Assystem Technologies und ihre Tochtergesellschaften gehen mit einer gemeinsamen Marke an den Start. 18 Monate nach Übernahme des Geschäftsbereichs Global Product Solutions der Assystem SA, sowie nach einer Reihe von Akquisitionen im Jahr 2018 – darunter SQS, ein führendes Beratungsunternehmen in den Bereichen der digitalen Transformation und Qualitätssicherung – wird das Unternehmen zu Expleo.

Expleo verhilft Unternehmen zur bestmöglichen Umsetzung des technologischen Wandels, indem sie ihnen branchenspezifisches Know-how und bewährte Lösungen in den folgenden Bereichen zur Verfügung stellt: Beratung und Business Agility, Produktdesign, Produktion und In-Service-Support sowie kontinuierliche Qualität. Dieses einzigartige Serviceportfolio spiegelt die sich verändernden Anforderungen des Marktes wider, in dem Engineering und Software zunehmend ineinandergreifen.

Den Wettlauf der Technologien gewinnen


Technologie verändert alle bestehenden Geschäftsmodelle, sowohl branchen- als auch länderübergreifend. Alle Firmen werden zu technologiegestützten Unternehmen. Der technologische Wandel wird im kommenden Jahrzehnt zu Business-Transformationen in beispiellosem Tempo und Umfang führen, was sowohl Unsicherheiten als auch Chancen mit sich bringt.

Olivier Aldrin, Expleo CEO: „Alle Unternehmen befinden sich in einem Wettlauf der Technologien. Sie müssen ihr Geschäftsmodell verändern und sich sowohl den Zugang zu Spitzentechnologien als auch zu Branchen-Know-how sichern. Wir haben einen mutigen Schritt unternommen, um unsere Kunden dabei zu unterstützen, diesen Wettlauf zu gewinnen: mit dem Start von Expleo werden wir zu einem Technologiepartner der neuen Generation, der ein integriertes Angebotsportfolio aus Engineering, Qualitätsdienstleistungen und Managementberatung für die digitale Transformation aus einer Hand anbietet. Unsere neue Identität spiegelt unser Bestreben wider, der vertrauenswürdige Partner zu sein, den unsere Kunden benötigen, um Innovationen in kürzester Zeit und im großen Umfang zu entwickeln.”

Ehrgeizige Wachstumspläne

Expleo ist ein globales Unternehmen mit 15.000 Mitarbeitern in mehr als 25 Ländern. Es zeichnet sich durch ein optimales Zusammenspiel verschiedener Kulturen aus, das auf starken deutsch-französischen Beziehungen beruht. Das globale Bereitstellungsmodell von Expleo verbindet Flexibilität mit Kosteneffizienz und ermöglicht es den Kunden, auf Experten sowohl vor Ort als auch in Bestshore- Kompetenzzentren zurückzugreifen.

Expleo verfolgt das Ziel, sein Wachstum sowohl organisch als auch durch Akquisitionen fortzusetzen. Das Unternehmen plant, seine geografische Präsenz weiter auszubauen, insbesondere in Deutschland, Nordamerika und Indien. In Indien strebt Expleo zeitnah eine Verdopplung seiner Größe an: Dort ist in den nächsten Jahren eine Erhöhung der Mitarbeiterzahl auf über 5.000 geplant.

Eine neue Marke, die für die Balance zwischen Courage und Zuverlässigkeit steht

Der Name Expleo unterstreicht den Beginn dieses neuen Kapitels in der Unternehmensgeschichte, denn er steht für die Idee, neue Möglichkeiten und Horizonte zu erschließen. Er vermittelt eine couragierte und zuverlässige Zukunftsvision, geprägt von der Bereitschaft innovativ zu handeln. Expleo leitet sich aus dem lateinischen Begriff „explere“ (vervollständigen, erfüllen) ab, der sich sowohl auf gut geleistete Arbeit als auch auf ein Gefühl des Erfolgs bezieht.

