• Freiburger Internetmarktplatz aktiviert Ausschreibungsplattform TENDER für kleine Volumina binnen 24 Stunden.
  • Verlader können kurzfristig Transportdienstleister für wachsenden Transportbedarf nach Corona-Stillstand finden.

Im Zuge der wieder anlaufenden Wirtschaft als Folge des Covid-19-Lockdowns ist bei vielen Verladern der Bedarf nach kurzfristig verfügbarem Frachtraum gestiegen. Aus diesem Grund hat der Freiburger Internetmarktplatz Cargoclix eine Task Force eingerichtet, welche die Ausschreibungsplattform TENDER in kürzester Zeit bei seinen Kunden aktiviert – bei kleineren Ausschreibungsvolumina sogar innerhalb von 24 Stunden.

„Die Zahl der benötigten Transporte ist bei vielen Unternehmen wieder massiv angestiegen“, sagt Prof. Dr. Victor Meier, beratender Gesellschafter bei Cargoclix. „Damit die Verlader auf der Suche nach einem passenden Transportdienstleister nicht unnötig viel Zeit verlieren, nehmen wir die Kunden mit Cargoclix TENDER bei der Hand“, betont er. Cargoclix TENDER ist ein neutraler Internetmarktplatz für die elektronische Ausschreibung von Transporten und Logistikleistungen. Die Leistung der Plattform umfasst weltweite Ausschreibungen von Kontrakten für Transporte auf Straße, Schiene, Luftfracht, See- und Binnenschifffahrt, Kurier-Express-Paketdienstleistungen sowie Logistikdiensten, wie zum Beispiel Lagerei.


Meier rät Verladern, sich bereits jetzt auf den verstärkten Bedarf an Laderaum einzustellen, wenn sich die Wirtschaft nach und nach erholt. Dies gelte vor allem für mittelständische Firmen.

Die Cargoclix-Task Force sorgt dafür, dass sich vor allem kleine und unkomplizierte Ausschreibungen mit Cargoclix TENDER binnen kürzester Zeit realisieren lassen. Das Unternehmen hat seine Kapazitäten dafür deutlich angepasst. Erst im vergangenen Jahr hatte Cargoclix die Ausschreibungsplattform TENDER überarbeitet und dabei den Schwerpunkt auf eine einfache Benutzerführung mit modernen Templates gesetzt, die sich dem Nutzer intuitiv erschließt. Gleichzeitig haben die Anwender die Möglichkeit, auch individuelle und komplexe Ausschreibungsprojekte mit wenig Aufwand und ohne Vorkenntnisse im System zu erstellen. Durch ein Ratingsystem können die Nutzer der Plattform ihre Erfahrungen mit einzelnen Dienstleistern mit anderen Teilnehmern berichten.

Über die Cargoclix – Dr. Meier & Schmidt GmbH

Cargoclix ist ein neutraler Internetmarktplatz für die elektronische Ausschreibung von Transporten und Logistikleistungen sowie ein Anbieter von modularen Zeitfenstermanagement-Systemen.

Die Dienstleistungspalette der Logistikplattform "Cargoclix TENDER" umfasst weltweite Ausschreibungen von Kontrakten für Transporte auf Straße, Schiene, Luftfracht, See- und Binnenschifffahrt, Kurier-Express-Paketdienstleistungen sowie Logistikdiensten, wie zum Beispiel Lagerei. Mit über 28.000 registrierten Mitgliedern aus Industrie, Handel und Spedition gehört TENDER zu den führenden internationalen Ausschreibungsplattformen für Transport und Logistik.

Zentrales Produkt des Geschäftsbereichs Zeitfenstermanagement ist die modular anpassbare Software "Cargoclix SLOT" zur Optimierung der Abläufe an der Rampe. Mit mehr als 65.000 Mitgliedern ist SLOT eines der meist genutzten Zeitfenstermanagement-Systeme.

Cargoclix ist eine Marke der Dr. Meier & Schmidt GmbH. Das Unternehmen wurde 1998 gegründet und hat seinen Sitz in Freiburg i.Br. www.cargoclix.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Cargoclix – Dr. Meier & Schmidt GmbH
Münsterplatz 11 / Im Kornhaus
79098 Freiburg
Telefon: +49 (761) 20551100
Telefax: +49 (761) 20551122
http://www.cargoclix.com

Ansprechpartner:
Johannes Schmidt
Geschäftsführer / Pressearbeit
Telefon: +49 (7233) 97480
Fax: +49 (761) 20551122
E-Mail: schmidt@cargoclix.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Logistik

Die vertikalen Lagerlifte aus Schweden setzen ihren weltweiten Siegeszug fort – Neuer Vertriebspartner in Deutschland

Weland Solutions expandiert auf dem globalen Markt und stärkt seine Position als führender Anbieter von effizienten und innovativen Lösungen für die Lagerhausverwaltung und Logistik. Weland Solutions freut sich, seinen neuen Vertriebspartner auf dem deutschen Markt Read more…

Logistik

Datalogic Falcon X3 Reparatur bei COSYS

Viele produzierende Unternehmen mit großer Lagerhaltung sind noch heute sehr zufrieden mit ihren flexiblen und robusten Datalogic Falcon X3, um wichtige Lagerprozesse und Fertigungsprozesse durch Barcodescanning zu dokumentieren. Damals angeschafft leistet bis heute noch der Read more…

Logistik

Logistische Prognose

Das präzedenzlose Jahr 2020 hat den Äquator überschritten. Wenn wir uns dem 4. Quartal nähern, wächst die Angst vor einer zweiten Welle in der Pandemie. Trotz der anhaltenden Unsicherheit steigt die Unternehmensproduktivität allmählich an. Der Read more…