Die aktuelle Buchneuerscheinung des VDE VERLAGs erläutert die kaufmännischen, organisatorischen, technischen sowie sicherheitstechnischen Aspekte aus Sicht des Betreibers elektrischer Anlagen und bietet Orientierung im Spannungsfeld von Betriebswirtschaft und Technik.

Straube, Axel

VDE-Schriftenreihe Band 157


Der sichere und wirtschaftliche Betrieb elektrischer Anlagen

Technisches Management für Elektrofachkräfte, Betreiberverantwortung, Asset Management, Wirtschaftlichkeitsrechnung, Betriebs-, Qualitäts- und Sicherheitsmanagement, Innovation, Personalführung 

2019
343 Seiten, Broschur
34,- €
ISBN 978-3-8007-4475-6

 

  • Management von Mensch und Technik beim Betrieb von elektrischen Anlagen
  • Erläuterung der kaufmännischen, organisatorischen, technischen und sicherheitstechnischen Aspekte aus Betreibersicht
  • Orientierung im Spannungsfeld von Betriebswirtschaft und Technik
  • Vermittlung der erforderlichen ökonomischen Kompetenzen für den Betrieb elektrischer Anlagen im Rahmen aller Managementaufgaben
  • Berücksichtigung von Schnittstellen zu anderen (nicht-technischen) Funktionsbereichen im Unternehmen

Mit dem Betrieb elektrischer Anlagen sind immer auch spezielle Fragestellungen aus der Betriebswirtschaft und dem Management von Mensch und Technik verbunden. Es werden aus der Sicht eines Betreibers elektrischer Anlagen die kaufmännischen, organisatorischen sowie technischen und insbesondere sicherheitstechnischen Aspekte beleuchtet, die für den ordnungsgemäßen und wirtschaftlich erfolgreichen Betrieb zu berücksichtigen sind. Das Buch sieht sich als Vermittler im Spannungsfeld von Betriebswirtschaft und Technik und hilft die Schnittstellen zu anderen (nicht technischen) Funktionsbereichen im Unternehmen effizient zu managen.

  • Management von Mensch und Technik beim Betrieb von elektrischen Anlagen,
  • Erläuterung der kaufmännischen, organisatorischen, technischen und sicherheitstechnischen Aspekte aus Betreibersicht,
  • Vermittlung der erforderlichen ökonomischen Kompetenzen für den Betrieb elektrischer Anlagen im Rahmen aller Managementaufgaben,
  • unter Berücksichtigung der DIN VDE 0105-100, DIN VDE 1000-10, VDE-Anwendungsregel VDE-AR-N 4001, DGUV-Vorschrift 1, DGUV-Vorschrift 3, TRBS 1203, TRBS 1111 sowie weiterer technischer Regeln und rechtsstaatlicher Vorschriften.

Das Werk richtet sich an Ingenieure und Techniker, die die Verantwortung des Anlagenbetreibers wahrnehmen oder sich darauf vorbereiten. Insofern ist nicht das Ziel, die Betriebswirtschaftslehre allumfassend darzustellen, sondern es wird vielmehr der Zweck verfolgt, die für den elektrischen Anlagenbetrieb erforderlichen ökonomischen Kompetenzen zu vermitteln, ohne dabei die anderen Managementaufgaben im Bereich Sicherheit, Funktionalität und Prozessqualität mit einer wirksamen Mitarbeiterführung als Basis aus dem Blick zu verlieren.Dipl.-Ing. Axel Straube, LL.M. (Oec.) ist als Hauptabteilungsleiter Elektroanlagen und -netze bei einem Netzbetreiber in Nordrhein-Westfalen beschäftigt.

Zielgruppe:

  • Geschäftsführer, technische Leiter, Betriebsleiter
  • Sicherheitsingenieure, Sicherheitskoordinatoren
  • Meister, Techniker als verantwortliche Elektrofachkräfte
  • Fremdfirmen-, Baustellenkoordinatoren (SiGeKo)

 

 

 

 

Über die VDE VERLAG GMBH

Der VDE VERLAG ist einer der traditionsreichsten und renommiertesten Fachverlage für Elektro- und Informationstechnik. Begonnen hat alles im Oktober 1947: mit einer Lizenz zur Herausgabe der Elektrotechnischen Zeitschrift etz wurde der Verlag von Prof. Dr.-Ing. Kurt Fischer und Dr.-Ing. Hans Hasse in Wuppertal gegründet. Heute umfasst das Buchprogramm mehr als 650 lieferbare Titel und jährlich kommen über 100 Neuerscheinungen hinzu. Zu den klassischen Publikationen gehören Fachbücher, Fachzeitschriften sowie das umfassende VDE-Vorschriftenwerk. Mit der Eingliederung des Herbert Wichmann Verlags, der HEALTH-CARE-COM GmbH und dem Fachbuchprogramm der EW Medien und Kongresse GmbH wurde das Spektrum thematisch um die zukunftsweisenden Bereiche Geodäsie und Geoinformatik, Gesundheit sowie Energiewirtschaft erweitert. Ebenso zum Programm gehören Onlinemedien wie E-Books und Tagungsbände. Fachspezifische Seminare und Workshops runden das Portfolio ab.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

VDE VERLAG GMBH
Bismarckstr. 33
10625 Berlin
Telefon: +49 (30) 348001-0
Telefax: +49 (30) 348001-9088
http://www.vde-verlag.de

Ansprechpartner:
Marie Jost
Marketing & PR Buchverlag/Seminare
Telefon: +49 (30) 348001-1163
Fax: +49 (30) 348001-9163
E-Mail: jost@vde-verlag.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Elektrotechnik

Easyfairs wächst weiter mit Messen im Industriesektor

Der weltweit agierende Messeveranstalter Easyfairs erwirbt sämtliche Anteile der Stuttgarter untitled exhibitions GmbH und verstärkt mit den regionalen Industriefachmessen all about automation sein Messeportfolio in der DACH-Region. Das Team, das die Messen organisiert, wird unter dem Dach Read more…

Elektrotechnik

Schnee für höchste Reinheit und zuverlässige Funktion

Zunehmend kleinere Strukturen bei gleichzeitig steigenden Anforderungen an Zuverlässigkeit und Lebensdauer erfordern in der Elektronikfertigung eine zuverlässige und bedarfsgerechte Reinigung. Die trockene quattroClean-Schneestrahltechnologie ermöglicht, unterschiedliche Reinigungsaufgaben effizient und inline zu lösen – auch in Reinräumen. Read more…

Elektrotechnik

METZ CONNECT und Televes vereinbaren Kooperation im Projektgeschäft

Die METZ CONNECT GmbH und Televes Deutschland GmbH haben vereinbart, im Projektgeschäft vertrieblich zu kooperieren. Ziel ist es, komplette Lösungen für leistungsfähige Verteilnetze aus einer Hand anzubieten, die Signalempfang und Datenübertragung kombinieren und genügend Bandbreite Read more…