SunPower-Solarenergie für Ihr Dach-mit bestem Nutzen

SunPower Solarmodul mit Maxeon Technik macht Ihnen die Entscheidung leicht, denn Sie sparen Geld mit für Strom aus dem Netz dank Solarenergie.  Aufgrund der höheren Stromerzeugung können Sie während der Systemlaufzeit mehr Geld sparen als mit "irgendwelchen Modulen".  Sie erzielen höhere Einnahmen, da Sie durch die höhere Stromerzeugung mehr überschüssigen Strom ins Netz einspeisen.   

Einfach mehr Energie: Der SunPower Vorteil


Es gibt zahlreiche Solarsysteme. Sie jedoch haben nur ein Dach. SunPower macht Ihnen die Entscheidung leicht: besonders leistungsstarke Technologie mit hocheffizienten patentierten lötfreien Maxeon Solarzellen, die sich garantiert bezahlt macht. Je effizienter die Solarzelle, desto mehr Strom können Sie pro Quadratmeter Dachfläche erzeugen. SunPower macht Ihnen die Entscheidung leicht.  Mehr Wirkung und mehr Solarenergie auf gleicher Fläche.

Solarzellen von SunPower sind dank ihrer einzigartigen, patentierten Rückseitenkontaktierung um bis zu 50 Prozent effizienter als herkömmliche Solarzellen. Diese spezielle Technologie sorgt dafür, dass die Module mehr Sonnenlicht einfangen und so mehr Strom produzieren. Das bedeutet für Sie: Ihr Dach liefert Ihnen einfach mehr Energie – Tag für Tag, Jahr für Jahr.  SunPower ist eines der weltweit führenden Unternehmen in der Solartechnik mit über 25 Jahren Erfahrung.

Informationen und Beratung

mehr Informationen und Hintergründe zu Solar-Speicher-Batterie-Wärmepumpe täglich von 9 bis 16 Uhr sind die Energiespezialisten für Fragen da. Anmeldung unter Telefon 09192 9928 00

Über die iKratos Solar und Energietechnik GmbH

Ikratos arbeitet bayernweit im Bereich Solartechnik und Wärmepumpen und führt Beratungen für erneuerbare Energien durch. Als Endverbraucher kann man sich im firmeneigenen "Sonnencafe" mit vielfältiger Ausstellung beraten lassen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

iKratos Solar und Energietechnik GmbH
Bahnhofstrasse 1
91367 Weißenohe bei Nürnberg
Telefon: +49 (9192) 99280-0
Telefax: +49 (9192) 99280-28
http://www.ikratos.de

Ansprechpartner:
Willi Harhammer
Telefon: +49 (9192) 992800
Fax: +49 (9192) 9928028
E-Mail: willi.harhammer@ikratos.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Energie- / Umwelttechnik

Im neuen Gewand: Wie aus alten PET-Flaschen Jacken, Taschen oder Obstbeutel entstehen

Recycling-Mode liegt derzeit voll im Trend: Immer mehr etablierte Marken wie adidas, Zara oder H&M setzen auf Bekleidung aus wiederaufbereiteten Materialien. Für ihre Kollektionen verwenden die Moderiesen recycelte Baumwolle, wiederaufbereitetes Polyester oder Kunststoffabfall aus dem Read more…

Energie- / Umwelttechnik

Ladekonzept von EAutoLader ist eichrechtskonform

EAutoLader ist der Spezialist und Praktiker für Ladeinfrastruktur-Lösungen in Garagenanlagen von Langzeitparkern. Hierzu zählen auch Mitarbeiterparkplätze oder Garagen in Wohnanlagen. Das von EAutoLader entwickelte Konzept für die Abrechnung von Ladevorgängen erhielt nun die Bestätigung, dass Read more…

Energie- / Umwelttechnik

Klimanotstand in Erlangen – Solar Photovoltaik hilft

Erlangen: Machtvolles Signal für mehr Klimaschutz Die jungen Klimaschützer waren zufrieden: Nach Polizeischätzungen beteiligten sich rund 3000 Menschen an der Kundgebung in Erlangen. Bereits in den vergangenen Monaten war die Hugenottenstadt immer wieder Zentrum von Read more…