In der uckermärkischen Gemeinde Uckerfelde hat Anja Voparil, die neue Mitarbeiterin der ICU Investor Center Uckermark GmbH, ihre neue Heimat gefunden. Ihre kosmopolitische Karriere, mit Schwerpunkt Marketing und Kommunikation, begann sie in New York. Dort war sie u.a. für die renommierte Agentur Ogilvy & Mather tätig, wie auch für die Brooklyn Historical Society. 2003 kam Anja Voparil nach Berlin und leitete viele Jahre die Kommunikationsabteilung des international agierenden Konzerns Design Hotels AG. Ende 2015 machte sich Frau Voparil als Kommunikations-beraterin selbstständig.

Mit ihrer Rückkehr nach Deutschland entdeckte sie die Uckermark. „Auf Anhieb begeisterte mich die schöne Landschaft und mit der Zeit entdeckte ich die enorme Vielseitigkeit dieser Region. Hinzu kam, dass mein Mann und ich über die Jahre etwas großstadtmüde wurden.“ Zunächst sollte das Haus, das sie hier erworben hatten, nur als Wochenendgrundstück dienen. „Doch, haben wir schnell gemerkt, wie sehr wir die Zeit hier genießen und wie wir die Tage in Berlin zählten, bis wir wieder in die Uckermark fahren konnten“, sagt sie.

So war die Stellenanzeige von ICU ein glücklicher Zufall. Das Investor Center Uckermark suchte Ende des vergangenen Jahres kurzfristig eine Mitarbeiterin, die sich um die Regionalmarke kümmert, deren Online-Auftritt weiterentwickelt, Markenpartner betreut und berät, das mittlerweile unverzichtbare kalendariUM erstellt und den Uckermark-Guide fortschreibt.


„Das sind Aufgaben, die mir angesichts meines beruflichen Erfahrungshorizonts auf dem Leib geschrieben sind“, sagt sie. „Und ich habe schon die ganzen Jahre, in denen wir zwischen Berlin und der Uckermark pendelten, kräftig in meinem Freundes- und Bekanntenkreis für die Region geworben.“

ICU Geschäftsführer Silvio Moritz freut sich über die schnelle Wiederbesetzung der entstandenen Vakanz, die durch den Weggang der langjährigen ICU-Mitarbeiterin Christin Neujahr entstanden war (sie wechselte in die Presseabteilung der Stadt Angermünde). „Wertvoll ist für uns auch, dass Anja Voparil mit einem unverstellten Blick von außen auf die Regionalmarke und die Uckermark schaut und daher vor Betriebsblindheit gefeit ist. Wir freuen uns auf neue Ideen und Ansätze zur Weiterentwicklung der Region, die wir gemeinsam mit unseren Partnern erzielen wollen“, sagt er.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ICU Investor Center Uckermark GmbH
Berliner Straße 52e
16303 Schwedt/Oder
Telefon: +49 (3332) 5389-0
Telefax: +49 (3332) 5389-13
http://www.ic-uckermark.de

Ansprechpartner:
Silvio Moritz
Geschäftsführer
Telefon: +49 (3332) 538970
Fax: +49 (3332) 538971
E-Mail: moritz@ic-uckermark.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Firmenintern

LANTECH Group übernimmt ab sofort die IT Betreuung der Losch Airport Service GmbH

Mit der Neustrukturierung der IT Infrastruktur übernimmt die LANTECH Group in Klingenberg ab sofort die IT Betreuung des Flughafen-Bodendienstleisters Losch Airport Service in Stuttgart mit allen angebundenen weiteren Standorten. Digitalisierung, Prozessoptimierung und offene Skalierbarkeit waren Read more…

Firmenintern

Studierende der Uni Duisburg-Essen gewinnen dritte Data Challenge der SMS digital

Wie können maschinelle Lernalgorithmen dabei helfen, die Stahlproduktion effizienter zu gestalten? An dieser Frage konnten 25 Bachelor- und Masterstudierende der Jacobs University Bremen, Universität Duisburg-Essen und der South Ural State University Chelyabinsk zwei Monate lang Read more…

Firmenintern

Wolfgang M. Sacher neuer Finanzvorstand des BIEK

Zum 1. Januar 2020 wurde Wolfgang M. Sacher durch die Mitgliederversammlung in den Vorstand des Bundesverbandes Paket und Expresslogistik (BIEK) berufen. Der 63-jährige Unternehmer übernimmt in seiner neuen Funktion die Verantwortung über die Finanzen des Read more…