Im aktuellen nationalen Ranking „Die besten Arbeitgeber der Medienbranche“ hat der Würzburger Fachkommunikationsdienstleister Vogel Communications Group den zweiten Platz erreicht. VOGEL liegt damit nur um einen Wimpernschlag von 0,01 Punkten hinter dem Erstplatzierten. Basis des neutralen und unabhängigen Rankings von kress pro, einem Fachmedium der Medien-branche, sind die Arbeitgeber-Bewertungen auf einem anonymen Jobportal (www.kununu.de).

In einem Porträtartikel der aktuellen Ausgabe kresspro 2019/#01 werden die Erfolgsfaktoren für VOGEL – vor allem am Stammsitz in Würzburg – aufgezeigt, besonders mit Blick auf den digitalen Nachwuchs und die intensive Zusammenarbeit mit Hochschulen. Hierbei spielen die Themen Flexibilität bei Arbeitszeiten, flache Hierarchien, individuelle Entwicklungsmöglichkeiten, mobiles Arbeiten, die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Achtsamkeit und Gesundheit sowie eine generelle Werteorientierung eine wesentliche Rolle.

„Wir freuen uns sehr, dass die langjährigen Bemühungen um unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch auf diese Weise sichtbar werden. Durch den erheblichen und schnellen Wandel in der Medienbranche und damit auch in der Transformation unserer Unternehmensgruppe haben wir heute einen viel direkteren Austausch aller Kolleginnen und Kollegen untereinander“, erläutert Chief Operations Officer Günter Schürger: „Anonyme, unabhängige Bewertungen sind die härteste Währung. Das ist Ansporn für uns, jetzt nicht nachzulassen, denn wir sind auf dem richtigen Weg.“


Ausgewertet wurden die kununu-Mitarbeiterbewertungen seit 2007 in insgesamt 13 Kategorien.

Über die Vogel Communications Group GmbH & Co. KG

Vogel Communications Group ist einer der führenden Dienstleister für B2B-Kommunikation im deutschsprachigen Raum. Hauptsitz ist Würzburg. Mit vier Agenturen am Berliner Standort bietet die Gruppe umfassende Kommunikationskompetenzen. Die Angebote der Gruppe reichen von Fachmedien, Corporate Publishing, Social-Media-Services, PR, Messedienstleistungen, Netzwerken und Communitys bis zu Market Intelligence & Insights sowie einem hauseigenen Kongresszentrum. Die Publishingbereiche führen 100+ Fachzeitschriften, 100+ Webportale, 100+ Business-Events sowie zahlreiche mobile Angebote und internationale Aktivitäten. Die Print- und Digital-Medien eröffnen den Zugang in 14 Branchen in den fünf Wirtschaftsfeldern Industrie, Automobil, Informationstechnologie, Recht/Wirtschaft/ Steuern und B2B-Kommunikation.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Vogel Communications Group GmbH & Co. KG
Max-Planck-Str. 7/9
97082 Würzburg
Telefon: +49 (931) 418-0
Telefax: +49 (931) 418-2750
http://www.vogel.de

Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Medien

Neues Portal „Healthcare Computing“

Noch ist die digitale Gesundheitsbranche in Deutschland relativ klein, die jährliche Wirtschaftsleistung beläuft sich auf 1,7 Milliarden jährlich. Doch der Umsatz wächst und das mit enormer Geschwindigkeit. Der Grund: Jahr für Jahr erobert die Informationstechnologie Read more…

Medien

Neuer Projektleiter im f:mp

Die Geschäftsstelle des Fachverband Medienproduktion e.V. hat Verstärkung bekommen. Bereits seit Anfang August unterstützt Marcel Maaß das f:mp.-Team. „Mit seinen 25 Jahren stellt sich unser neuer Kollege vor allem den zukunftsweisenden Themen wie Digitalisierung und Read more…

Medien

Klassischer Headhunter mit digitalem Mindset

Arbeitgeber-Marke, Employer Branding und Talentmanagement sind die Buzz Words dieser Tage, die die Schlagzeilen der Wirtschafts- und Manager-Magazine beherrschen und unzähligen Seminar-Anbietern volle Veranstaltungen bescheren. Der Hype um diese Begriffe hat zwei Väter: den demografischen Read more…