Nicht weniger als 16 Anhänger können die Besucher*innen der 25. Equitana vom 9. bis 17. März 2019 in Essen auf dem Humbaur-Messestand erleben. Gezeigt wird das ganze Spektrum an Pferdeanhängern – vom günstigen Einsteiger- bis zum voll ausgestatteten Luxusmodell. Neben besonders attraktiven Messepreisen lockt der renommierte Markenhersteller Pferdesportbegeisterte auch mit Aktionen und Events aufs Essener Messegelände: u.a. mit einem Messegewinnspiel und einer Autogrammstunde mit Pferdetrainer Bernd Hackl.

Ein echter Hingucker auf jeder Pferdeanhängerausstellung ist der Maximus Deluxe von Humbaur, den der Gersthofener Spezialist für Anhänger und Fahrzeugaufbauten natürlich auch auf der Equitana 2019 in Essen ausstellt – und das gleich in zwei Versionen. Am Humbaur-Hauptstand D38 in Halle 3 erleben Sie das Beste, das Sie Ihrem geliebten Vierbeiner aus dem riesigen Humbaur-Portfolio bieten können: einen Design-Anhänger mit umfangreicher Serienausstattung. Vom Panoramafenster bis zu den GFK-Kotflügeln ist hier jedes Detail durchdacht. In Essen zeigt Humbaur erstmals ein neues Konzept zur Innenbeleuchtung, das den Pferden mehr an Entspannung und Beruhigung bieten soll, unterstützt durch ein Duft-Konzept. Lassen Sie sich überraschen und sprechen Sie vor Ort mit den Fachleuten des Herstellers darüber!

Das zweite Maximus-Deluxe-Modell kommt in der stylishen Iron Horse Edition und präsentiert sich in aktuell angesagter Industrial-Optik des Voll-Poly-Aufbaus. Zu sehen ist es am zweiten Humbaur-Stand auf der Equitana: Halle 3, Stand A13. Auch bei diesem Pferdeanhänger sind selbstverständlich alle erdenklichen Extras bereits Serienausstattung – vom Längsträger-Fahrgestell EquiDrive® PLUS S mit Schraubenfederachsen und Radstoßdämpfern über die abschließbare Sattelkammer mit Beleuchtung, ausziehbarem Sattelhalter, Trensenhalter, Innenspiegel, Staunetz, Schaufel und Besen bis zur verriegelbaren Trennwand EquiLock®, geteilten und gepolsterten Brust- und Heckstangen, separat höhenverstellbar mit Panikentriegelung, Seitentrittschutz und Seitenpolstern links und rechts.


Neue Modellreihe Notos Xtra

Zwei Pferdeanhänger seiner neuen Modellreihe Notos Xtra zeigt Humbaur auf der Equitana 2019: Notos Xtra Pro und Notos Xtra Up unterscheiden sich durch ihre Sattelkammersysteme und ihre Serienausstattung. Der Notos Xtra Pro ist mit einer hohen, von innen und außen begehbaren Sattelkammer ausgestattet, die mit einem Western-Sattelhalter, Regalböden und einem Klappsitz bestückt ist. Der Notos Xtra Up verfügt über einen Stau- und Aufenthaltsraum im vorderen Bereich. Diese ist u.a. mit einem klappbaren Sattelhalter und einem Klappsitz versehen. Der Notos Xtra Pro kann optional mit einem breiten Frontausstieg bestellt werden.

Zu den Gemeinsamkeiten der Pferdeanhänger-Modelle gehört die großzügige Innenraumgestaltung, die den Pferden viel Freiraum lässt und den Haltern die Tierpflege und Vorbereitung im Anhänger erleichtert. Die Anhänger sind mit dem Humbaur EquiDrive® PLUS S Fahrwerk mit Schraubenfederachsen und Radstoßdämpfern ausgestattet und verfügen für Deutschland über eine 100-km/h-Bestätigung. Aufgebaut sind die Fahrzeuge aus doppelwandigen, eloxierten Aluminiumprofilen. Sie verfügen über getönte Schiebefenster – je zwei Stück links und rechts im Pferderaum, eines in der Einstiegstüre zur Kabine rechts und ein weiteres in der Sattelkammertüre links. Auch weitere Ausstattungsmerkmale wie der unverrottbare AluBiComp-Boden oder die verriegelbare Trennwand EquiLock® bzw. Mittelpfostentrennwand gehören zum gehobenen Humbaur-Standard dieser Fahrzeugklasse. Auch sind schon serienmäßig sowohl eine dritte Bremsleuchte als auch LED-Arbeitsscheinwerfer integriert.

