Kurztrip oder Urlaub, Nah- oder Fernreise: Im Programm des Teams Jugend- und Familienbildung der Region Hannover für Kinder, Jugendliche, Familien, Alleinerziehende und Fachkräfte ist für jeden und jede etwas dabei. Kurzentschlossene haben jetzt die Chance, sich die letzten Plätze für spannende Angebote im Juli und September zu sichern.

Sommer, Sonne, Schweden
Im Land der Seen und Wälder einfach mal die Seele baumeln lassen: Von Samstag, 6., bis Dienstag, 16. Juli, geht es für alleinerziehende Mütter und Väter mit Kindern im Alter von sechs bis zwölf Jahren nach Småland in Südschweden. Das Selbstversorgerhaus liegt mitten in der Natur, Ausflüge zum Badesee, Geländespiele, Lagerfeuer, Film- und Grillabende und vieles mehr sorgen für abwechslungsreiche Tage. Die Teilnahmegebühr beträgt 500 Euro für Erwachsene und 350 Euro für Kinder und beinhaltet Unterkunft, An- und Abreise mit dem Reisebus und der Fähre sowie Verpflegung und Programm vor Ort.

Kinder- und Familienfest
Spiel und Sport für Kinder, Workshops für Eltern und Open-air-Kino oder ein Grillabend für die ganze Familie – das Programm beim Kinder- und Familienfest im Jugend-, Gäste- und Seminarhaus Gailhof ist bunt. Von Freitag, 6., bis Sonntag, 8. September, sind alle Familienformen mit Kindern von fünf bis zwölf Jahren in die Wedemark eingeladen. Die Teilnahme kostet für Erwachsene 80 Euro, für Kinder 50 Euro und beinhaltet die Unterkunft, das Programm und Verpflegung vor Ort.


Das komplette Jahresprogramm 2019 mit allen Infos zu den Veranstaltungen ist online unter www.team-jugendarbeit.de abrufbar. Das Team Jugend- und Familienbildung nimmt Anmeldungen online auf der Homepage, per Fax oder über den Postweg entgegen: Region Hannover, Team Jugend- und Familienbildung, Am Jugendheim 7, 30900 Wedemark, Telefon 0511/616 25600, E-Mail jugendarbeit@region-hannover.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Region Hannover
Hildesheimer Str. 20
30169 Hannover
Telefon: +49 (511) 616-0
Telefax: +49 (511) 61622499
http://www.hannover.de

Ansprechpartner:
Sonja Wendt
Kommunikation
Telefon: +49 (511) 616-22720
Fax: +49 (511) 616-22495
E-Mail: sonja.wendt@region-hannover.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Ausbildung / Jobs

Am Vorlesetag mit Eichi Eichhorn die Umwelt erkunden

Lesen und Vorlesen fördern: Zahlreiche Bücherfreunde lesen am heutigen bundesweiten Vorlesetag aus ihren Lieblingsbüchern vor und bereiten den Kleinsten unter uns eine Freude. Auch der familiengeführte Personaldienstleister Piening Personal beteiligt sich. Geschäftsführer Louis Coenen begeisterte Read more…

Ausbildung / Jobs

Invite Group und Elisabeth-Selbert-Gesamtschule feiern den Start ihrer KURS-Lernpartnerschaft

Antworten auf Fragen zum beruflichen Einstieg in hochkarätiger Hotellerie und Gastronomie geben und Begeisterung für ein spannendes Berufsfeld bei Schülerinnen und Schüler zu wecken, haben sich die Invite Group, Betreiber des KAMEHA Grand und des Read more…

Ausbildung / Jobs

Karriere fördern: In vier Semestern berufsbegleitend zum MBA

Neben dem Job zum begehrten Master of Business Administration (MBA) – mit und ohne Erststudium: Wie das geht, erfahren alle Weiterbildungsinteressierten am Freitag, den 22. November 2019 um 18:00 Uhr im Haus St. Ulrich, Kappelberg Read more…