Die Messe Berlin GmbH und die Vogel Communications Group GmbH & Co. KG, ein Dienstleister für B2B-Kommunikation, bündeln ihre Kompetenzen in einer strategischen Kooperation: Mit Intelligent Mobility Xperience und MES Insights haben die beiden Kooperationspartner zwei Online-Contentplattformen gelauncht. Intelligent Mobility Xperience präsentiert neue Konzepte und Perspektiven für die Mobilität der Zukunft, während MES Insights primär Inhalte für die Elektronikzulieferer der Mobilitätsindustrie bereitstellt.

Intelligent Mobility Xperience bietet ein breites Spektrum an hochwertigen Fachinformationen – von aktuellen Mobilitätsdienstleistungen über Konzepte der individuellen Mobilität von Morgen bis zu Visionen der Smart Cities von Übermorgen. Der Fokus des Contentportals liegt auf dem Menschen und seiner sich wandelnden Rolle in der Mobilität – vom Fahrer hin zum Passagier.

MES Insights bringt die Elektrozuliefererbranche in den Bereichen Schiene, Nutzfahrzeuge und Automobil zusammen. Zu den relevanten Fachthemen des Portals zählen u.a. Elektromobilität, Autonomes Fahren, Digitalisierung und Vernetzung in der Mobilität.


Beide Plattformen sprechen internationale Zielgruppen an und sind Bausteine eines ganzheitlichen Ökosystems zur Mobilität der Zukunft. Sie schaffen eine Verbindung von Live-Events und digitaler Kommunikation, indem sie bestehende Veranstaltungen der Messe Berlin um ganzjährige, digitale Formate ergänzen.

„Mit weiterführenden, branchenspezifischen Fachinformationen und -services sind Intelligent Mobility Xperience und MES Insights eine perfekte Ergänzung für unser Portfolio rund um die Mobilität der Zukunft. Wir bieten unseren Messebesuchern das ganze Jahr lang nun den Mehrwert, sich über die aktuellen Entwicklungsprozesse der Branche fachgerecht zu informieren“, so Dr. Christian Göke, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Berlin: „Mit der Vogel Communications Group haben wir einen starken Partner für diese richtungsweisende Kooperation gefunden.“

Wandel der Mobilität digital begleiten

Der Wandel der Mobilität ist stetig und wird aktuell stark beschleunigt. Trends, Konzepte, Ideen und Visionen für eine neue Mobilität in der Zukunft werden auf beiden Plattformen kuratiert zusammengestellt, aufbereitet und in jeweils vier Themenkanälen zur Verfügung gestellt.

Intelligent Mobility Xperience:

  • Mobility & Technology
    Automobil, Mobilitätsdienstleistungen, Unterhaltungselektronik, Drohnen, Luftfahrt, Schiene
  • Intelligent Solutions
    Vernetzung, Smart City
  • Business Models
    Ertragsströme in der zukünftigen Mobilität
  • New Thinking
    Visionen, Ideen, Konzepte

MES Insights:

  • Powertrain
    Antriebstechnik, Energietechnik, Energieversorgung, Motorelektronik, Patente, Lizenzen, technologische Entwicklungen, Werkstoffe, Ressourcen, Technik
  • Market & Players
    Marktstudien und Trends, Investitionen, M+A, Konsolidierungen
  • Vehicle Technology
    Innenraumtechnik, Fahrzeugtechnik, Getriebeelektronik, Fahrgastkomfort, Unterhaltungssysteme, Elektronische integrierte Cockpitsysteme, Infrastruktur
  • Connection & Security
    Kommunikation, autonomes Fahren, Fahrassistenzsysteme, Kommunikationssysteme, passive Sicherheit, Fahrwerkselektronik, Cybersicherheit, Netzwerke (Satellitennavigation), Normen, Studien, rechtliche Entscheidungen

Die Messe Berlin erreicht mit ihren vielfältigen Live-Events und renommierten Veranstaltungsformaten ein internationales Netzwerk. Kombiniert mit der Themen- und Publishingexpertise, dem Digital-Know-how sowie der B2B-Reichweite der Vogel Communications Group entsteht ein neuartiges Angebot.