Im derzeitigen Klima permanenter Veränderung benötigen Unternehmen sowohl Fachwissen als auch Kreativität, um kalkulierbare Risiken mit der notwendigen Zuversicht eingehen zu können. Sie benötigen vertrauenswürdige und verantwortungsbewusste Partner an ihrer Seite. Die Mitarbeiter von Expleo sind dieser Herausforderung gewachsen, da sie über das Fingerspitzengefühl und die Genauigkeit verfügen, Einfallsreichtum und Wachsamkeit optimal in Einklang zu bringen. Diese wichtige Balance kommt nicht nur im neuen Namen des Unternehmens zum Ausdruck, sondern auch in seinem Slogan „Think bold, act reliable“.

Das Grafikmotiv des neuen Firmenlogos, „the Lens“ (die sogenannte Linse), symbolisiert die Vision und den Beitrag der Mitarbeiter von Expleo, die in die Teams der Kunden integriert sind.

Über Expleo Group

Expleo bietet ihren Kunden ein einzigartiges Angebotsportfolio bestehend aus ganzheitlichen, integrierten Ingenieurs- und Qualitätsdienstleistungen ergänzt durch Managementberatung für die digitale Transformation. In Zeiten des technologischen Wandels sind wir der zuverlässige Partner für innovative Unternehmen. Wir unterstützen sie dabei Wettbewerbsvorteile zu entwickeln und zur Verbesserung des Alltags von Millionen von Menschen beizutragen.

Expleo ist in sämtlichen technologieintensiven Sektoren, die die Wirtschaft und Gesellschaft vernetzter, nachhaltiger und sicherer machen, tätig. Wir bieten einen einzigartigen Zugang zu branchenspezifischem Know-how und begleiten unsere Kunden entlang der gesamten Wertschöpfungskette: Beratung und Business Agility, Produktdesign, Produktion und In-Service- Support, sowie kontinuierliche Qualität.

Unsere 15.000 Mitarbeiter zeichnen sich durch die richtige Balance von Einfallsreichtum und Zuverlässigkeit aus, besonders wichtige Eigenschaften in Zeiten der Disruption. Wir sind in mehr als 25 Ländern tätig und haben 2018 einen Umsatz von 1,1 Milliarden Euro erzielt.

Folgende Unternehmen sind ebenfalls Teil der Expleo: Aerotec, Athos Aéronautique, Double Consulting, Edison Technical Recruitment, Moorhouse Consulting, Silver Atena, Stirling Dynamics, Sud Aviation Services, Trissential und Vista Technologies.

Für weitere Informationen: expleogroup.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Expleo Group
Dachauer Straße 655
80995 München
Telefon: +49 (89) 608090-0
Telefax: +49 (89) 6098-182
https://expleogroup.com

Ansprechpartner:
Anna Müller
Pressekontakt
Telefon: +49 (89) 1896006918
E-Mail: amueller@assystemtechnologies.com
Clémence Choutet
Expleo
Telefon: +33 (6) 711599-61
E-Mail: cchoutet@assystemtechnologies.com
Yannick Tetzlaff
Brunswick Group
Telefon: +33 (1) 539683-83
E-Mail: ytetzlaff@brunswickgroup.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Firmenintern

Erweitertes Portfolio: EET Europarts ist autorisierter Distributor von Dell Technologies

Neue Partnerschaft mit US-amerikanischem Hersteller Erweitertes Produktportfolio Ersatzteile für Computer und Speichersysteme Adapter, Batterien oder Transceiver: Die EET Europarts GmbH ist nun offizieller Vertriebspartner für Original-Komponenten der Dell Technologies Inc. Die neue Zusammenarbeit basiert auf Read more…

Firmenintern

Neue Räumlichkeiten dank starkem Mitarbeiterzuwachs im Customer Service & Support

Im Rahmen der globalen Expansionsstrategie von SSI Schäfer kommt dem Customer Service & Support (CSS) eine hohe Bedeutung zu. Angesichts der weltweit zunehmenden Automatisierung und Komplexität der Logistiksysteme sind moderne CSS-Lösungen essentiell für jedes Unternehmen. Read more…

Firmenintern

Die port Gmbh ändert seinen Namen. Aus „port Gesellschaft für computergestützte Automation mbH“ wird „port industrial automation GmbH“

Seit 1990 ist die Firma port im Bereich der Real Time Kommunikation aktiv und hat sich in dieser Zeit einen weltweiten Ruf und Brand erarbeitet. Mit CANopen startet port 1994 und baut bis heute sein Read more…