Forschung und Entwicklung

Piepenbrock unterstützt die Stiftung Deutsche Demenzhilfe

Der Gebäudedienstleister Piepenbrock ist offizieller Förderer der Deutschen Demenzhilfe – DZNE-Stiftung für Gehirn und Gesundheit. Das Familienunternehmen unterstützt die Treuhandstiftung mit einem Betrag von 10 000 Euro im Jahr. Darüber hinaus ist der geschäftsführende Gesellschafter Olaf Piepenbrock Mitglied im Stiftungsrat. Die Stiftung dient vor allem dazu, die Forschung zu neurodegenerativen Erkrankungen Read more…

Forschung und Entwicklung

Antrittsvorlesung: „Digital Burn-Out“

Die Geschwindigkeit und Dichte, mit der wir sowohl im Beruf- als auch im Privatleben kommunizieren und interagieren, ist aufgrund der fortschreitenden Digitalisierung und Technisierung immer größer beziehungsweise höher geworden. Welche Folgen hat diese ständige Erreichbarkeit? Sind wir in der Lage diese gravierenden Veränderungen, denen wir aktuell ausgesetzt sind, zu kompensieren Read more…

Von Firma Hochschule Weserbergland, vor
Medizintechnik

Depressionen: Akupunktur überzeugt in Multimodalen Therapien

Bereits im Jahr 2020 könnten Depressionen weltweit die häufigste bis zweithäufigste Volkskrankheit sein. Mit etwa vier Millionen Erkrankten gehört sie in Deutschland schon heute zu den am weitesten verbreiteten Beschwerden. Nach Meinung und Erfahrung vieler Ärzte und Patienten kann Akupunktur helfen, die Krankheit in den Griff zu bekommen. Depressionen können Read more…

Allgemein

Das Sigma der Psychotherapie

Viele psychisch erkrankte Menschen erfahren aufgrund ihrer Störung Stigma und Diskriminierung im privaten und beruflichen Raum. Dies ist mitunter auch ein Grund, weswegen sie sich zunächst keine psychotherapeutische Hilfe suchen. Aber wie wirkt sich Motivation trotz des bestehenden Stigmas auf die Suche nach Psychotherapie aus? Dieser Frage wurde mit elf Read more…

Von Firma neuroCare Group, vor
Medizintechnik

Essen ist Lebensqualität: Neuer Ernährungsratgeber motiviert und informiert Menschen während und nach einer Krebserkrankung

B. Braun hat am ersten Dezember einen neuen Ernährungsratgeber für Krebspatienten – „Gesund leben. Das Leben wieder genießen“ herausgegeben. Das Autorenteam des Ratgebers, Anästhesist und Intensivmediziner Privatdozent Dr. Michael Adolph, Chirurg Prof. Dr. Marc E. Martignoni und Sternekoch Alfons Schuhbeck vereinen in diesem neuen Ernährungsratgeber ihre Expertise, um Tumorpatienten für Mangelernährung Read more…

Von Firma B. Braun Melsungen, vor
Dienstleistungen

Schutz für Herz und Gefäße

Das Herz ist ein Hochleistungsorgan, auf seine volle Kraft sind wir angewiesen. Dafür kann man viel tun, Bewegung, vernünftige Ernährung und vor allem auch Lebensfreude helfen, das Herz zu schützen. Trotzdem sind Herz-Kreislauf-Erkrankungen, insbesondere der Herzinfarkt, immer noch die häufigste Todesursache in Deutschland. Eine Ursache für den Herzinfarkt ist ein Read more…

Von , vor
Medizintechnik

TÜV Rheinland: Aufgabe der Arbeitsmedizin ist die Prävention

Die Arbeitswelt wandelt sich, weg von einer körperlich arbeitenden hin zu einer Dienstleistungsgesellschaft. Diesen Trend bestätigt der DKV-Report „Wie gesund lebt Deutschland?“: Nur 43 Prozent der Befragten erreichten die von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfohlenen 150 Minuten mäßige oder 75 Minuten intensive körperliche Aktivität pro Woche. Dagegen sitzen die meisten Menschen Read more…

Von Firma TÜV Rheinland, vor
Medizintechnik

TÜV Rheinland: Männer bevorzugen bei der Vorsorge den Betriebsarzt

„Echte Kerle weinen nicht“, heißt es im Volksmund. Der Mann gilt als das starke Geschlecht, das keine Schwäche zeigen darf. „Männer leiden oft unerkannt. Gerade bei psychischen Erkrankungen gehen sie viel seltener zum Arzt als Frauen“, sagt Dr. Wiete Schramm, Arbeitsmedizinerin bei TÜV Rheinland. Die Selbstmordrate bei Männern – etwa Read more…

Von Firma TÜV Rheinland, vor
Medizintechnik

Lotse durch den Dschungel des Sozialsystems

Psychische Krankheiten nehmen weltweit an Bedeutung zu. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) geht zum Beispiel davon aus, dass die Depression ab 2020 weltweit die zweithäufigste Volkskrankheit sein wird. Aber auch die Zahl der Männer und Frauen, bei denen Angst- und Persönlichkeitsstörungen oder Suchtkrankheiten diagnostiziert werden, steigen allerorts. In der Region Hannover gibt Read more…

Von Firma Region Hannover, vor