Sie möchten mehr zu Themen wie künstlicher Intelligenz, Augmented Reality, mMTC oder Next-Gen-LPWAN erfahren? Dann genehmigen Sie sich doch einen Ausblick in die Zukunft und erleben Sie digitale Transformation und Innovation live!

Dazu besuchen Sie einfach die spannenden Events, die wir Ihnen nachfolgend näher vorstellen wollen.

Der Wireless Congress in München


Die technische Zeitschrift Elektronik, die Messe München – beide Ausrichter der Fachmesse electronica –  und der ZVEI – Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e. V., veranstalten den Wireless Congress: Systems & Applications, am 22. und 23. Oktober in München.

Themen wie 5G/6G, eMMB, mMTC und URLLC werden auf dem Kongress genauso behandelt wie zukünftig elementare Felder wie belastbare Netzwerke, Information-centric networking oder der Einsatz künstlicher Intelligenz in Kommunikationsnetzwerken. Außerdem wird auch die Verwendung fortschrittlicher Funksysteme in der Industrie diskutiert.

Die Digital X in Köln

Spannend wird es im Anschluss daran auch auf der Digital X, die am 29. und 30. Oktober in Köln stattfinden wird.  Dabei werden sich unter anderem 120 internationale und nationale Top-Speaker zu verschiedensten Facetten des digitalen Wandels äußern. Egal ob künstliche Intelligenz, IoT oder Augmented Reality- Sie werden spannende Keynotes, Tech-Showcases sowie die Digital X als großartige Networking-Plattform erleben können.

Neben den zahlreichen prominenten Gästen und Rednern liegt ein besonderer Fokus natürlich auch auf den vielen Tech-Start-Ups wie beispielsweise GIMASI, die sich bereits auf den regionalen Digital X-Veranstaltungen, u.a. in Berlin, München, Hamburg, Stuttgart, Offenbach und Bochum präsentiert haben.

Seien Sie live dabei auf dem Wireless Congress in München und auf der Digital X in Köln! Für weitere Fragen kontaktieren Sie uns gerne persönlich oder schreiben Sie uns!

Über die tekmodul GmbH

tekmodul bietet ein umfangreiches Produktspektrum mit Modulen zu NB IoT, LTE Cat. NB1, Cat M1, Cat. 1 bis Cat.12, UMTS und GSM / GPRS unseres Partners Quectel. Zusätzlich bieten wir GNSS, GPS, Glonass und Galileo Module nebst Antennen unseres Partner Antenova. Als weitere Standards decken die von tekmodul vertriebenen Funkmodule WiFi, WLAN, LoRa, SigFox, Bluetooth, BLE und Weightless P, so wie ISM-Bänder ab. Ein besonderes Highlight sind die ultrakompakten BLE und LoRa SIP Module unserer Partner Acsip und InsightSIP.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

tekmodul GmbH
Lindwurmstraße 97a
80337 München
Telefon: +49 (89) 90411829-0
Telefax: +49 (89) 90411829-88
https://www.tekmodul.de

Ansprechpartner:
Richard Stein
Telefon: +49 (89) 90411829-27
Fax: +49 (89) 90411829-88
E-Mail: r.stein@tekmodul.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Elektrotechnik

Compike Kontakt-Tracker gewährleistet präventiven Gesundheitsschutz im internationalen Service Desk bei der ServIT Remote Solutions GmbH

Die ServIT Remote Solutions GmbH (ServIT) mit Sitz im Herzen Berlins ist, als Unternehmen der ICS Group, ein internationaler Managed IT Services Dienstleister mit den Schwerpunkten Service Desk, IT Remote Management sowie IT Service Management. Read more…

Elektrotechnik

Ihre IoT-Devices werden energieautark mit PMICs von e-peas

Vor einigen Wochen durften wir Ihnen bereits unseren neuen belgischen Modul-Partner e-peas vorstellen, der mit seinen innovativen PMICs Ihre batteriebetriebenen Applikationen nachhaltiger und unabhängiger macht. Einer dieser brandneuen Power-Management-Integrated-Circuits ist der AEM20940. Dabei handelt es Read more…

Elektrotechnik

Jetzt 5G-Applikationen unkompliziert entwickeln

Mit dem high-end-5G-Device RM500Q konnten wir Ihnen bereits das zukunftsweisende M.2-Modul aus dem Hause Quectel vorstellen. Jetzt dürfen wir Ihnen gleich das nächste spannende Produkt präsentieren – das Quectel RMU500-Evaluation Kit. Mit dem neuesten Device Read more…