Hewlett Packard Enterprise (HPE) und Nutanix (NASDAQ: NTNX) haben heute die allgemeine Verfügbarkeit von „HPE GreenLake for Nutanix“, des integrierten Hybrid-Cloud-as-a-Service-Angebots von HPE, und der Lösung „HPE ProLiant DX“ angekündigt. Beide Angebote sind ein Ergebnis der im April bekanntgegebenen Partnerschaft zwischen den beiden Unternehmen. HPE und Nutanix verfolgen damit das Ziel, ihren Kunden und Partnern mehr Wahlfreiheit bei der Entwicklung und Umsetzung von Hybrid-Cloud-Strategien zu verschaffen.

„Die hybride Cloud bietet heute Unternehmen einen strategischen Vorteil. Denn sie verschafft ihnen die Flexibilität, Daten am Ort ihrer Wahl zu speichern, die Kontrolle in dem von ihnen gewünschten Maß zu behalten und Workloads effizienter zu skalieren mit dem Ziel, das Serviceniveau zu liefern, das ihre Kunden von ihnen erwarten“, erläutert Pradeep Kumar, Senior Vice President und General Manager von HPE Pointnext Services. „Durch unser gemeinsames Angebot mit Nutanix unterstützen wir Kunden dabei, Cloud-Funktionen agiler, flexibler, mit einem höheren Maß an Kontrolle und in einer größeren Auswahl bereitzustellen. Dadurch können sie sich auf den Fortschritt ihrer digitalen Initiativen konzentrieren, um Innovationen einzuführen und ihr Geschäft voranzubringen.“

Monica Kumar, Senior Vice President of Product and Solutions Marketing bei Nutanix, ergänzt: „Unternehmen weltweit wissen, dass die hybride Cloud das ideale IT-Modell ist und dass sie Lösungen benötigen, die deren Implementierung vereinfachen. Unser Ziel ist es, die zugrunde liegende Cloud-Infrastruktur unsichtbar zu machen, damit sich Führungskräfte auf das konzentrieren können, was für ihr Unternehmen am wichtigsten ist: ihre Anwendungen. Durch die Partnerschaft mit HPE ebnen wir mehr Unternehmen den Weg, auf einfache Art und Weise die richtige Hybrid-Cloud-Lösung zu finden und sich auf das zu konzentrieren, womit sich bessere Ergebnisse erzielen lassen.“


Die Lösung HPE GreenLake nutzt die Enterprise-Cloud-OS-Software von Nutanix einschließlich des eingebauten AHV-Hypervisors, um eine private Cloud-Umgebung bereitzustellen. Diese wird vollständig von HPE gemanagt, senkt die Gesamtbetriebskosten signifikant und trägt schneller zur Wertschöpfung bei. Gleichzeitig zahlen die Kunden für den Service auf Basis des tatsächlichen Verbrauchs. Mit Hilfe von HPE GreenLake können Unternehmen IT-Lösungen mit den von ihnen präferierten Technologien designen und unkompliziert konsumieren, die Kapitalkosten durch den Abbau von Überprovisionierungen um bis zu 30 Prozent senken, das IT-Personal von Supportaufgaben entlasten und den Nutzungsgrad der Ressourcen in der IT um 40 Prozent steigern. Im Endergebnis können Kunden mit ihren unternehmenskritischen IT-Projekten schneller einen positiven Wertbeitrag erzielen (1). Die „as a Service“-Lösung kann ab sofort in den mehr als 50 Ländern, in denen HPE GreenLake angeboten wird, bestellt werden. Das Angebot „HPE GreenLake for Nutanix“ richtet sich in einem ersten Schritt an Kunden, die damit Implementierungen von End-User-Computing-Projekten, Datenbanken und privaten Clouds vereinfachen wollen.

Die Lösung „HPE ProLiant DX“ basiert auf HPE ProLiant- und Apollo-Servern, auf denen die Nutanix-Software vorinstalliert ist und die von HPE ausgeliefert werden. HPE ProLiant DX vereinigt die branchenführende Software von Nutanix mit branchenführender Servertechnologie in einer schlüsselfertigen Lösung. Unternehmen sind dadurch in der Lage, ihre Rechenzentrumsarchitekturen schneller zu modernisieren.

HPE und Nutanix präsentieren ihre kombinierten Lösungen auf der .NEXT-Konferenz von Nutanix, die vom 8. bis 10. Oktober 2019 in Kopenhagen stattfindet. Als Platinsponsor wird HPE auf der .NEXT mehrere Vorträge halten und mit gemeinsamen Kunden und Partnern aktiv zum Gelingen der Konferenz beitragen.

Weitere Informationen sind unter www.nutanix.com/hpe und www.hpe.com/greenlake erhältlich.