Durch den extra breiten Bug der Notos Xtra-Modelle und die Innenraumhöhe von 2,4 m entsteht ein Raumerlebnis für Pferd und Reiter, das seinesgleichen sucht.

Weitere Exponate auf der Equitana 2019

Weitere Pferdeanhänger-Highlights auf den Humbaur-Ausstellungsflächen auf der Equitana sind die Pferdeanhänger Notos Plus und Notos Tria, die u.a. durch ihr üppiges Platzangebot überzeugen. Aus den Xanthos-Modellreihen sind die preisoptimierten Modelle Xanthos Spirit Plus und Xanthos Spirit Plus AERO mit ihren attraktiven Ausstattungspaketen und die höherklassigen Varianten Xanthos AERO und Xanthos Kutsche zu sehen. Als weiteres Design-Modell zieht der Zephir AERO die Blicke der Standbesucher*innen auf sich.

Auf der Equitana 2019 wird es außerdem zwei weitere neue Pferdeanhänger zu sehen geben. Seien Sie gespannt!

Messeaktionen

In Halle 3 am Humbaur-Stand A13 sind nicht nur Markenanhänger „Made in Germany“ zu sehen, hier befindet sich auch eine Fotostation. An dieser sind die Messebesucher eingeladen, ein Selfie in der vorbereiteten Kulisse zu machen und unter dem Hashtag #pimpmyreiterstueble bei Instagram zu posten und dadurch am Humbaur-Messegewinnspiel teilzunehmen. Zu gewinnen gibt es Sitzwürfel mit Humbaur-Bildaufdruck.

Am 15. März 2019 kommt der Pferdetrainer Bernd Hackl um 14:30 Uhr zu einer Autogrammstunde auf den Humbaur-Stand D38 in Halle 3.

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unseren Messeständen auf der Equitana in Essen, der Leitmesse des Pferdesports!

Über die Humbaur GmbH

Werden auch Sie ein Humbaur Anhänger!

HUMBAUR zählt zu den Größten in der Welt der Anhänger und Fahrzeugaufbauten. Das inhabergeführte Familienunternehmen bietet rund 420 verschiedene Anhänger-Serienmodelle für Gewerbe- und Privatkunden und 230 Modelle seiner FlexBox-Fahrzeugaufbauten. Mit 500 Beschäftigten werden rund 52.000 Anhänger p.a. am Standort Gersthofen produziert – alles "Made in Germany". Der Experte für Anhänger und Transportlösungen von 750 kg bis 50 t Gesamtgewicht ist national und international tätig und fertigt auch Sonder- und Speziallösungen. Über 500 Händler in Deutschland und 26 europäischen Ländern bieten kompetente Ansprechpartner*innen direkt vor der Haustüre.

Besuchen Sie uns unter www.humbaur.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Humbaur GmbH
Mercedesring 1
86368 Gersthofen
Telefon: +49 (821) 24929-0
Telefax: +49 (821) 24929-100
http://www.humbaur.com

Ansprechpartner:
Monika Niederreiner
Leiterin Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (821) 24929-532
Fax: +49 (821) 24929-500
E-Mail: m.niederreiner@humbaur.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Fahrzeugbau / Automotive

Digitale und telefonische Kommunikation bei der Kundenbetreuung meistern – Weiterbildungsanbieter mit sicheren Terminen für Kundenservice Seminare

Mit dem „Kundenservice Seminar: Digital und Telefon“ des Hamburger Weiterbildungsanbieters – vertiefen die Teilnehmer bei dieser Schulung am 18. und 19. September 2019 in Bremen die grundlegenden Kenntnisse zu den Themen Kundenservice, Problemlösung und Beschwerdemanagement Read more…

Fahrzeugbau / Automotive

Zuverlässige Kanban-Versorgung für die Nutzfahrzeugbranche

REYHER ist in den unterschiedlichsten Branchen als zuverlässiger Partner bekannt, wenn es um die Belieferung mit Verbindungselementen und Befestigungstechnik bis hin zum C-Teile-Management geht. In diesem Jahr ist das Hamburger Großhandelsunternehmen erstmals als Aussteller auf Read more…

Fahrzeugbau / Automotive

KYB Europe nimmt an TecAlliance Pilotprojekt teil

KYB Europe verbessert die Datenqualität und Sichtbarkeit von Produkten in TecDoc. Als einziger großer Stoßdämpferhersteller nimmt das Unternehmen an einem TecAlliance Pilotprojekt teil, in dessen Rahmen Daten binnen sechs Tagen für Kunden bereitstehen. Damit Kunden Read more…