Im Mittelpunkt des Messeauftritts der WITTENSTEIN SE auf der EMO 2019 in Hannover steht das Galaxie® Antriebssystem. Den Claim “superior on principle” bestätigen sowohl bahnbrechende Anwendungen im Werkzeugmaschinenbau als auch Forschung und Wissenschaft, die Galaxie® den Status einer eigenständigen Getriebegattung zusprechen. Ein weiteres Highlight auf dem Stand von WITTENSTEIN sind die smarten Getriebe mit “cynapse”-Funktionalität – das heißt mit industriegerecht integrierter Sensorik und IO-Link-Konnektivität. Die voll skalierbare Servoaktuatoren-Plattform premo® und die abgestuften Ritzel-Zahnstangen-Linearsysteme runden das ausgestellte technologische Portfolio für den anspruchsvollen Maschinenbau ab.

Die „Exposition Mondiale de la Machine Outil“ oder kurz EMO ist die weltweit größte Messe für Metallbearbeitung. Sie bietet das fachlich passende Umfeld für die Präsentation der mechatronischen Antriebstechnik von WITTENSTEIN.

Galaxie®: Nukleus neuer Maschinengenerationen


Galaxie® ist als bauartbedingt überlegene Getriebegattung wissenschaftlich bewiesen und in wichtigen Branchen wie beispielsweise dem Hochleistungs-Werkzeugmaschinenbau anerkannt. Sie bietet bezogen auf den Marktstandard in allen wichtigen technischen Disziplinen zugleich Bestleistungen – bei Spielfreiheit, Gleichlauf und Steifigkeit ebenso wie bei Drehmomentdichte und Überlastfähigkeit. Verantwortlich dafür ist der völlig neu gedachte Getriebeaufbau mit dynamisierten Einzelzähnen an Stelle eines starren Zahnrings, einem tangentialen und im Lastfall vollflächigen, hydrodynamischen Kontakt beim Zahneingriff sowie die neue Art der Lagerung mit segmentiertem Außenring. In den meisten Fällen ist Galaxie® daher mehr als eine Komponente: Es ist der Nukleus innovativer Maschinenkonzepte und Maschinengenerationen, die um die Leistungsmerkmale von Galaxie® herum entwickelt werden. Auf der EMO zu sehen sein werden verschiedene Baugrößen und Bauformen, unter anderem die Kompaktausführung Galaxie® D in Baugröße 085 für den Einsatz in kleineren Fräsköpfen und Handlingsachsen mit besonderen Anforderungen an Verdrehsteifigkeit und Spielfreiheit und das ultraflache Galaxie® DF in den Baugrößen 110 und 135.

Smarte Getriebe mit „cynapse“: intelligent und kommunikativ

Für großes Interesse sorgen seit ihrer erstmaligen Präsentation auf der Hannover Messe 2019 die smarten Getriebe mit „cynapse“-Funktionalität. Diese umfasst ein vollständig integriertes Sensormodul, die Datenausgabe per IO-Link mit der sich daraus ergebenden I4.0-Konnektivität sowie Logikfunktionen zur Ist- und Schwellwertüberwachung auswählbarer Parameter. Getriebe mit „cynapse“ sind so in der Lage, unterschiedliche Einflussgrößen aus dem Prozess sowie dem Einsatzumfeld, die im Betrieb auf das Getriebe einwirken, zu erfassen, zu speichern und an Automatisierungssysteme sowie in alle gängigen IIoT-Plattformen zu kommunizieren. Wichtig für Konstrukteure: äußerlich unterscheiden sich Getriebe mit „cynapse“ nicht zu den existierenden Baureihen, so dass bereits konstruierte Antriebslösungen bestehen bleiben können.

premo®-Servoaktuatoren: Bestleistung aus dem Baukasten

Mit premo® präsentiert WITTENSTEIN auf der EMO 2019 eine voll skalierbare Servoaktuatoren-Plattform: Servomotoren mit bis zu 92 Prozent Wirkungsgrad und verdrehsteife Präzisionsgetriebe mit bis zu 97 Prozent Wirkungsgrad können extrem flexibel zu individuellen Servoaktuatoren konfiguriert werden. Abhängig von den Anforderungen seitens der Maschine sind mit der premo® XP Line, der premo® TP Line und der premo®SP Line applikationsgerecht abgestufte Leistungsklassen verfügbar.

