Das Institut für Berufliche Bildung (IBB) ist abermals als bestes seiner Klasse ausgezeichnet worden: Beim aktuellen DEUTSCHLAND TEST der Zeitschrift FOCUS Money erreichte der Weiterbildungsanbieter wieder Spitzenwerte in der Kundenbefragung. Das IBB, das mit seinen Angeboten deutschlandweit an mehr als 300 Standorten vertreten ist, erhält damit zum zweiten Mal in Folge das Qualitätssiegel „Bestes Institut für berufliche Bildung“.

In der Branchenstudie von FOCUS Money kamen insgesamt 116 Bildungsanbieter aus acht Kategorien auf den Prüfstand. Das Beratungs- und Analysehaus ServiceValue wertete für den DEUTSCHLAND TEST im Januar 2019 mehr als 18.000 Kundenerfahrungen aus. Unter den 15 „Instituten für berufliche Bildung“, die zum Test angetreten waren, erhielt das IBB wie bereits im Vorjahr die besten Noten. Die detaillierten Testergebnisse sind in der Ausgabe 5/2019 des FOCUS nachzulesen.

„Wir freuen uns sehr, dass es uns zum zweiten Mal in Folge gelungen ist, diese Auszeichnung zu erhalten – das ist ein großes Lob für uns, das ich ausdrücklich an jeden einzelnen unserer Mitarbeiter weitergeben möchte“, betont IBB-Vorstandsvorsitzende Bärbel Peters. Die herausragende Bewertung zeige, wie intensiv und kontinuierlich sich das Team des IBB dafür einsetze, den Kunden ein Weiterbildungsportfolio auf höchstem Niveau anzubieten. „Wir arbeiten gemeinsam jeden Tag daran, unseren Teilnehmern passgenaue Qualifizierungen anzubieten, die sie auf ihrem persönlichen Weg weiterbringen“, ergänzt Peters.


Über die IBB – Institut für Berufliche Bildung AG

Das IBB Institut für Berufliche Bildung wurde 1985 in Buxtehude gegründet und gehört heute zu den größten privaten Weiterbildungsanbietern Deutschlands. Bereits 1996 ist das Unternehmen als erstes überregionales Bildungsunternehmen nach DIN ISO 9001 zertifiziert worden.

Zum Portfolio des IBB gehört eine große Auswahl an Lerninhalten und -Formen: vom klassischen Seminar bis zu Blended-Learning-Konzepten. Mit seiner Online-Akademie VIONA® bietet das IBB maßgeschneiderte Schulungslösungen aus 12 Fachbereichen an über 300 Standorten in ganz Deutschland an. Dort treffen sich täglich mehrere Tausend Teilnehmer aus Deutschland und dem europäischen Ausland, um unter Moderation von speziell dafür ausgebildeten Dozenten gemeinsam zu lernen und zu arbeiten.

Der VermittlungsCampus des Unternehmens bietet darüber hinaus eine Vielzahl von Maßnahmen zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung, die Ausbildungssuchende, von Arbeitslosigkeit bedrohte berufstätige Menschen sowie Arbeitssuchende nutzen können, um ihr berufliches Profil optimal zu ergänzen beziehungsweise eine neue Arbeitsstelle zu finden.

Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.ibb.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

IBB – Institut für Berufliche Bildung AG
Bebelstraße 40
21614 Buxtehude
Telefon: +49 (800) 7050000
Telefax: +49 (4161) 5165-99
https://www.ibb.com/

Ansprechpartner:
Maria da Silva
PR-Referentin
Telefon: +49 (4161) 5165-750
E-Mail: maria.dasilva@ibb.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Ausbildung / Jobs

Mit dem Betriebswirt beruflich aufsteigen

Die Weiterbildungsgesellschaft der Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg richtet eine kostenfreie Informationsveranstaltung zur Aufstiegsweiterbildung Gepr. Betriebswirt/in (IHK) aus. Sie findet am Dienstag, 10. September, 17 Uhr, im Bildungszentrum der IHK Bonn/Rhein-Sieg, Kautexstraße 53, 53229 Bonn, Read more…

Ausbildung / Jobs

Haufe Group ernennt Helmut Fink-Neuböck zum Chief Organizational Innovation Officer

Die Haufe Group stärkt mit einer neuen Stabsstelle “Organizational Innovation” die eigene Innovationskraft. Zum 01. August 2019 hat Helmut Fink-Neuböck die Leitung des neuen Bereichs übernommen, um das Unternehmen in seinen Strukturen für die sich Read more…

Ausbildung / Jobs

RAM Group Partner der Hochschule Kaiserslautern für Duales Studium der Nanotechnologie

Die RAM Group wird Partner im dualen Studienmodell KOSMO der Hochschule Kaiserslautern in den Bereichen Mikrosystem- und Nanotechnologie mit Anwendungsfokus in den Lebenswissenschaften. Den potentiellen späteren Arbeitgeber schon während des Studiums kennenlernen, das Gelernte direkt Read more…