Der Hochleistungs-Luftreiniger IDEAL AP40 PRO wurde anlässlich der Paperworld als „Produkt des Jahres 2019“ ausgezeichnet. Vor allem durch sein herausragendes Zusammenspiel von Design, Funktionalität und Verarbeitungsqualität hat er die renommierte Jury aus Management, Fachhandel, Design und Fachmagazinen überzeugt.

Bereits zum 19. Mal wurde der Wettbewerb „Produkt des Jahres“ vom Verband der PBS-Markenindustrie ausgeschrieben. Das Ziel dahinter: Auch im Jahr 2019 Papier-, Büro- und Schreibwaren-Artikel mit zukunftsweisenden, neuen Ideen für Handhabung und Gestaltung zu finden. Der Hochleistungs-Luftreiniger IDEAL AP40 PRO ging in der Kategorie „Gewerblicher Bürobedarf“ als klarer Sieger mit komfortablem Bedienkonzept für Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden hervor.

Nicht verwunderlich, denn der IDEAL AP40 PRO vereint klares Design mit effizienter Luftreinigung, und dies bei hoher Laufruhe und niedrigem Energieverbrauch. Und fügt sich mit seinem hochwertigen Design nahtlos in jedes Ambiente ein. „Dieses Produkt lässt sich in ein schickes Designer Loft genauso integrieren wie in eine Open-Space-Fläche im Bürogebäude. Es passt sich an. Es passt sich sogar farblich an. Ein leuchtendes Sonnengelb, ein frisches Gebirgswasserblau, ein fröhliches Orange oder ein dezenter Grauton. Farblich passend fügt es sich auch wunderbar in jedes Small Office/Home Office ein. Wer möchte, kann die Überzüge je nach Lust und Laune und Jahreszeit wechseln. Flexibilität, die ankommt!“, so Jury-Sprecherin Christine Schmidhuber.


IDEAL AP40 PRO: Die ideale Lösung für alle Büros

Durch den IDEAL AP40 Pro wird die Luftqualität spürbar verbessert und eine von Schadstoffen unbelastete Umgebung geschaffen, in der sich Menschen natürlich wohlfühlen, konzentrierter arbeiten und seltener krank sind. Luftreiniger gehören deshalb zur essentiellen Ausstattung von modernen Büros und Privaträumen. Die Jury ergänzt: „Dabei haben wir es zugleich mit einem sehr effizienten Produkt zu tun, das Allergikern Gutes tut und für alle anderen dank des 360° Mehrlagenfilters für eine bestmögliche Schadstoff- und Feinstaubfilterung sorgt. Höchste Luftdurchsätze in Kombination vereint mit einer optimalen Filterung der Luft. Bakterien, unliebsame Gerüche oder Pollen haben keine Chance mehr.“

Über ein komfortables Bedienelement lassen sich die wichtigsten Funktionen intuitiv bedienen. Davon wie auch von den besonders geringen Laufgeräuschen zeigte sich die Jury ebenfalls beeindruckt und empfiehlt den Einsatz fürs Büro genauso wie für Ruheräume oder sogar fürs Kinderzimmer.

„Formschön, reduziert, selbsterklärend und leistungsstark sorgt der IDEAL AP40 PRO für frische wie saubere Luft zum Arbeiten, die jedem Office-Worker mehr als willkommen ist. Dieses Produkt des Jahres ist nicht nur eine absolut runde Sache, sondern zugleich die IDEALe Lösung für alle Büros. Egal ob im Großraum oder im Eckbüro eines Managers mit Blick auf die Skyline von Mainhattan“ so Christine Schmidhuber in ihrer Laudatio.

Zukunftsweisende Bürowelt mit Wohlfühlcharakter 

Nach Überzeugung der Juroren steht der IDEAL AP40 PRO – wie auch die Sieger-Produkte der anderen sechs Kategorien – für die Veränderungen der bisherigen Vorstellungen von Leben und Arbeiten. Die „Produkte des Jahres 2019“ repräsentieren eine zukunftsweisende Bürowelt mit Wohlfühlcharakter, weil sie jeweils die Menschen und weniger die ausgereiften technologischen Innovationen in den Vordergrund stellen. Laut Jury ist es final „eine einwandfreie Produktqualität, die zählt und den kleinen Unterschied macht, der ein Produkt letztlich zu einem „Produkt des Jahres“ der PBS-Markenindustrie macht“.

Geschäftsführer Daniel Priester: „Wir freuen uns sehr zu den Preisträgern 2019 dieser bedeutendsten Produktauszeichnung der PBS-Branche zu gehören und bedanken uns recht herzlich für die Wahl. Dieser Preis zeigt uns, dass wir mit unserem Produktbereich IDEAL Health auf dem richtigen Weg sind und diese Prämierung ist für uns die schönste Bestätigung unserer Arbeit.“

Die unabhängige, prominent besetzte Jury hatte 72 ganz unterschiedliche Produkte und Produktserien nach einem strengen Kriterienkatalog begutachtet und die Siegerprodukte im neunzehnten Wettbewerb prämiert. Die Preise wurden am 26. Januar 2019 auf der internationalen Messe Paperworld in Frankfurt am Main vom Vorsitzenden des Verbands der PBS-Markenindustrie, Torsten Jahn, verliehen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Krug & Priester GmbH & Co. KG
Simon-Schweitzer-Str. 34
72336 Balingen
Telefon: +49 (7433) 2690
Telefax: +49 (7433) 269200
http://www.ideal.de

Ansprechpartner:
Silke Naeschke
Kommuniktion / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (7433) 269-131
Fax: +49 (7433) 269-200
E-Mail: s.naeschke@krug-priester.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Firmenintern

Die port Gmbh ändert seinen Namen. Aus „port Gesellschaft für computergestützte Automation mbH“ wird „port industrial automation GmbH“

Seit 1990 ist die Firma port im Bereich der Real Time Kommunikation aktiv und hat sich in dieser Zeit einen weltweiten Ruf und Brand erarbeitet. Mit CANopen startet port 1994 und baut bis heute sein Read more…

Firmenintern

Straßenbahnen der BVG werden „digitaler“

Die Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) AöR warten ihre Straßenbahntechnik ab sofort auf Basis der Plattform Engineering Base (EB) von Aucotec. Damit will der größte deutsche ÖPNV-Anbieter die Digitalisierung seiner Bahnen auf eine neue Ebene heben, um Read more…

Firmenintern

Delta Electronics ernennt Dalip Sharma zum Präsidenten und Regionalleiter von Delta Electronics für die Regionen Europa, Naher Osten und Afrika

Delta, ein globaler Anbieter von Energie- und Wärmemanagementlösungen, hat Dalip Sharma zum Präsidenten und Regionalleiter von Delta Electronics für die Regionen Europa, Naher Osten und Afrika (EMEA) ernannt. Herr Sharma wird für die Stärkung der Read more…