ISOGON zählt zu den Siegern des diesjährigen Great Place to Work® Wettbewerbs "Beste Arbeitgeber in Berlin-und Brandenburg". Ausgezeichnet wurden jene Unternehmen, deren Unternehmenskultur und Arbeitsplatzbedingungen besonders attraktiv sind. 

"Seit Gründung im Jahr 1992 möchten wir in unserem Unternehmen ebenso besonderen Mehrwert für unsere Mitarbeiter schaffen!", so das Management-Team der ISOGON Fenstersysteme GmbH. "Auch wenn man als Geschäftsführung ein Gespür für Mitarbeiterzufriedenheit entwickelt, gibt es manchmal Zweifel, ob die Maßnahmen zur Förderung des Arbeitsklimas so greifen wie erhofft. Die Auszeichnung bestätigt nun unseren Weg und unsere Bemühungen seit knapp drei Jahrzehnten. Das macht stolz."

Great Place to Work® Bewertungsgrundlage war eine anonyme Befragung der Mitarbeiter von ISOGON zu zentralen Arbeitsplatzthemen – so zum Beispiel zum Vertrauen in die Führungskräfte, zur Identifikation mit dem Unternehmen, den beruflichen Entwicklungsmöglichkeiten, der Vergütung, Gesundheitsförderung und Work-Life-Balance. Ebenso bewertet wurden die Maßnahmen zur Personal- und Führungsarbeit. Anhand der erzielten Ergebnisse würden 97 Prozent der Mitarbeiter ISOGON als Arbeitgeber weiterempfehlen.


Der Länderwettbewerb "Beste Arbeitgeber in Berlin-Brandenburg" fand bereits zum siebten Mal statt. Unternehmen aller Größen und Branchen nahmen an der Befragung zur Qualität und Attraktivität der Arbeitsplatzkultur teil und stellten sich einer Prüfung durch das unabhängige Great Place to Work® Institut.

Weitere Informationen unter www.isogonfenster.de

Über die ISOGON Fenstersysteme GmbH

Die ISOGON Fenstersysteme GmbH wurde vor 20 Jahren in Berlin gegründet und ist auf individuelle Fenster, Türen und Wintergärten, Insektenschutz- und Lüftungssysteme sowie Fassaden- und Rollladenkonstruktionen in eigener Herstellung spezialisiert. Die moderne CO2-optimierte Produktion vereint dabei handwerkliches Können mit computergesteuerter Präzision. Das Unternehmen engagiert sich vielfach im sozialen Bereich und im Umweltschutz. Dank strenger Qualitätskontrolle und sorgfältiger Auswahl aller Komponenten erfüllen die Bauelemente von ISOGON höchste Ansprüche an Funktion, Langlebigkeit bei sehr geringer Wartung, Energieeffizienz und modernes Design – natürlich "Made in Germany".

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ISOGON Fenstersysteme GmbH
Neuköllnische Allee 9
12057 Berlin
Telefon: +49 (30) 68292-0
Telefax: +49 (30) 68292-50
https://www.isogon.com/

Ansprechpartner:
Presse Team
Telefon: +49 (30) 68292-0
E-Mail: info@isogon.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Bautechnik

High-Solid-Öl: Ökologie trifft auf modernes Farbtonkonzept

Für sein auf nachwachsenden Rohstoffen basierendes High-Solid-Öl HSO-118 [eco] hat Remmers jetzt ein neues, hochflexibles Farbtonkonzept vorgestellt. Neben den Varianten „farblos“ und „natureffekt“ sowie sechs Grundfarbtönen stehen den Anwendern im Holzhandwerk als Abmischung aus den Read more…

Bautechnik

Zusammenarbeit mit renommiertem italienischen Designstudio: Ideal Standard enthüllt brandneue Kollektionen der Designer Ludovica und Roberto Palomba

Ideal Standard präsentiert die ersten Produkte der neuen Design-Kooperation mit dem italienischen Studio Palomba Serafini Associati. Die renommierten Designer Ludovica und Roberto Palomba haben mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Entwicklung innovativer Badkonzepte. Die Read more…

Bautechnik

Handwerkersuche: Vertrauen zählt mehr als Preisdrückerei

Der Bau boomt und die Auftragsbücher der Handwerker platzen aus allen Nähten. Für den Verbraucher wird es da nicht leichter, einen Handwerker mit freien Kapazitäten für einen Modernisierungsauftrag zu finden. Eine neue Studie zeigt, wie Read more…