Als erster kommerziell verfügbarer Hydraulik-Knöchel ist der einzigartige Echelon das Herzstück der bahnbrechenden Prothesentechnologie von Blatchford. Diese Fußkonstruktion besitzt zahlreiche Eigenschaften, die unsere hydraulische Knöchelphilosophie bei Anwendern auf der ganzen Welt seit über einem Jahrzehnt so beliebt machen.

Der einzigartige, autoadaptive Knöchelgelenksfuß Echelon passt sich, mittels hydraulisch gesteuertem Knöchel, permanent den Bodenbeschaffenheiten an und bietet dadurch Prothesenanwendern hohe Sicherheit und Komfort. In seiner Beweglichkeit ermöglicht der Echelon physiologische Knöchelbewegungen, ähnlich dem Funktionsprinzips des natürlichen Fußes. Mit dem Echelon können Anwender bequem und komfortabel sitzen, stehen, bergauf oder bergab gehen. Die Knie- und Knöchelbewegungen werden durch die Hydraulik synchronisiert, dadurch findet der Fuß kontinuierlich Bodenkontakt. Auf unterschiedlichen Untergründen ist dadurch sicheres und entspanntes Gehen möglich. Der Echelon ist wasserfest und geeignet für die Süß- und Salzwasserumgebung.

Umfangreiche Studien über unsere biomimetischen Hydraulik-Technologie haben bewiesen, dass die Echelon Fußkonstruktion zahlreiche Vorteile und Verbesserungen der Lebensqualität bieten kann:


·         Verbesserte Energie-Effizienz: 11,8 % geringerer Energieverbrauch auf ebenem Untergrund.
·         Ausgewogene Belastung: Geringeres Risiko einer langfristigen Erkrankung der Gliedmaße.
·         Besserer Komfort: 60% reduzierte Druckspitzen im Schaft.
·         Anwenderzufriedenheit: Erhöhung um 33,4% bei beidseitig amputierten Anwendern.

Komfort, Sicherheit und der langfristige Erhalt der Gesundheit stehen bei der Auswahl des richtigen hydraulischen Sprunggelenks an erster Stelle für den Anwender. Die Echelon-Fußkonstruktion bietet zahlreiche Vorteile, die eine Verbesserung der Lebensqualität für jeden Einzelnen bedeuten.

Weitere Informationen und Studiennachweise zum Echelon finden Sie unter www.endolite.de

Wenden Sie sich jederzeit für Fragen rund um die Produkte, eine Terminvereinbarung zur Produktvorstellung, für Schulungen oder Zertifizierungen an unser erfahrenes Expertenteam des technischen Außendienstes. Die Kontaktdaten sowie eine detaillierte Gebietsübersicht finden Sie hier.

Über die Blatchford Europe GmbH

Die Endolite Deutschland GmbH ist eine Tochtergesellschaft der Blatchford Gruppe. Das 128-jährige britische Traditionsunternehmen Blatchford ist weltweit einer der führenden Entwickler- und Herstellerunternehmen im Bereich der Orthopädietechnik und führender Anbieter von Rehabilitationsleistungen in Großbritannien. Die Endolite Produktlinie zählt international zu den Innovationsprodukten für Prothesenanwender. Nachhaltige Mobilität und hoher Nutzen im Alltagsleben sind das Ziel.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Blatchford Europe GmbH
Fritz-Hornschuch-Str. 9 (3. OG)
95326 Kulmbach
Telefon: +49 (9221) 87808-0
Telefax: +49 (9221) 87808-60
http://www.blatchford.de

Ansprechpartner:
Gundi Urban
Marketing
Telefon: +49 (9221) 87808-40
Fax: +49 (9221) 87808-60
E-Mail: gundi.urban@endolite.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Medizintechnik

Aus MicroMol wird die TentaMedix GmbH

Wir sind erfreut unseren neuen Firmennamen zu präsentieren Die MicroMol GmbH gibt bekannt, dass sie mit dem 11. November 2019, ihren Namen in TentaMedix GmbH ändert. TentaMedix wird die Tradition von MicroMol fortsetzen und weiterhin Read more…

Medizintechnik

UVC-LEDs von Bolb

LASER COMPONENTS ergänzt sein Produktportfolio um UVC-LEDs des US-Herstellers Bolb, Inc. Beide Unternehmen haben eine exklusive Vertriebsvereinbarung für den europäischen Markt und die USA unterzeichnet und die Produkte sind ab sofort ab Lager verfügbar. Bolb Read more…

Medizintechnik

Erste Hilfe für die Medical Device Regulation (MDR)

Die Einführung der Medical Device Regulation (MDR) rückt immer näher. In knapp einem halben Jahr startet die MDR. Höchste Zeit etwas zu tun. Ersten Schock überwinden Für viele Akteure in der Pharmabranche kam die Einführung Read more…