Zum Tag der Rückengesundheit am 15. März 2019 haben sich die Deutsche Arzt AG und der Berufsverband für Orthopädie und Unfallchirurgie ein gemeinsames Ziel gesetzt: Rückenleiden und Kreuzschmerzen den Kampf ansagen.

Anlässlich dieses Tages soll darauf aufmerksam gemacht werden, welche positiven Wirkungen online-Präventionskurse auf die Wirbelsäule, die Muskeln und den Körper haben können. Dafür haben die DAAG und der BVOU eine besondere Aktion gestartet.

Präventiv gegen Rückenleiden mit den online-Präventionskursen ABJETZT/FIT und ABJETZT/YOGA


Rückenschmerzen, Haltungsschäden und Verspannungen können die negativen Ergebnisse von zu wenig Bewegung und einseitiger Belastung sein. Mit den richtigen Präventionsmaßnahmen lassen sich diese Leiden jedoch häufig verhindern. Um auf dieses wichtige Thema aufmerksam zu machen, findet unter dem Motto „Stärke Deine Muskeln – Bleib rückenfit!“ am 15. März der Tag der Rückengesundheit statt. Die DAAG und der BVOU möchten an diesem Tag ebenfalls auf die Bedeutung und Wichtigkeit von Rückenprävention aufmerksam machen. Dafür weisen sie auf die Effektivität und die vielen Vorteile der online-Präventionskurse von ABJETZT/FIT und ABJETZT/YOGA hin. Mehr Leute sollen die beiden Präventionskurse der Präventionsplattform www.abjetzt.de kennenlernen. Die zehnwöchigen, nach § 20 SGB V zertifizierten Präventionskurse steigern das körperliche Wohlbefinden, verbessern die Fitness und unterstützen eine gesunde Lebensweise. Zudem wirken die Kurse präventiv gegen Rückenleiden, Haltungsschäden und Muskelverspannung. Die Präventionskurse bieten ein Gesamtkonzept. Sie bestehen aus zehn aufeinander aufbauenden Trainingseinheiten, die von zertifizierten Lehrern geleitet werden. Da die Kurse online stattfinden, haben Teilnehmer zu jeder Zeit Zugriff auf die Kurse. Da diese den hohen Anforderungen des GKV-Spitzenverbandes entsprechen, werden die Kurse zudem anteilig oder komplett von den Krankenkassen erstattet.

Training mit online-Präventionskursen wird belohnt

Die DAAG und der BVOU möchten potenziellen Teilnehmern bewusst machen, dass die Gesundheitsförderung und das Training mithilfe von online-Kursen einfach und effektiv sein kann. Gemeinsam machen das Unternehmen und der Berufsverband daher über gemeinsame Marketing-Maßnahmen auf die Kurse aufmerksam und bieten diese in dem Zeitraum vom 15. März bis 31. März auch noch zu einem Preis von 60,00€ statt 89,00€ an. Dadurch sollen mehr Leute motiviert werden, mit dem online-Training zu starten, um dadurch die Fitness zu verbessern und ihre Muskeln zu stärken. Denn nur starke Muskeln verhelfen schließlich auch zu einem gesunden Rücken. Und dies sollte den Leuten über den Tag der Rückengesundheit hinaus bewusst werden.

Über den Berufsverband für Orthopädie und Unfallchirurgie

Der Berufsverband für Orthopädie und Unfallchirurgie e.V. (BVOU) ist die berufspolitische Vertretung für mehr als 7.000 in Praxis und Klinik tätige Kollegen und Kolleginnen. Der BVOU entwickelt zum Vorteil der Patienten und des Gemeinwohls gemeinsam mit den wissenschaftlichen Gesellschaften Standards der orthopädisch-unfallchirurgischen Versorgung, prägt die politischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen und gestaltet dadurch die öffentliche Wahrnehmung seiner Mitglieder als Experten für die orthopädisch-unfallchirurgische Versorgung.

Der BVOU ist Betreiber des Portals Orthinform.de, über das sich die breite Öffentlichkeit über Erkrankungen und Behandlungsmethoden des Bewegungsapparates informieren und Experten aus Orthopädie und Unfallchirurgie in ganz Deutschland finden kann.

 

Über die Deutsche Arzt AG

Die Deutsche Arzt AG vernetzt als einer der ersten Leistungsanbieter in Deutschland das Gesundheitswesen mithilfe digitaler Lösungen. Dazu zählen die online-Therapie, eine online-Videosprechstunde, die digitale Gesundheitsakte und direkt abrufbare Gesundheitsleistungen im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung. Damit gestaltet die Deutsche Arzt AG einen neuen innovativen Zugang zu Gesundheitsleistungen – schneller, unkomplizierter und effizienter als das im heutigen Gesundheitssystem der Fall ist.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Deutsche Arzt AG
Im Teelbruch 122
45219 Essen
Telefon: +49 (2054) 93856-0
Telefax: +49 (2054) 93856-6633
http://www.daag.de

Ansprechpartner:
Andrea Niehaus
Bereichsleitung Unternehmensentwicklung
Telefon: +49 (2054) 93856-22
Fax: +49 (2054) 93856-6633
E-Mail: a.niehaus@daag.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

Zusammenhängende Posts

Firmenintern

CONET-Spendenwettbewerb 2019: Vereine und Initiativen können sich um insgesamt 10.000 Euro bewerben

Das Hennefer IT-Beratungshaus CONET lädt ab heute wieder gesellschaftlich engagierte Organisationen, Vereine und Initiativen aus der Region um Hennef und aus dem gesamten Rhein-Sieg-Kreis ein, sich für eine Beteiligung am CONET-Spendenwettbewerb 2019 zu bewerben. Die Read more…

Firmenintern

Deutschlands beste Jobs mit Zukunft

Für viele Menschen ist die Sicherheit des Arbeitsplatzes das wichtigste Merkmal für die Annahme einer Stelle. In diesem Zusammenhang wurde auch in diesem Jahr von der Zeitschrift Focus Money deutschlandweit untersucht, bei welchen Unternehmen Beschäftigte Read more…

Firmenintern

Familienunternehmen empfängt Führungskräfte

Mehr als dreißig jüngere Führungskräfte aus der Region besuchten den Hauptsitz der Firma Remmers in Löningen, um sich über das Unternehmen und seine Arbeitsprozesse zu informieren. Begrüßt wurden die Wirtschaftsjunioren der Oldenburgischen Industrie- und Handelskammer Read more…