Zitate von Kunden und Partnern

„Nutanix Enterprise Cloud-Software, die auf HPE-ProLiant-Systemen läuft, hat sich als einfach zu implementierende, flexible und zuverlässige Lösung für mein IT-Team erwiesen“, so Herman Brown, CIO für das Büro des San Francisco District Attorney. „Seit wir die Lösung produktiv gesetzt haben, war mein Team in der Lage, sich mehr der Bereitstellung neuer Applikationen und Services zu widmen, und musste weniger Zeit darauf verwenden, die zugrundeliegende Infrastruktur zu managen.“

„Als Partner sowohl von HPE und Nutanix haben wir auf den Tag gewartet, an dem Nutanix und HPE ihre jeweiligen Wertbeiträge zusammenführen würden. Nachdem das nun geschehen ist, freuen wir uns darüber, dass der kombinierte Wertbeitrag auch als Service über HPE GreenLake erhältlich ist“, so Marco Lesmeister, Commercial Director von PQR. „Als Unternehmen ist PQR stets auf der Suche nach einem einfachen und verständlichen Angebot für seine Kunden. Indem wir für unsere Kunden das Management der kompletten IT-Infrastruktur übernehmen und Rechnungen auf Basis des Verbrauchs ausstellen, verschafft uns der Wertbeitrag von GreenLake die perfekte Gelegenheit zu einem solchen Angebot. Wir können auf einfache Art und Weise nach oben wie nach unten skalieren, und das ohne finanzielle Risiken für PQR oder unsere Kunden.“

„Wir sind hoch erfreut über die Partnerschaft zwischen HPE und Nutanix. Die Kombination der Nutanix-Enterprise-Cloud-Software mit der Hardware von HPE führt im Ergebnis zu einer hochskalierbaren Lösung mit einfachen Upgrademöglichkeiten für unsere Kunden“, kommentiert Jon Lankert, Principal Partner bei Summit Partners LLC. „Die Möglichkeit, die Nutanix-Software zusammen mit HPE-Technologie als Service über HPE GreenLake zu vertreiben, erweist sich als sehr vorteilhaft für unser Geschäft. Mit dieser Partnerschaft profitieren unsere Kunden von HPE- und Nutanix-Technologie. Außerdem zahlen sie nur dafür, was sie jeden Monat verbrauchen, und das ohne Vorabinvestitionen.“

(1) The Total Economic Impact of HPE GreenLake Flex Capacity, Forrester, May 2018

HPE

HPE ist ein globales Technologieunternehmen, das intelligente Lösungen entwickelt, mit deren Hilfe Kunden Daten vom Edge bis zur Cloud erfassen, analysieren und als Ausgangspunkt für weitere Aktionen nutzen können. HPE versetzt Kunden in die Lage, neue Geschäftsmodelle voranzutreiben, neue Kunden- und Mitarbeitererfahrungen zu schaffen, die Effizienz der betrieblichen Abläufe dauerhaft zu steigern und dadurch schneller geschäftliche Ergebnisse zu erzielen. Weitere Informationen sind auf www.hpe.com erhältlich oder auf Twitter unter @HPE.

Über Nutanix Inc

Nutanix ist ein führender Anbieter von Cloud-Software- und hyperkonvergenten Infrastrukturlösungen. Damit macht Nutanix Infrastrukturen unsichtbar und versetzt IT-Abteilungen in die Lage, sich auf Anwendungen und Services zu konzentrieren, die den Unternehmenserfolg voranbringen. Kunden weltweit nutzen die "Nutanix Enterprise Cloud OS"-Software für Applikationsmanagement und Mobility mit nur "einem Klick" sowohl in öffentlichen und privaten als auch verteilten Edge-Clouds. Dadurch können sie jedwede Applikation in jeder Größenordnung zu deutlich günstigeren Gesamtbetriebskosten betreiben. So können Organisationen je nach Bedarf in kurzer Zeit eine hoch performante IT-Umgebung bereitstellen und den Applikationsverantwortlichen eine Anwendererfahrung wie in der Cloud bieten. Weitere Informationen sind auf www.nutanix.de oder über Twitter unter @Nutanix und @NutanixGermany erhältlich.

© 2019 Nutanix, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Nutanix, das Nutanix-Logo und alle erwähnten Produkt- und Servicenamen sind in den Vereinigten Staaten von Amerika und anderen Ländern eingetragene Handelsmarken oder Handelsmarken der Nutanix, Inc. Alle anderen hier erwähnten Markennamen dienen ausschließlich der Identifizierung und können Handelsmarken ihrer(s) jeweiligen Eigentümer(s) sein.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Nutanix Inc
1740 Technology Drive, Suite 150
USA95110 San Jose, CA
Telefon: +1 (855) 688-2649
Telefax: +1 (408) 916-4039
http://www.nutanix.com

Ansprechpartner:
Jennifer Massaro
Director of Public Relations
Telefon: +1 (408) 309-6886
E-Mail: jennifer.massaro@nutanix.com
Marcus Ehrenwirth
phronesis PR GmbH
Telefon: +49 (821) 444-800
Fax: +49 (821) 44480-22
E-Mail: info@phronesis.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Allgemein

ELO Digital Office unterstützt Familienherberge Lebensweg

Für ELO Digital Office gehören geschäftlicher Erfolg und die Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung eng zusammen. So unterstützt ELO nationale wie auch internationale Projekte, die sich mit wichtigen Themen gesellschaftlichen Zusammenlebens befassen. Hierzu zählt auch die Familienherberge Read more…

Allgemein

Einzigartige XaaS-Lösung zur Einbindung verschiedener Datenquellen ohne Coding

Das Berliner Start-up-Unternehmen M2MGO, an dem seit kurzem die SALT Solutions AG eine Beteiligung hält, ist am 29. und 30. Oktober Aussteller auf der Digital X in Köln, einem der führenden Branchentreffen für Digitalisierungsentscheider. Auf Read more…

Allgemein

BITMARCK-Produktzertifizierung für Softwareserie M/ von kühn & weyh

Die kühn & weyh Software GmbH ist seit Mitte September 2019 zertifizierter Partner der BITMARCK-Unternehmensgruppe im Bereich OMS Plus und bietet mit den Lösungen M/TEXT und M/OMS eine qualifizierte Nachfolgelösung für die auslaufende Textlösung WinBK Read more…