Elmos zeigt auf der Sensor+Test 2019 einen neuen flexible einbaubaren Demonstrator der touchless Gestenerkennung. Als Weltmarktführer für diese automobile Anwendung bietet der Demonstrator vielfältige Möglichkeiten und zeigt Anwendungsbeispiele der nächsten Fahrzeug-Generationen: Radio-Bedienung, Musikauswahl, Lautstärke-Regelung, punktgenaue Bilderauswahl, Telefonanruf-Annahme, und weitere praxisnahe Anwendungen. Erstmals hat der Demonstrator einen optischen Touch Sensor integriert – damit verläuft das „Aufwecken“ der Steuerung ebenso intuitiv wie die Bedienung. Das neue Konzept ermöglicht die einfache Integration von Gestensteuerung auch außerhalb des Displays, z.B. in die Mittelkonsole oder Armlehne.

Der Demonstrator besteht aus einer kompakten Bedieneinheit, die die komplette Gestenerkennung und den optischen Touch Sensor beinhaltet. Für die Anzeige wird ein handelsüblicher Screen verwendet. Die Bedieneinheit und der Screen sind dabei per USB-verbunden, ansonsten sind diese räumlich getrennt. Die intuitive GUI ermöglicht selbst Erst-Benutzern die präzise und einfache Interaktion.

Ein Teaser-Video zeigt erste Eindrücke des Demonstrators: https://youtu.be/MPkBovfu4qc


Der Demonstrator basiert auf den Elmos ICs E909.21 (Controller) und dem E909.22 (Conditioner). Sie stellen eine Lösung für die optische Annäherungs- und Gestenerkennung im Auto dar. Die beiden Bausteine sind speziell für den Einsatz in größeren automobilen Displays entwickelt. Die ICs sind eine perfekt aufeinander abgestimmte Lösung für die präzise Interaktion mit der Benutzeroberfläche (GUI) des Cockpits.

Folgende Aktionen werden erkannt: Annäherung, Wischen, Air Slider™, Vergrößerung und weitere. Dabei funktioniert die Objekterkennung und Bewegungsauswertung in Echtzeit auf Basis einer einfachen Infrarot-Technik.

Elmos ist Pionier bei der Gestenerkennung im Fahrzeug und weltweit die Nr. 1 bei dieser Applikation. Ein Grund dafür ist die beste am Markt erhältliche Fremdlichtimmunität und die automatische Systemkalibrierung. Des Weiteren wurden zahlreiche Funktionen integriert, um die Systemauslegung und das Sensor-Design zu vereinfachen: Die Bausteine sind dadurch eine auf die Applikation angepasste „Plug-&-Play“-Lösung. Der E909.21 wird von namhaften OEMs in verschiedenen Fahrzeugmodellen in Serie eingesetzt.

Sie finden den Elmos-Stand auf der Sensor+Test in Nürnberg in Halle 1, Stand 1-422.

Über die Elmos Semiconductor AG

Elmos entwickelt, produziert und vertreibt Halbleiter und Sensoren vornehmlich für den Einsatz im Auto. Unsere Bausteine kommunizieren, messen, regeln sowie steuern Sicherheits-, Komfort-, Antriebs- und Netzwerkfunktionen. Seit über 30 Jahren ermöglichen Elmos-Innovationen neue Funktionen und machen die Mobilität weltweit sicherer, komfortabler und energieeffizienter.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Elmos Semiconductor AG
Heinrich-Hertz-Str. 1
44227 Dortmund
Telefon: +49 (231) 7549-0
Telefax: +49 (231) 7549-149
http://www.elmos.com

Ansprechpartner:
Mathias Kukla
Pressereferent
Telefon: +49 (231) 7549-199
Fax: +49 (231) 7549-548
E-Mail: invest@elmos.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Mikrotechnik

Elmos: Dr. Arne Schneider übernimmt Vorstandsvorsitz ab Januar 2021

Der Aufsichtsrat der Elmos Semiconductor AG (FSE: ELG) hat beschlossen, die Bestellung des Vorstandsvorsitzenden Dr. Anton Mindl bis Ende 2020 zu verlängern. Nach seiner dann 15jährigen erfolgreichen Tätigkeit als Vorstandsvorsitzender wird er dem Unternehmen als Read more…

Mikrotechnik

Elmos: Positive Umsatz- und Ergebnisentwicklung im Q3 2019

Die Elmos Semiconductor AG (FSE: ELG) erzielte im dritten Quartal 2019 gegenüber dem Vorjahreszeitraum ein Umsatzwachstum von 8,1% auf 75,0 Mio. Euro. In Folge des Verkaufs der Tochtergesellschaft Silicon Microstructures Inc. (SMI) und dem damit Read more…

Mikrotechnik

Goldmedaillie für neue Dimension der Kraftmessung

Ein Erfinder-Team der KOMPASS GmbH hat mit einer neuen Entdeckung zur kapazitiven Kraftmessung mit dem LDM-Prinzip einen Grundstein in einer neuen Dimension der Kraftmessung gelegt. Die Preisrichter der internationalen Fachmesse „Ideen – Erfindungen – Neuheiten“ Read more…