Auch in diesem Jahr förderte Leuze electronic als Sponsor den AKB-Sponsorenlauf des Aktionskreises für Menschen mit und ohne Behinderung (AKB) in Kirchheim/ Teck mit einer Geldspende. 800 Euro gingen von Leuze electronic direkt in die Spendenkasse ein. Neben der Geldspende des Unternehmens gingen 42 Sensor People von Leuze electronic aus unterschiedlichsten Bereichen an den Start und liefen ganze 470 Runden à 800 Meter und damit einen Erlös von weiteren 470 Euro ein. Den Gesamterlös teilen sich 2019 der AKB sowie der Aktionskreis „Starkes Kirchheim – Allen Kindern eine Chance!“, welcher dieses Jahr sein 10-jähriges Jubiläum feiert. Finanziert werden Inklusions-Freizeitangebote in den Ferien und am Wochenende. Darüber hinaus ermöglicht die Spende Kindern und Jugendlichen aus schwierigen finanziellen Verhältnissen verbesserte Bildungschancen, zum Beispiel durch Projekte wie Musikschulunterricht, Nachhilfe oder Schulfrühstück, das Leuze electronic bereits mit seiner Weihnachtsspende 2017 förderte.
Über die Leuze electronic GmbH + Co. KG

Über 50 Jahre Erfahrung haben Leuze electronic zum Experten für innovative und effiziente Sensorlösungen in der industriellen Automation gemacht. Seine Schwerpunkte liegen auf der Intralogistik und Verpackungsindustrie, auf dem Bereich Werkzeugmaschinen, der Automobilindustrie sowie der Labor Automation. Zum Portfolio gehören schaltende und messende Sensoren, Identifikationssysteme, Lösungen für die Bildverarbeitung und Datenübertragung sowie Komponenten und Systeme für die Arbeitssicherheit. Gegründet wurde Leuze electronic 1963 am heutigen Stammsitz des Optosensorikherstellers in Owen/Teck, Süddeutschland. Durch sein ausgeprägtes internationales Vertriebs- und Servicenetz, seine kompetente Beratung und seinen zuverlässigen Kundenservice ist Leuze electronic weltweit für seine Kunden da. Über 1200 sensor people an 24 Standorten sind in Entwicklung, Produktion, Vertrieb und Service tätig, unterstützt von mehr als 40 Vertriebspartnern weltweit. Alle leben gemeinsam tagtäglich das Versprechen, ihren Kunden gegenüber, ihnen ein Smart Sensor Business zu bieten: Einfach zu denken, Erfahrung zu teilen, Nähe zu bieten und Zukunft zu gestalten: www.smart-sensor-business.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Leuze electronic GmbH + Co. KG
In der Braike 1
73277 Owen
Telefon: +49 (7021) 573-0
Telefax: +49 (7021) 573-199
http://www.leuze.de


Ansprechpartner:
Martina Schili
Corporate Communications Manager
Telefon: +49 (7021) 573-116
Fax: +49 (7021) 573-199
E-Mail: Martina.Schili@leuze.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Firmenintern

SEC-COM-Kinderkalender 2020

Der große SEC-COM-Malwettbewerb 2019 bescherte dem Team von SEC-COM wieder eine Vielzahl interessanter und anregender Bilder von Kindern und Jugendlichen aus Recklinghausen und der Region. Schon zum vierten Mal in Folge konnten aus einer großen Read more…

Firmenintern

Erfolgsversprechender Ausblick für HENZE BNP

Die Henze Boron Nitride Products AG aus Lauben ist als Spezialist für innovative Produkte aus hexagonalem Bornitrid am Weltmarkt bekannt. Das Familienunternehmen beliefert über 30 verschiedene Branchen mit technischen Präzisionsteilen, Beschichtungen, Schmierstoff-Additiven, Sprays sowie Pulvern. Read more…

Firmenintern

Johannes Ullrich im Amt bestätigt

Johannes Ullrich bleibt Präsident der Handwerkskammer Freiburg. Die neu konstituierte Vollversammlung der Kammer wählte den 57-jährigen Maler- und Lackierermeister aus Freiburg am Mittwoch, 20. November einstimmig für fünf weitere Jahre zum Präsidenten. Ullrich hatte das Read more…