Mit der Fokussierung der Branchen Abbruch und Recycling erweitert Rädlinger sein Sortiment an Standardprodukten. Bei den drei Tieflöffeln handelt es sich um spartenspezifische Anbaugeräte. Entwicklungsinput gaben Kundenfeedbacks zu individuellen Anforderungen und bisher ungelösten Einsatzproblemen. Bereits seit etwa 30 Jahren wurden Produkte wie diese als Sonderanfertigung auf Kundenwunsch gefertigt. Die große Nachfrage bewegte Rädlinger nun zur Aufnahme in das Standardsortiment.

Ausbruchlöffel, Fundamentlöffel und Universallöffel

Der stärkste unter den drei Baggerlöffeln ist der Ausbruchlöffel. Aufgrund der gedrungenen Form und dem sehr kleinen Zahnradius werden maximale Reißkräfte für den Ausbruch und Hebeleinsatz beim Fundamente-Rückbau erreicht. Bodenplatten lassen sich mit ihm brechen und massive Gesteinsbrocken bewegen. Dafür sind die Blechstärken und Zahnsystem-Auslegungen, genauso wie die Rücken-Nasen, im Verhältnis zu seiner Löffelgröße extrem großzügig dimensioniert. Chocky Bars im Eingriffsbereich schützen zusätzlich vor Verschleiß.


Deckendurchbrüche, Fundamente aushebeln und ziehen – für Abbrucharbeiten wie diese wurde der Fundamentlöffel entwickelt. Hilfreich dafür sind das nach vorne gezogene Messer mit weit durchgeschwungener Seitenschneide und die großzügig dimensionierte Doppelzahnspitze in Verbindung mit einem Trapezmesser. Versteifungssichel und verstärkte Löffelaufnahme geben dem Löffel Festigkeit. Vor Verschleiß schützen die Panzerung der Messerschneidkante und die messer- bzw. bodenseitige Innenauskleidung. Der Eingriffsbereich an den Seitenschneiden kann zudem mit Chocky Bars ausgestattet werden.

Zum Verladen des Abbruchmaterials und aller Materialien, die dem Recycling zugeführt werden, kommt der Universallöffel für Abbruch und Recycling zum Einsatz. Daneben ist er optimal geeignet, um aufgebrochene Fundamentteile zu lösen und größere Teile umzusetzen. Um das Messer beim Eindringen in das Material zu schützen, sind Verschleißspitzen zwischen den Zähnen angebracht. Verstärkte Löffelaufnahme und die Panzerung im Eingriffsbereich der Seitenschneiden verlängern die Lebensdauer darüber hinaus.

In Füll-, Eindring- und Grabverhalten sind alle drei Baggerlöffel gewichtsoptimiert perfekt auf die Größe des Trägergeräts abgestimmt. Es wurde besonders auf eine Balance von maximal möglichem Löffelvolumen zu Treibstoffverbrauch und Verschleiß der Maschine geachtet. Erhältlich sind die Löffel derzeit standardmäßig in der Größenklasse III/IV für Bagger mit Einsatzgewicht ab 30 Tonnen. Weitere Größen sind auf Anfrage verfügbar.

Ausgestellte Zahnhalter an den Ecken sowie der sich nach hinten verjüngende Löffelkorpus sorgen für einen optimalen Löffelfreischnitt. Die ideale Grundstruktur und Formgebung der tragenden Teile gewährleistet perfekten Kraftfluss von der Zahnspitze bis zur Löffelaufhängung. Bauweise, Materialauswahl und Verschleißschutz sind optimal an den Einsatzbereich angepasst. Zusätzliche Panzerstufen für erweiterte Anwendungen sind individuell möglich.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Rädlinger Maschinen- und Stahlbau GmbH
Kammerdorfer Straße 16
93413 Cham
Telefon: +49 (9971) 8088-0
Telefax: +49 (9971) 8088-9999
http://www.raedlinger.de

Ansprechpartner:
Jakob Dreher
PR- und Marketing Manager
Telefon: +49 (9971) 80881502
E-Mail: marketing@raedlinger.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Maschinenbau

Der TAKTOCUBE

TAKTOMAT, der Spezialist für Automatisierung baut seine umfassende Produktpalette weiter aus und hat mit dem neuen TAKTOCUBE eine modular aufgebaute Maschinenzelle für schnell taktende Montageanlagen auf den Markt gebracht. Dadurch erhalten TAKTOMAT Kunden ab sofort Read more…

Maschinenbau

Mehr Sicherheit am Bau und in der Automatisierungstechnik

Sensoren für den Einsatz im Brückenmonitoring und im Bauwesen müssen robust und hochempfindlich zugleich sein. Die kapazitiven und piezoelektrischen Beschleunigungs-sensoren von ASC erfüllen diese Anforderungen spielend: Sie wurden speziell für die präzise Datenerfassung in rauen Read more…

Maschinenbau

Regensburger Studenten von Flottweg unterstützt

Am 12.11.2019 trafen sich an der OTH Regensburg im Rahmen einer Veranstaltung Studenten und Vertreter verschiedener Unternehmen zu einem gemeinsamen Austausch und Kennenlernen. In diesem Zusammenhang überreichte Flottweg drei Regensburger Studenten symbolisch das Deutschland–stipendium, mit Read more…