Atlantik Elektronik, Anbieter innovativer Sensor-Lösungen, präsentiert die kleine und hochgenaue kernlose Stromsensor Familie CZ-381x von AKM.

Der Markt verlangt nach immer kleineren Systemen sowie staub- und wassergeschützten Gehäusen. Kleine Gehäuse, eine geringe Wärmeentwicklung und ein hoher Temperaturbereich, sind einige Anforderungen an Stromsensoren.  Die kernlose Stromsensor Familie CZ-381x eignet sich für Systeme, die Schwierigkeiten bei der Wärmeunterdrückung haben, und für Anwendungen, die viel Strom verbrauchen, z.B. Wechselstrommotoren, Gleichstrommotoren, USVs, Leistungskonditionierer sowie Klimaanlagen.

Die CZ-381x-Serie unterstützt bis zu +125°C Betriebstemperatur, indem sie die Wärmeentwicklung mit einem ursprünglich entwickelten AKM-Paket unterdrückt. Dies ermöglicht 40 Arm Gleichstrom und macht die CZ-381x Sensorfamilie auch im Strombereich einsetzbar, wo konventionelle Stromsensoren mit Kern benötigt werden. Daher ist eine Verkleinerung für bestehende Systeme möglich.


Diese Stromsensor-Serie verfügt über einen hochgenauen kernlosen Stromsensor mit 0,7% v. E. (typisch). Dies trägt dazu bei, dass die Systemeffizienz und die präzise Steuerung in einem umfangreichen Anwendungsspektrum verbessert werden.

Die Größe der CZ-381x-Serie beträgt nur 11,5 x 8,3 x 2,0 (mm), was etwa 1/20 des Volumens herkömmlicher Produkte entspricht.

Der Infrarotsensor Serie CZ-381x von Asahi Kasei Microdevices ist bei Atlantik Elektronik ab sofort verfügbar.

Über die Atlantik Elektronik GmbH

Atlantik Elektronik ist ein Unternehmen der Atlantik Networxx AG. Das Unternehmen ist führender Technologievermarkter und Design-In-Spezialist innovativer Halbleiterprodukte und Halbleiterlösungen für den High-End-Bereich wachstumsorientierter Märkte und bietet auch Entwicklungsleistungen und Produktionskapazitäten für Kunden an. Atlantik ist Trendscout für neue Lösungen und neue Technologien. Die Kompetenzen und das Produktportfolio des Unternehmens liegen in den Bereichen Mikrocontroller/SOM, Wireless, Audio/Video, Sensors, Displays und Connectivity.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Atlantik Elektronik GmbH
Fraunhoferstr. 11a
82152 Planegg
Telefon: +49 (89) 89505-0
Telefax: +49 (89) 895054127
http://www.atlantikelektronik.de

Ansprechpartner:
Wicki Winzer
Marketing und Kommunikation
Telefon: +49 (89) 89505-127
Fax: +49 (89) 89505-4127
E-Mail: w.winzer@atxx.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel

Zusammenhängende Posts

Elektrotechnik

SIL2-Konformes Sauerstoffsensormodul SC2/WSB2

Die Sicherheitsstufen SIL 1 bis 4 (diskretes Sicherheitsniveau) kommen zur Anwendung, um die Zuverlässigkeit der Sicherheitsfunktionen von Systemen zu beurteilen. Je höher die Zahl, desto niedriger die Wahrscheinlichkeit eines Ausfalls und desto sicherer das System. Read more…

Elektrotechnik

Digitaler Hochauflösender Sauerstoffsensor

Bei elektrochemischen Zellen für Gasmessungen handelt es sich um eine bewährte Technologie, die als Basis für die sichere Sauerstoff- und Giftgasüberwachung dient. Allerdings lässt bei der Sauerstoffüberwachung mit elektrochemischen Zellen üblicherweise die Signalsensitivität nach. Dem Read more…

Elektrotechnik

Potentiometrische Hochleistungs-OEM-Module mit Zirkonoxidsensor zur Sauerstoffmessung

Zirkoniumdioxidbasierte potenziometrische Sauerstoffsensoren sind für ihren grossen dynamischen Bereich und ihre ausserordentlich hohe Auflösung bekannt. Unter allen verfügbaren Sauerstoffsensortechnologien gelten sie als Lösung der Wahl, wenn der hauptsächlich benötigte Betriebsbereich bei 10 000 ppm und tiefer liegt. Read more…