Das integrierte YAG/OPO-Lasersystem NT342 mit Wellenlängenbereich von 192 bis 2600 nm kann dank kontinuierlicher Weiterentwicklung nun mit einer MIR-Option bis 4400 sowie kundenspezifischer Erweiterung bis 18 µm ausgestattet werden.

Computer-gesteuertes Wellenlängen-Tuning vom UV bis IR, hohe Konversionseffizienz und bis zu 50 mJ bei 450 nm macht diesen Laser zu einer exzellenten Lösung für viele Spektroskopie-Anwendungen. Durch die neue IR-Option lässt sich das vielseitige System auch für IR Molekülspektroskopie einsetzen. Mit dieser Option werden Pulsenergien von mehr als 15 mJ bei 3000 nm erreicht. Dabei erlaubt die schmale Linienbreite von bis zu 3 cm-1 und Abstimmgenauigkeit von 1 – 2 cm-1 eine hohe spektrale Genauigkeit. Weitere Optionen wie Faserkopplung, separate Ausgangsports für Pumpwellenlängen und integrierte Abschwächer sind verfügbar.

Über die TOPAG Lasertechnik GmbH

TOPAG Lasertechnik GmbH bietet Produkte aus den Bereichen Laser, Laseroptik und optische Messtechnik an. Der Schwerpunkt liegt auf dem Vertrieb und Service gepulster Festkörperlaser für Anwendungen in Forschung und Industrie. Weitere Produkte umfassen Optomechanik, Spektrometer, Infrarotsichtgeräte, Kristalle und Ultrakurzpuls-Messtechnik. Das Unternehmen entwickelt und fertigt neuartige diffraktive Optiken zur Laserstrahlformung.


Seit der Gründung im Jahr 1993 liegt unsere Stärke in der individuellen Beratung und dem Entwickeln von kundenspezifisch angepassten Lösungen durch unser Team aus Physikern und Ingenieuren. Der Unternehmenserfolg basiert auf einer langfristigen, vertrauensvollen Zusammenarbeit mit unseren Kunden.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

TOPAG Lasertechnik GmbH
Nieder-Ramstaedter-Str. 247
64285 Darmstadt
Telefon: +49 (6151) 4259-78
Telefax: +49 (6151) 4259-88
http://www.topag.de

Ansprechpartner:
Dr. Udo Umhofer
CEO
Telefon: +49 (6151) 4259-78
Fax: +49 (6151) 4259-88
E-Mail: info@topag.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Optische Technologien

DOEs aus Low-OH-Quarzglas

Diffraktive optische Elemente (DOE) sind bei LASER COMPONENTS jetzt auch auf Corning 7979-Quarzglas erhältlich. Mit diesem Low-OH-Material garantiert der Hersteller Holo/OR im Wellenlängenbereich von 1500 nm bis 3000 nm eine nahezu hundertprozentige interne Transmission. Das Read more…

Optische Technologien

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen – InfraTec reagiert auf die Auswirkungen der Corona-Pandemie

Auf Grund der aktuellen Corona-Krise sieht sich die Welt einer Vielzahl von Herausforderungen gegenübergestellt. Allen voran steht der Schutz der öffentlichen Gesundheit. Der unter dem Namen „Corona“ bekannte Virus SARS-CoV-2 hat eine Infektion der Atemwege Read more…

Optische Technologien

VIS-VISION automatisiert die optische Qualitätskontrolle

Forderungen nach Zeit- und Kostenersparnis machen auch vor der optischen Qualitätskontrolle keinen Halt. Hier leisten Bildverarbeitungssysteme durch automatisierte Bilderfassung, Vermessung und Auswertung einen wichtigen Beitrag. Das spart viel Zeit, steigert den Durchsatz und erhöht gleichzeitig Read more…