Die Vorfreude steigt, denn bald ist es soweit: Die eREC, die neue digitale Messe für die Recyclingbranche, öffnet ihre virtuellen Pforten. Alle Aussteller, Verbände und Organisationen freuen sich bereits darauf, die Besucher, die sich nun kostenfrei sowohl für die Messe als auch für das Rahmenprogramm anmelden können, bald begrüßen zu dürfen.

Da es nur noch wenige Wochen bis zur Eröffnung der eREC (31. August bis 5. September 2020) sind, können sich jetzt auch alle Interessenten auf der Webseite der eREC kostenlos zum Messe-Event anmelden. Und die Anmeldung lohnt sich, denn die eREC hat zum Auftakt des Veranstaltungsformats so einiges zu bieten. Alle angemeldeten Besucher können nach Veranstaltungsbeginn die digitale Messelandschaft eingehend erkunden und zum Beispiel den unterschiedlichen Ausstellern, die auf der eREC mit ihrem Stand vertreten sein werden, einen Besuch abstatten. Zu den bisherigen Ausstellern zählen nationale und internationale Unternehmensgrößen wie Doppstadt, AMCS Group, UNTHA shredding technology, Binder+Co, Nestro, Komptech und noch viele weitere. Alle Aussteller präsentieren ihre Produkte, Leistungen und Marken an ihren Messeständen und bieten den Besuchern einen optimalen Eindruck von ihrem innovativen Leistungsspektrum.

Zusätzlich haben alle Teilnehmer des virtuellen Events die Möglichkeit, sich eingehend über die verschiedenen Organisationen, die als Kooperationspartner die eREC tatkräftig unterstützen, zu informieren. Erfahren Sie mehr über die großartige Arbeit von Verbänden wie EuRIC, Umweltcluster Bayern, VDM, BDSV, PlasticsEurope, WFZruhr oder VBS. Vor und nach dem Networking mit nationalen und internationalen Unternehmen und Verbänden können alle Teilnehmer ebenso von dem breit gefächerten Rahmenprogramm (dieses wird derzeit noch weiter ergänzt) der eREC profitieren, auf das die angemeldeten Besucher ab sofort Zugriff haben. Auf der virtuellen Bühne erwartet die Zuschauer unter anderem das Live-Webinar von Elena Pack von Interseroh über die Recyclingfähigkeit von Verpackungen und eine Einführung in die Bewertungsmethode „Made for Recycling“. Zusätzlich wird Daniel Wresnik von Untha shredding technology über die aktuellen Herausforderungen von Metallrecycling-Unternehmen bei der Aufbereitung von Aluminiumschrott referieren.


Neben weiteren spannenden Vorträgen, Interviews, Diskussionsrunden und einer Vielzahl von englischsprachigen Webinaren ist ein wichtiger Teil des umfangreichen Rahmenprogramms ebenfalls die Präsentation der Gewinner der eREC-Awards. Die Preisträger wurden vorab von einer Jury aus einer Vielzahl von Unternehmen ausgewählt, da sie aufgrund ihrer hervorragenden Projekte, innovativen Lösungen oder nachhaltigen Ansätze besondere Anerkennung verdienen. Auszeichnungen werden in den folgenden Kategorien verliehen: Machine Manufacturer Award, Sustainability Award, Global Distributor Award und Innovation Award. Zusätzlich wird es noch eine weitere Award-Verleihung geben: Der Digital Award wird an das Unternehmen überreicht, das mit seiner Arbeitsweise, seinem Vorgehen und seiner bisherigen Entwicklung nicht nur mit dem digitalen Wandel geht, sondern diesen auch lebt. Um das fortschrittliche Schaffen zu unterstützen, erhält der Gewinner dieses Awards einen Medienetat für die Publikationen EU-Recycling und Global Recycling und dem Online-Forum Recyclingportal in der Höhe von 2.500 Euro zur freien Verfügung. Bewerben Sie sich jetzt für den Digital Award auf der Webseite der eREC.

Die eREC ist bereit für Sie. Deshalb: Melden Sie sich an und seien Sie dabei. Gehen Sie gemeinsam mit uns online!

Aussteller können sich noch hier anmelden.

Weitere Informationen auf: www.erec.info

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

MSV Mediaservice & Verlag GmbH
Münchner Str. 48
82239 Alling/Biburg
Telefon: +49 (8141) 530020
Telefax: +49 (8141) 530021
http://www.msvgmbh.eu

Ansprechpartner:
Julia Huß
Management Assistant
Telefon: +49 (0) 81 41 / 22 44 13
E-Mail: huss@msvgmbh.eu
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Energie- / Umwelttechnik

Mit einem professionellen Schrottabholung Bottrop wird das Altmetall fachgerecht und umweltschonend entsorgt und wieder aufbereitet

Zusammen mit der Schrottabholung Bottrop leisten Sie damit einen wertvollen Beitrag zum Schutz der Ressourcen Die meisten Menschen gehen davon aus, dass Schrott einfach nur Müll ist: ohne jeden Wert und platzintensiv. Doch das ist so nicht Read more…

Energie- / Umwelttechnik

Alliander AG bringt Akquisetool für Erneuerbare-Energie-Anlagen auf den Markt

Die Alliander AG hat ihre digitale Energieplattform ENTRNCE durch einen EE-Navigator erweitert. Das neue Akquisetool für EE-Anlagen verschafft Stadtwerken und Energieversorgern eine vollständige Übersicht über das Potenzial von EE-Anlagen in ihrer Region und ermöglicht damit Read more…

Energie- / Umwelttechnik

Schrottabholung in Dortmund – Schrott ordnungsgemäß entsorgen – Schrott-Ankauf-NRW

Schrottabholung in Dortmund – Schrott ordnungsgemäß entsorgen Wenn Privatleute oder Gewerbetreibende eine professionelle Schrottabholung beauftragen, ist eine ordnungsgemäße Entsorgung des Schrotts sichergestellt. Denn ein Anbieter wie Schrott-Ankauf-Nrw.de kann Sachkundenachweise und Genehmigungen vorweisen und somit eine Read more…