Es war eine außergewöhnliche Fracht, welche Honold Logistik in Neu-Ulm Mitte April 2019 erreichte. Mit mehreren LKW wurde das komplette Bühnenbild samt Inventar für die beliebte Aufführung von „My Fair Lady“ aus dem Theater Ulm zu Honold transportiert. In unseren Logistikzentren wird die Dekoration nun pro bono zwischengelagert, damit sie zur Wiederaufnahme am 18. Juni 2020 unbeschadet reaktiviert werden kann. 

Hans-Heiner Honold schätzt regionale und kulturelle Errungenschaften. Der Logistiker mit Leib und Seele genießt dabei nicht nur die Theateraufführungen und Konzerte selbst, sondern ist auch am logistischen Hintergrund von Theatern und Orchestern fasziniert. So war es für den einstigen Firmenlenker der Honold Gruppe eine Herzensangelegenheit, dem Theater Ulm auszuhelfen. Als er hörte, dass dem Theater Einlagerungsflächen für Bühnenbild und Requisite für die auch überregional bekannte Inszenierung von „My Fair Lady“ fehlten, informierte er kurzerhand seinen Sohn Heiner-Matthias über diesen Engpass. In dessen Auftrag prüfte Prokurist und Leiter Business Development Logistik, Lukas Maier, ob Unterstützung möglich ist. Für die Honold Logistik Gruppe gehört die Förderung kultureller Einrichtungen zum Selbstverständnis unternehmerischer Verantwortung. „Ich finde es wichtig, dass Unternehmen kulturelle Institutionen unterstützen. Es ist uns als Familie Honold besonders wichtig das örtliche Theater zu unterstützen“, kommentiert Heiner-Matthias Honold. Somit ist es für die Honold Gruppe selbstverständlich, die Kosten für die Einlagerung der „My Fair Lady“ zu übernehmen.

Die Aufgabe war nicht einfach, denn die Honold Gruppe ist aktuell selbst auf jeden Quadratmeter Lagerfläche angewiesen. Trotz des unbedingten Wunschs, die regionalen Lagerkapazitäten durch die Errichtung neuer Logistikimmobilien zu erweitern, werden von der öffentlichen Verwaltung kaum entsprechende neue Flächen ausgewiesen. Für stark wachsende Logistikunternehmen mit hohem regionalen Bezug wie die Honold Logistik Gruppe ist das eine schwierige Situation.


Trotz der engen Kapazitäten wurde schließlich ein geeigneter Platz in den Logistik-Immobilien von Honold gefunden, um die „My Fair Lady“ sicher, trocken und sauber aufzubewahren. Damit wurde nicht nur die eindrucksvolle Bühnenausstattung des Musicals bewahrt, sondern es werden auch zukünftige Aufführungen von „My Fair Lady“ ermöglicht.

Über die Honold Logistik Gruppe GmbH & Co. KG

Honold Logistik Gruppe, Entwickler von Logistik-Immobilien, Branchen-Logistik und Transport. Ökologisch orientierte Logistik im SAP-Umfeld mit dem Anspruch, technologischer Benchmark zu sein. 1.400 Mitarbeiter, über 750.000 qm Fläche an 24 Standorten. Grün bezeichnet als Signalfarbe einen nachhaltigen Umgang mit der Natur und technische Kompetenz. Honold Logistik setzt auf HighTech Logistik im SAP Umfeld. Die grüne Signalfarbe des Unternehmens spiegelt die eigenen Ansprüche an Nachhaltigkeit und Effizienz wider.

Weiterführende Informationen: www.honold.net

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Honold Logistik Gruppe GmbH & Co. KG
Ernst-Abbe-Straße 5-7
89231 Neu-Ulm
Telefon: +49 (731) 9754-0
Telefax: +49 (731) 9754-267
http://honold.net

Ansprechpartner:
Marianne Schmidle
PR
Telefon: +49 (731) 9754-209
E-Mail: Marianne.Schmidle@honold.net
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Logistik

Die Wahl „Beste Logistik Marke 2020“ beginnt

LOGISTIK HEUTE und die Bundesvereinigung Logistik (BVL) setzen die Leser- und Expertenwahl „Beste Logistik Marke“ für das Jahr 2020 fort. Um der Bedeutung der Marke im Wirtschaftsbereich Logistik Rechnung zu tragen, hatten LOGISTIK HEUTE und Read more…

Logistik

SCHUNCK und FUMO Solution kooperieren – SCHUNCK-Kunden profitieren von exklusivem Rabatt

Die SCHUNCK GROUP kooperiert mit der FUMO® Solutions GmbH, die rechtssichere Compliance – Lösungen für die Transportlogistik anbietet. Im Rahmen der Kooperation profitieren SCHUNCK-Kunden von einem exklusiven Rabatt. Die SCHUNCK GROUP (www.schunck.de), einer der führenden Read more…

Logistik

Neubaufibel 2020 „Best Projects“ – Sonderpublikation über intralogistische Neubauprojekte

Investitionsentscheidungen in der Intralogistik erfordern Fachwissen und Marktkenntnisse. Das notwendige Know-how für Investoren bietet die Sonderpublikation „Neubaufibel 2020 – Best Projects“, die jetzt verfügbar ist. Auf über 100 Seiten stellt das Team der Fachzeitschrift „Technische Read more…