Die Aufgaben- und Mängelmanagement-App 123quality des Lohner Softwarehauses 123erfasst bietet ab sofort zusätzliche Funktionen, die das Arbeiten enorm erleichtern. So erstellt der Anwender mit dem in der App integrierten Editor eine Export-Vorlage, die er wie ein Word-Dokument gestalten kann. In dieses importiert er sein eigenes VOB-konformes Deckblatt inklusive Vor- und Nachdruck, definiert Platzhalter für weitere Informationen wie Bauvorhaben, Auftraggeber etc. und liest seine Mängel- und Behinderungsanzeigen ein, um diese dem Nachunternehmer zu schicken. Das bedeutet eine beachtliche Arbeitserleichterung, da die bestehenden VOB-konformen Vorlagen genutzt werden können und Zeit für aufwändiges Nacharbeiten entfällt.

Darüber hinaus gehört das zeitintensive Nachbereiten von Dokumenten, Bestellungen und Rechnungen der Vergangenheit an, da der Anwender diese direkt dem richtigen Vorgang per Knopfdruck zuordnen kann. So profitiert er von einer lückenlosen Dokumentation und kann von jedem Ort, zu jeder Zeit und von jedem Endgerät seiner Wahl darauf zugreifen. Mit dem intelligenten Suchfilter findet er schnell alle gewünschten Vorgänge. Dank der Formularfunktion kann der Anwender die Berichte einfach kopieren und standardisieren sowie neue Vorlagen konfigurieren und anpassen. Und das genau dann, wenn er diese benötigt. Dabei werden alle bisher eingepflegten Inhalte direkt in die Baustellendokumentation übernommen. Speichern, Ablegen, Unterschreiben – fertig. Somit behält der Anwender immer den Überblick.

Mit der 123quality-App erfassen die Mitarbeiter auf der Baustelle per Smartphone oder Tablet die mängelrelevanten Daten, Abnahmeprotokolle, Nachträge, Gewährleistungsabnahmen sowie Auswertungen zum Arbeitsschutz und vieles mehr. Die Daten werden sofort auf eine zentrale Online-Datenbank übertragen und mit den Beteiligten geteilt. Die Anwendung ist sowohl für IOS- als auch Android-Smartphones und Tablets verfügbar. Zielgruppe sind sowohl das Bauhaupt- und Baunebengewerbe als auch Architektur- und Ingenieurbüros sowie Hausverwaltungen und Facilitymanagement. Auch kann der Anwender ohne direkten Kontakt zu Mitarbeitern und Nachunternehmern direkt aus dem Homeoffice und zeitunabhängig nicht nur Mängel, sondern auch Aufgaben und Prüfungen einstellen und zuordnen.


Über die NEVARIS Bausoftware GmbH

Das Unternehmen entwickelt und vertreibt ganzheitliche Software für die Bereiche Finance (kaufmännischer Bereich), Build (technischer Baubetrieb), BIM (Building Information Modeling) sowie mit 123erfasst mobiles Baustellenmanagement mit Zeiterfassung und Projektdokumentation über eine App. NEVARIS deckt den kompletten Bedarf einer leistungsfähigen Software für das Bauhaupt- und Baunebengewerbe ab.
Der deutsche Firmensitz ist in Bremen. Weitere Niederlassungen befinden sich in Berlin, Karlsruhe, Leipzig, Lohne, Stuttgart und München. In Österreich ist die NEVARIS Bausoftware GmbH in Salzburg und Wien ansässig. Im deutschsprachigen Raum beschäftigt die Firma rund 200 Mitarbeiter. Starke Marken wie Microsoft oder DocuWare sind langjährige Partner der NEVARIS. Seit den 90er Jahren gehört das Softwareunternehmen zur weltweit agierenden Nemetschek Group.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

NEVARIS Bausoftware GmbH
Hanna-Kunath-Straße 3
28199 Bremen
Telefon: +49 (421) 596600
Telefax: +49 (421) 59660111
http://www.nevaris.com

Ansprechpartner:
Ariane Redder
Head of Marketing
Telefon: +49 (421) 59660325
E-Mail: redder@nevaris.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Allgemein

Kleines Kraftpaket für jede Datenerfassungsanwendung

Mit dem Memor K bringt Datalogic einen neuen leistungsstarken, handlichen Mobilcomputer auf den Markt. Der universelle Begleiter unterstützt jede Datenerfassungsanwendung im Handel, in der Fertigung sowie in Distributionszentren. Memor K wurde entwickelt, um vom Inventurprozess Read more…

Allgemein

Die Reparatur von MDE Geräten ist eine wirtschaftliche Lösung

Der Einsatz von mobiler Datenerfassung hilft Ihnen effizienter zu arbeiten. Doch im Eifer des Gefechts und nach jahrelanger intensiver Nutzung kann ein MDE Gerät auch einmal Beschädigungen erleiden. Spätestens wenn der Display, Scanengine oder andere Read more…

Allgemein

Mit besten Grüßen aus der Zukunft

Die Zukunft naht mit langen Schritten – und sie hat einen Namen: Unified Endpoint Management (UEM). Das ist kein Geheimnis, sondern die logische Folge des technischen Fortschritts im unternehmerischen Alltag. Moderne Attribute wie Mobilität und Read more…