Bereits seit einigen Tagen sind Kitas und Schulen wegen dem Corona-Virus geschlossen. Häufig können Eltern ihren beruflichen Verpflichtungen aus dem Homeoffice nachkommen. Den Eltern wird nun eine intensive Zeit mit ihren Kindern geschenkt. Darüber sind viele zunächst einmal sehr dankbar und erleben den Zusammenhalt in der Familie und die gemeinsame Zeit als sehr wertvolles Geschenk. Berufstätige Eltern erleben aber auch, dass es mitunter ein Spagat ist, Homeoffice und Familie ordentlich zu organisieren.

Die KiTas leisten in dieser angespannten Zeit schon einen ungeheuer wertvollen Beitrag und lassen Eltern über Kita-Apps nicht allein, sondern unterstützen sie neben der Notbetreuung mit vielen kreativen Ideen und Vorschlägen, wie der der Alltag mit den Kindern gestaltet werden kann.

Einige Kitas nutzen die Digitalisierung nun auch dazu, die Kinder und Familien mit Videobotschaften zu grüßen und senden den Morgenkreis nach Hause. Dies trägt besonders auch dazu bei, dass Kinder die für sie so wichtigen Bezugspersonen nicht aus den Augen verlieren. „Immer wieder teilen uns Eltern mit, dass uns die Kinder schon vermissen. Dem möchten wir entgegenwirken und den Kontakt zu den Kindern aber auch zu den Familien über unser soziales Netzwerk halten. Videogrüße, Bastelanleitungen zu Ostern oder Lieder zum Nachsingen sind ganz wichtige Elemente in unserem Kita-Alltag, welche wir nun digital mit den Kindern und Eltern teilen.“, berichtet Erzieherin Anja. Dies trage mitunter auch zur Entspannung der Eltern bei, denn so kommen Vorschläge zur Gestaltung des Alltags von der Kita oder anderen Familien, die Ideen über das Netzwerk teilen. So entstehe manchmal ein kleiner Wettbewerb unter den geteilten Bastelergebnissen. „Und uns ist es ebenso wichtig, den Kontakt zu den Kindern zu halten, denn auch wir vermissen den Trubel in unserem Haus.“, so Anja weiter. Die automatisierte Übersetzungsfunktion helfe, fremdsprachige Familien einzubeziehen und ihnen wichtige Informationen zur Verfügung zu stellen.


Datenschutz hat höchste Priorität

Auch wenn wir uns gerade in einem Ausnahmezustand befinden, ist dies kein Grund sich auf rechtlich unsicheren Boden zu begeben und entsprechende Rahmenbedingungen sind weiterhin zu beachten. Besonders wenn keine Not dazu besteht und es auch anders geht. Bei der Verwendung von sozialen Netzwerken oder der Übersendung von Videobotschaften scheiden die klassischen großen Netzwerke und Videoplattformen für einen Großteil der Kitas aufgrund der geltenden Datenschutzrichtlinien gemäß DSGVO aus.

Hier verspricht das Nürnberger Unternehmen „Stramplerbande“ mit dem gleichnamigen sozialen Netzwerk schnelle und unkomplizierte Abhilfe. Für einen starken Zusammenhalt in der Kita-Familie stellt die Stamplerbande bis zum Beginn der Sommerferien ihr sicheres und DSGVO-konformes soziales Netzwerk allen noch nicht angeschlossenen Kitas kostenfrei und unverbindlich zur Verfügung. „Wir möchten als junge Eltern ebenso einen wichtigen Beitrag leisten, diese seltsam anmutende Situation gemeinsam zu meistern und den Familien und Kitas etwas Halt geben“, so Sebastian Kopp der Geschäftsführer der Nürnberger Stramplerbande. Die leuchtenden Kinderaugen seiner eigenen Tochter beim Blick in die Videobotschaften und das anschließende Gespräch darüber bestätigen die Bedeutung dieses digitalen Ansatzes. Das Netzwerk ist übrigens ohne umständliche Installation innerhalb von zwei Stunden startbereit!

Über die Stramplerbande GmbH

Die Stramplerbande verfolgt mit ihrer gleichnamigen KiTa-App insbesondere die Stärkung der sozialen Gemeinschaft am Wohnort. Das Unternehmen wurde 2018 aus der Taufe gehoben und hat sich von seinem Sitz in Nürnberg mittlerweile auf dem deutschen Markt etabliert. Neue Produktideen werden laufend weiterentwickelt und den Mitgliedern der Stramplerbande zur Verfügung gestellt. Besonders wichtig sind dem Unternehmen Datenschutz, Verlässlichkeit und Authentizität. Die Stramplerbande GmbH tritt für ein starkes Miteinander in der Gesellschaft ein.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Stramplerbande GmbH
Beim Tiergärtnertor 1
90403 Nürnberg
Telefon: +49 (176) 41651166
http://www.stramplerbande.de

Ansprechpartner:
Sebastian Kopp
Geschäftsführung
Telefon: 017641651166
E-Mail: sebastian.kopp@stramplerbande.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Allgemein

Kreis Gütersloh wird in die AGFS aufgenommen

Der Kreis Gütersloh ist das 89. Mitglied der Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte, Gemeinden und Kreise in Nordrhein-Westfalen e. V. (AGFS NRW). NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst und AGFS-Vorstand Christine Fuchs überreichten Landrat Sven-Georg Adenauer gemeinsam die Read more…

Allgemein

Tumorkonferenzen virtuell abhalten

Ab sofort unterstützt die NAVIFY Tumor Board-Lösung von Roche Diagnostics die Vorbereitung und Umsetzung virtueller Tumorkonferenzen. Mit der Nutzung einer Videokonferenz-Lösung können Ärzte auf diese Weise ortsunabhängig Therapieentscheidungen für onkologische Patienten treffen, um die Kontinuität Read more…

Allgemein

Gewürzdosen aus Weißblech werden immer beliebter

Zahlreiche Unternehmen, die ihre Premiumprodukte präsentieren und abverkaufen wollen, setzten vermehrt auf Gewürzdosen aus Weißblech. Denn die elegante und hochwertige Erscheinung des Weißblechs kommt beim Endkunden besonders gut an. Das deutsche Unternehmen LK-PremiumPack GmbH offeriert Read more…