmedämmender Tore mit dem ISO 80.

Gerade große Industrietore bieten in Sachen Isolation häufig eine Schwachstelle, die einen hohen energetischen Preis kosten kann. Mit steigender Anzahl an Toren nimmt dieser dann zu, weshalb ein energieeffizienter Betrieb bei Industriegebäuden ein bedeutender betriebswirtschaftlicher Faktor ist. Ein Zusatzfaktor ist hierbei, dass der CO2-Ausstoß verringert wird. Das neue ISO 80 Tor von Alpha Deuren hat mit 80 mm nun doppelt so dicke Paneele wie das ISO 40 – das meistverkaufte Produkt des niederländischen Herstellers. Die Paneel-Dicke des ISO 80 gewährleistet mit 0,25 W/m²K einen um mehr als die Hälfte reduzierten Wärmedurchgangskoeffizienten gegenüber dem Allround-Produkt ISO 40 (U-Wert: 0,52 W/m²K).


Mit ihrer hohen Qualität sorgen die Dichtungen zwischen den Tor-Paneelen darüber hinaus für einen optimalen Abschluss. Hierfür wurden die Gummis funktional und thermisch verbessert: Neu entwickelte Obergummis geben dem ISO 80 Tor eine bestmögliche Sturzabdichtung und zwei Bodengummis optimieren die Abdichtung nach unten. Der Dämmeffekt wird noch ökonomischer, indem die Seitenabdichtungen in dreifacher Ausführung vorhanden sind. Mit seiner Windwiderstandsklasse 4 kann das ISO 80 Tor zudem Windgeschwindigkeiten von bis zu 150 km/h Stand halten.

Erhältlich ist das neue Sektionaltor von Alpha Deuren in Maßen bis zu 8 x 6 Meter (48 m²). Die verschiedenen Fenstermodelle sorgen für einen idealen Lichteinfall und mit der eleganten Microline-Profilierung zusätzlich auch für ein individuelles, attraktives Design.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Alpha Deuren International B.V.
Eekhegstraat 3-5
NL6942 GB Didam
Telefon: +31 (316) 228066
Telefax: +31 (316) 227662
http://www.alpha-deuren.nl

Ansprechpartner:
Jürgen Schaal
SCHAAL.TROSTNER KOMMUNIKATION GMBH
Telefon: +49 (7121) 136-1668
E-Mail: Juergen.Schaal@schaal-trostner.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Logistik

Außenwirtschaftliche Aktivitäten mit AsstrA: Wir verwischen die Grenzen

Das Volumen der Außenhandelsgeschäfte hat abgenommen, und die Logistiksysteme haben sich geändert. Die an die Situation angepassten Hersteller versuchen, alternative Märkte zu erschließen und die Liefergeographie in kürzester Zeit zu erweitern. Vor der Erschließung eines Read more…

Logistik

Logistics Digital Conference auf der Hypermotion

Die Grenzen zwischen Logistik, Mobilität, Infrastruktur, Verkehr und Transport lösen sich zusehends auf. Es entstehen neue, vernetzte, integrierte und multimodale Systeme und Lösungen. Um diese Veränderungen abzubilden und ihre Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft zu Read more…

Logistik

Kostenlos Schrottabholung in Bonn und Umgebung Schneller Service mit Schrotthändler NRW

Unser Team aus mobilen Schrotthändlern holt Ihren Schrott in Bonn kostenlos und ohne Aufwand für Sie ab. Wir sind Ansprechpartner Nummer 1, wenn es um das Thema Schrott geht. Unsere Profis holen Ihren Schrott in Read more…