„Wir freuen uns, die Kompetenzen sowie das Know-how im Bereich der Mobilität gemeinsam mit der Messe Berlin zu einem größeren, ganzheitlichen Ökosystem zu bündeln“, so Matthias Bauer, CEO der Vogel Communications Group: „Unsere Kooperation ermöglicht einen einzigartigen Zielgruppenzugang und eine hohe Reichweite in diesem wichtigen Zukunftsthema.“

Die Contentplattform Intelligent Mobility Xperience finden Sie hier:
https://www.intelligent-mobility-xperience.com/

MES Insights finden Sie hier: https://www.mes-insights.com/

Die Logos der Contentplattformen sowie die Portraitfotos der zitierten Personen können Sie per E-Mail über pressestelle@vogel.de anfordern.

Messe Berlin GmbH zählt zu den zehn umsatz- und wachstumsstärksten Messegesellschaften weltweit. Sie konzipiert, vermarktet und veranstaltet jedes Jahr hunderte von Liveevents in Berlin und auf der ganzen Welt. Zu ihrem breiten Portfolio gehören die globalen Marken und Leitmessen IFA, InnoTrans, ITB, FRUIT LOGISTICA und die Internationale Grüne Woche, ebenso, wie Großkonferenzen und herausragende Events, so zum Beispiel die Fanmeile am Brandenburger Tor. Mit rund 90 Auslandsbüros vertreibt die Messe Berlin ihre Veranstaltungen in über 170 Ländern. Allein bei den Veranstaltungen am Stammsitz unter dem Funkturm in Berlin akkreditieren sich jedes Jahr rund 30.000 Medienvertreter aus der gesamten Welt. Damit fördert und treibt die Messe Berlin die Entwicklung der Metropole Berlin. Ziel ist, auf allen Veranstaltungen der Messe Berlin den Besuchern ein herausragender Gastgeber zu sein, bestmögliche Geschäftsimpulse für den Einzelnen zu geben und faire Bedingungen für Jeden zu gewährleisten. Dieses Selbstverständnis spiegelt sich im Unternehmensmotto: Messe Berlin – Hosting the World.

Über die Vogel Communications Group GmbH & Co. KG

Vogel Communications Group ist einer der führenden Dienstleister für B2B-Kommunikation im deutschsprachigen Raum. Hauptsitz ist Würzburg. Mit vier Agenturen am Berliner Standort bietet die Gruppe umfassende Kommunikationskompetenzen. Die Angebote der Gruppe reichen von Fachmedien, Corporate Publishing, Social-Media-Services, PR, Messedienstleistungen, Netzwerken und Communitys bis zu Market Intelligence & Insights sowie einem hauseigenen Kongresszentrum. Die Publishingbereiche führen 100+ Fachzeitschriften, 100+ Webportale, 100+ Business-Events sowie zahlreiche mobile Angebote und internationale Aktivitäten. Die Print- und Digital-Medien eröffnen den Zugang in 14 Branchen in den fünf Wirtschaftsfeldern Industrie, Automobil, Informationstechnologie, Recht/Wirtschaft/Steuern und B2B-Kommunikation.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Vogel Communications Group GmbH & Co. KG
Max-Planck-Str. 7/9
97082 Würzburg
Telefon: +49 (931) 418-0
Telefax: +49 (931) 418-2750
http://www.vogel.de

Ansprechpartner:
Gunther Schunk
Chief Communication Officer
Telefon: +49 (931) 418-2590
E-Mail: gunther.schunk@vogel.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Medien

FRK Breitbandkongress führte über 300 Fachbesucher zusammen

Nach langer Wartezeit nutzten die mittelständischen Marktakteure der Kabel- und Breitbandindustrie den Breitbandkongress 2020 des Fachverbandes Rundfunk- und BreitbandKommunikation (FRK) zum kommunikativen Austausch vor Ort. Zur ersten Branchenveranstaltung nach Ausbruch der Corona-Pandemie trafen sich jetzt Read more…

Medien

Kaffee – mehr als nur ein Genussmittel

Für die einen ist das Koffein Argument Nummer eins um Kaffee zu trinken. Die anderen schätzen ihn für seinen einzigartigen Geruch und Geschmack: Kaffee ist einfach unvergleichlich! Da ist es nicht verwunderlich, dass 60% der Read more…

Medien

Neue Studie „Medienwirkungsdifferenziale“ macht erstmals Werbewirkung bei unterschiedlichen Mediengattungen vergleichbar

Content und Affektive Erwartungshaltung sind Wirkverstärker für Werbung bei klassischen Medien / Studie der Axel Springer Marktforschung für Media Impact und Mediaplus legt Grundstein für neuen Planungsparameter „Werbe-Erinnerungs-Plus“ Es ist seit Jahren eine zentrale Forderung Read more…