Mit der 2017 definierten langfristigen Unternehmensstrategie „BEULCO2025“ hat sich das Attendorner Traditionsunternehmen klare Ziele gesetzt. Seitdem beschäftigt sich der Mittelständler intensiv mit Themen rund um Digitalisierung, Produktionsoptimierung und einem abteilungsübergreifenden kulturellen Wandel. „Agiles Arbeiten, Prozesse neu denken und Innovation vorantreiben ist für uns Arbeitsalltag geworden – auch als Mittelständler wollen wir auf die Zukunft vorbereitet sein, denn die Digitalisierung bietet zahlreiche Chancen in allen Unternehmensbereichen – vor allem dann, wenn man in seiner Branche einer der Ersten ist“, erklärt Ralf Weidner, Leiter Supply Chain Management bei der BEULCO GmbH und Co. KG.

Aber nicht nur unternehmensintern hat sich einiges getan – ein weiterer Part der Unternehmensstrategie beinhaltet den Fokus auf den Kernmarkt Trinkwasser in Kombination mit smarten Produkten für die Wasserversorgung. So wandelt sich BEULCO vom Messingkomponentenhersteller zum Anbieter von ganzheitlichen Systemen und Lösungen für die Branche.

Seit April 2019 treibt das Unternehmen zusätzlich am Standort Dortmund, im Digital.Hub am Fraunhofer Institut IML Neu- und Weiterentwicklungen für die Trinkwasserversorgung voran.


Highlight der positiven Unternehmensentwicklung ist die überraschende Nominierung und Auszeichnung des Plus X Awards zur „Besten Marke des Jahres 2019“. Der Plus X Award ist der weltweit größte Innovationspreis für Technologie, Sport und Lifestyle. Er zeichnet Marken für den Qualitäts- und Innovationsvorsprung ihrer Produkte aus. Diese Sonderauszeichnung wird einmal jährlich an die jeweils erfolgreichste Marke der entsprechenden Kategorie vergeben.

„Die Auszeichnung " Marke des Jahres 2019" ist für uns eine Bestätigung unserer langjährigen Arbeit in die Neuausrichtung des Unternehmens und gleichzeitig ein Ansporn für die weitere Entwicklung eines kundenorientiertes Service-Partners. Das Vertrauen in die Marke BEULCO mit Ihrem Marktauftritt ist für uns letztlich ein Ergebnis langjähriger Investitionen in Innovationen, Mitarbeiter und den Markt. Wir sehen uns als Entwicklungspartner, Problemlöser und Servicepartner unserer Kunden. Dies wurde mit dieser Auszeichnung gewürdigt. Unser Dank gilt daher im Besonderen unseren Kunden und Mitarbeitern. ”, erklärt Geschäftsführer Jürgen Christian Schütz.

Über die BEULCO GmbH & Co. KG

BEULCO ist ein modern geführtes Familienunternehmen mit Sitz in Attendorn und zählt europaweit zu den Top-Anbietern von hochqualitativen Produkten für die Wasserversorgung. Das Unternehmen bietet seinen Kunden Lösungen und Systeme für eine effiziente, sichere und transparente Trinkwasserversorgung, speziell im Bereich Hausanschlusstechnik und in der mobilen Wasserverteilung. Seit über 60 Jahren setzt BEULCO auf Qualität, Sicherheit und vor allem Innovation, um Trinkwasser langfristig zu schützen und eine optimale Versorgung zu gewährleisten – heute und in Zukunft.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

BEULCO GmbH & Co. KG
Kölner Straße 92
57439 Attendorn
Telefon: +49 (2722) 695-0
Telefax: +49 (2722) 695-5240
http://www.beulco.de

Ansprechpartner:
Ina Scheppe
Marketing
Telefon: +49 (2722) 695-219
Fax: +49 (2722) 695-5219
E-Mail: scheppein@beulco.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Medien

3D-Druck – wo steht die deutsche Industrie?

Der Hype um additive Fertigung scheint trotz einiger kritischer Stimmen ungebrochen. Die Hersteller überschlagen sich mit Lobeshymnen über die Möglichkeiten des industriellen 3D-Drucks. Doch wo steht die additive Fertigung in Industrieunternehmen heutzutage wirklich? „Mission Additive“, Read more…

Medien

dbb: Kein Platz für Extremisten im öffentlichen Dienst

Angesichts immer wieder in die Öffentlichkeit dringender Nachrichten über rechtsradikale und -extreme Gesinnung im öffentlichen Dienst fordert der hessische dbb Landesbundvorsitzende Heini Schmitt einen konsequenten Umgang. „Selbstverständlich verfolgen wir die Berichte aufmerksam. Auch wir sagen, Read more…

Medien

C3 setzt für Bosch Home and Garden den Zamo in Szene

Power-Kampagne für ein Power-Tool: C3 Creative Code and Content schafft mit einer Multichannel-Kampagne steigende Awareness für den Laser-Entfernungsmesser Zamo von Bosch Home and Garden. C3 konzipierte für die Markteinführung der dritten Generation des Zamo eine Read more…