Rund 100 geladene Gäste ließen sich gestern in Achern-Önsbach auf dem Betriebsgelände der Firma Fritsch Elektronik den Spaß nicht entgehen, das 50-jährige Bestehen des Unternehmens in luftiger Höhe zu feiern.

Hochgezogen an einem Kranausleger kreiste Fritsch-Geschäftsführer Mattias Sester zusammen mit der Ortsvorsteherin von Önsbach, Christine Rösch, gut 50 Meter über dem Betriebsgelände. Lohn der Angst: ein fantastischer Rundumblick vom Schwarzwald bis nach Frankreich, ins gegenüberliegende Elsass – bei grenzenlos blauem Himmel. Heute stehen bei dem EMS-Dienstleister mehr als 100 Fachkräfte in Lohn und Brot, mit einem Umsatzvolumen von jährlich rund 17 Millionen Euro. Im Herbst dieses Jahres nimmt die dritte SMD-Fertigungslinie ihren Dienst auf.

Die Fritsch Elektronik bedient vornehmlich Kunden in den südlichen Bundesländern, Österreich und der Schweiz. Aber auch im fernen China, in Shanghai, versehen die Baugruppen aus Baden-Württemberg ihren Dienst.


Ein besonderes Augenmerk legt der Fritsch-Geschäftsführer Matthias Sester nach eigenem Bekunden auf die Hinwendung zu Jungunternehmen, die erst mit geringen EMS-Leistungen auskommen müssen. Man stellt sich insbesondere beim Prototypenbau auf diese Klientel ein – und wächst gemeinsam mit ihnen.

https://fritsch-gmbh.de/ 

 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Fritsch ELEKTRONIK GmbH
Gewerbestr. 37
77855 Achern
Telefon: +49 (7841) 6804-0
Telefax: +49 (7841) 28264
http://www.fritsch-gmbh.de

Ansprechpartner:
Rainer Schoppe
IMA Institut Hamburg
Telefon: +49 (40) 413548-30
Claudia Palozzo
Institut für Markenentwicklung und Kommunikationsberatung GmbH
Telefon: +49 (40) 413548-30
E-Mail: c.palozzo@ima-gination.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Firmenintern

Robert Wüst, Präsident der Handwerkskammer Potsdam, ins Präsidium des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks gewählt

Robert Wüst, Präsident der Handwerkskammer Potsdam, ist heute in Wiesbaden erstmals in das Präsidium des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks gewählt worden. Damit gehört er, neben 21 weiteren Mitgliedern, ab 1. Januar 2020 der Gesamtvertretung der Read more…

Firmenintern

EBV Elektronik und Avnet unterstützen Betriebskindertagesstätten-Konzept mit der Kindertagesstätte ‚Denk mit!‘

EBV Elektronik GmbH & Co.KG und Avnet EMG GmbH, beides Unternehmen der Avnet Gruppe(NASDAQ: AVT), unterstützen das Konzept einer betrieblichen Kindertagesstätte (KiTa) und bietet den Mitarbeitern am Standort in Poing Kinderkrippen- und Kindergartenplätze in der Read more…

Firmenintern

Michael Schindler ist Kaufmännischer Leiter bei Hotmobil

Michael Schindler (33) verantwortet seit November 2019 den Bereich Kaufmännische Verwaltung bei der Hotmobil Deutschland GmbH. Schindler war bisher in einer ähnlichen Position bei der Hella Gutmann Holding GmbH tätig. Der 33-jährige studierte Betriebswirt ist Read more…