Lkw fahren künftig nicht nur autonom, sondern auch effizienter – dank besserer Datennutzung. Die internationale VDI-Konferenz „Autonomous Trucks“, am 27. und 28. März 2019 in München, präsentiert neue IoT-Lösungen und Ihre Vorteile für die Wertschöpfungskette.

Echtzeitdaten gelten in der Logistik als Schlüssel zur Effizienzsteigerung. Um wirtschaftlicher zu transportieren muss der Lkw der Zukunft nicht nur autonom fahren, sondern innerhalb der Logisitkkette auch besser vernetzt sein.

Intelligente Systeme können beispielsweise Leerfahrten – etwa jeder fünfte Lkw ist momentan noch güterlos unterwegs – drastisch reduzieren und so die Auslastung verbessern. Bei der Frachtabwicklung sollen Apps den das Ausfüllen von Lieferformularen automatisch übernehmen und so Zeit sparen und Fehler vermeiden.


Platooning und der automatisierte Lkw

Die Zukunft der Logistik liegt einerseits in der vernetzten Lieferkette, andererseits beim autonomen Fahren auf der Straße. Auf dem Weg zum vollautomatisierten Fahren bietet Platooning, Kolonnenfahrten im Windschatten, den Logistikern bereits jetzt schon eine Effizienzsteigerung. Platooning reduziert den Kraftstoffverbrauch und entlastet die Fahrer. Denn: Abstand halten, Spur halten und bremsen übernimmt der Fahrassistent bereits jetzt sicher und zuverlässig. Der Fahrer muss nur in Ausnahmesituationen, wie beispielsweise in Baustellenbereichen, eingreifen. Der vollautomatisierte Lkw soll in Zukunft auch Informationen mit anderen Lkw austauschen und Teams bilden, wenn sie sich in dieselbe Richtung bewegen. Vernetzung und Automatisierung gehen Hand in Hand.

Die Top-Themen sind:

  • Latest Developments in Truck Technology & Connectivity
  • Equipment of Trailer for Trucks at Level 4
  • Platooning as Step towards full Autonomy
  • Political Environment in Europe & Unites States
  • Changes in the Logistics Value Chain

Was sonst noch geboten wird:

  • Interactive Sessions
  • Start-ups Presentations
  • Workshop

Alle Veranstaltungen finden in englischer Sprache statt.

Veranstaltungsteilnehmer profitieren von dem parallel stattfindenden VDI-Spezialtag Blockchain in Logistics – Business Value Design“, am 29. März 2019.

Autonomous Trucks
Termin und Ort
27. – 28. März 2019
The Rilano Hotel, München

Anmeldung und Programm unter www.vdi-wissensforum.de/en/event/autonomous-trucks/ sowie über das VDI Wissensforum Kundenzentrum, Postfach 10 11 39, 40002 Düsseldorf, E-Mail: wissensforum@vdi.de, Telefon: +49 211 6214-201, Telefax: -154.

Über die VDI Wissensforum GmbH

Wir sind seit 1957 Partner in der Weiterbildung für Ingenieure und technische Fach- und Führungskräfte. In jährlich mehr als 2.150 Kongressen, Tagungen, Technikforen, Lehrgängen und Seminaren decken wir nahezu jede technische Disziplin ab. Der Bereich Soft Skills und Management rundet unser Portfolio ab. Mehr als 37.000 Teilnehmer bilden sich mit Hilfe unseres Angebots jedes Jahr aus und weiter.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

VDI Wissensforum GmbH
VDI-Platz 1
40468 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 6214-201
Telefax: +49 (211) 6214-154
http://www.vdi-wissensforum.de

Ansprechpartner:
Tom Frohn
VDI-Wissensforum
Telefon: +49 (211) 6214-641
Fax: +49 (211) 6214-97641
E-Mail: frohn@vdi.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Maschinenbau

Zahnstangengetriebe ganz einfach selbst zusammenstellen

Bisher war die Anfrage nach 3D-CAD-Modellen beim Automatisierungsspezialisten LEANTECHNIK mit einer Wartezeit verbunden, da nur große Datenpakete heruntergeladen werden konnten. Der neue Produkt-Konfigurator ermöglicht es Ingenieuren jetzt, gezielt die Bauteile zu konfigurieren und herunterzuladen, die Read more…

Maschinenbau

Dosieren und mischen ohne Luft und Feuchtigkeit

Nach seinen jüngsten Innovationen für den luftfreien Wechsel von Spannring-Deckelfässern und die hochpräzise Kleinstmengen-Applikation niederviskoser Kunstharze präsentiert TARTLER auf der Composites Europe (10. – 12.9.2019) nun seine nächste Neuheit: Die Vakuum-Entgasungsstation T-EVAC für die prozessintegrierte Evakuierung von Read more…

Maschinenbau

Grand Opening in Zhuhai

Am 05. Dezember 2019 feierte Kurtz Ersa Asia Ltd. sein 15-jähriges Bestehen in China und eröffnete gleichzeitig seinen Erweiterungsbau in Zhuhai. Das Unternehmen begegnet damit der steigenden Nachfrage seitens asiatischer Kunden nach Ersa und Kurtz Read more…