Linearsysteme: Getriebe, Motor, Ritzel und Zahnstange als individuelle Systemlösungen

Hohe Präzision für Achsen in Bearbeitungs- und Fertigungssystemen, gepaart mit maximaler Produktivität auf kleinstem Bauraum – das bieten die Linearsysteme von WITTENSTEIN. Getriebe, Ritzel, Zahnstange und Schmiersystem stellen als perfekt aufeinander abgestimmte Komponenten eine optimale Performance der Gesamtlösung sicher. Drei in Bezug auf Laufruhe, Positioniergenauigkeit und Vorschubkraft abgestimmte Leistungsklassen gewährleisten die technisch und wirtschaftlich effiziente Auslegung bei unterschiedlichen Anforderungen.

Das Galaxie® Antriebssystem, die smarten Getriebe mit „cynapse”-Funktionalität, die voll skalierbaren premo®-Servoaktuatoren und die performanceorientierten Linearsysteme – alles zu sehen und zu erleben auf dem EMO-Messestand von WITTENSTEIN in

Halle 8 Stand E22.

Über WITTENSTEIN SE

WITTENSTEIN SE – eins sein mit der Zukunft

Mit weltweit rund 2.900 Mitarbeitern und einem Umsatz von 433,1 Mio. € im Geschäftsjahr 2018/19 steht die WITTENSTEIN SE national und international für Innovation, Präzision und Exzellenz in der Welt der mechatronischen Antriebstechnik. Die Unternehmensgruppe umfasst sechs innovative Geschäftsfelder mit jeweils eigenen Tochtergesellschaften: Servogetriebe, Servoantriebssysteme, Medizintechnik, Miniatur-Servoeinheiten, innovative Verzahnungstechnologie, rotative und lineare Aktuatorsysteme, Nanotechnologie sowie Elektronik- und Softwarekomponenten für die Antriebstechnik. Darüber hinaus ist die WITTENSTEIN SE (www.wittenstein.de) mit rund 60 Tochtergesellschaften und Vertretungen in etwa 40 Ländern in allen wichtigen Technologie- und Absatzmärkten der Welt vertreten.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

WITTENSTEIN SE
Walter-Wittenstein-Straße 1
97999 Igersheim
Telefon: +49 (7931) 493-0
Telefax: +49 (7931) 493-200
http://www.wittenstein.de

Ansprechpartner:
Sabine Maier
Leiterin Presse und Öffentlichkeitsarbeit/Pressesprecherin
Telefon: +49 (7931) 493-10399
Fax: +49 (7931) 493-10301
E-Mail: sabine.maier@wittenstein.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Produktionstechnik

SMS group liefert Stranggießanlage mit Industrie 4.0-Technologien für hochwertige Stahlgüten

Shandong Iron & Steel Group Co. Ltd., Rizhao, China, hat nach der erfolgreichen Inbetriebnahme der Stranggießanlage für ultrabreite Brammen SMS group (www.sms-group.com) die Abnahme (FAC – Final Acceptance Certificate) erteilt. Die Einstrang-Gießanlage ist ausgelegt für Read more…

Produktionstechnik

Antriebsspezialist erweitert Maschinenpark und Lagerlogistik

Sumitomo (SHI) Cyclo Drive Germany (SCG) GmbH (in Folge Sumitomo) hat den Maschinenpark in allen Bereichen der Produktion, sowohl der Teile-/Komponentenfertigung als auch der Assemblierung von (Präzisions-) Getrieben erweitert und dafür mehrere Millionen Euro in Read more…

Produktionstechnik

Umfassende und individuelle Engineering-Dienstleistungen für Robotertechnik auf der NORTEC 2020 in Hamburg

Auf der Nortec, der Fachmesse für Produktion in Hamburg, stellt die cps Programmier-Service GmbH vom 21. – 24. Januar 2020 ihre Kompetenz auf dem Gebiet der Engineering-Dienstleistungen für Robotertechnik vor. Auf dem Gemeinschaftsstand Elektronikfertigung in Read more…